NEXT
Ronnys Hundehaus Garten,basteln,Holzbearbeitung
1/6
PREV
Holz
Gartengestaltung
Hunde
von Pedder
13.11.12 06:46
6991 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 5050,00 €

Nachdem ich dieses Jahr in den Ruhestand gegangen bin, habe ich mir den Traum von einem eigenen Hund erfüllt. Er heißt Ronny und ist ein Jack Russel.

Mit der Anschaffung des Hundes war natürlich auch schon das nächste Projekt geboren. Ronny sollte für die schlechten Tage ein eigenes Haus im Garten bekommen.

Was dabei herausgekommen ist, möchte ich Euch nicht vorenthalten.

Das abgebildete und beschriebene Häuschen läßt sich natürlich in jeder Größe bauen. Ich selbst habe für einen Bekannten ein gleiches Hundehaus in der Größe von 180 x 120 x 150 cm (B x T x H) gebaut. Es war für einen riesengroßen weißen Schäferhund gebaut worden. Der Transport dieses Hauses mußte mit einem LKW erfolgen und das Gewicht betrug etwa 350 kg.

Ein Zusatz noch zum Aufstellen im Garten: Ich habe 4 Einschlaghülsen in den Boden geschlagen und das Haus steht ohne Befestigung sehr stabil darauf. So gibt es außerdem noch eine gute Belüftung unter dem Holzboden des Hauses. 


Garten, basteln, Holzbearbeitung
4.9 5 58

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
5 m²  Rauspundbretter  Holz  etwa 20 mm stark 
10 m  Dachlatten  Holzleisten  3 x 5 cm 
Scharniere  Kleines Installationsmaterial  etwa 8 x 8 cm 
2 m²  Teerschindeln  Teerpappe   
20  Schrauben (3,9 x 45) (4,5 x 60)  Kleines Installationsmaterial  3,9 x 45 und 4,5 x 60 

Benötigtes Werkzeug

  • Hobel
  • Tischkreissäge
  • Stichsäge
  • Akku-Schrauber
  • Winkel

1 Die Größe des Hauses

Die Größe des Hauses
1/1

Die Grundplatte hat eine Größe von 90 x 60 cm und ist aus Rauspundbrettern hergestellt. Die Verbindung dieser Bretter erfolgte durch das Aufschauben auf zwei Holzleisten mit der Stärke von 3 x 5 cm.

Ringsherum wurden ebenfalls Leisten in der gleichen Stärke aufgeschraubt, so dass jetzt insgesamt 3 Felder von etwa 30 x 60 cm entstanden sind. In diese Felder wurde für die Isolierung 3 cm starkes Styropor eingelegt.

Die Grundplatte (Boden des Hauses) wurde danach durch das Aufschrauben einer 2. Schicht Bretter fertig gestellt.

2 Seitenwände und das Dach

Seitenwände und das Dach
1/1

Auf die Grundplatte wurde anschließend ein Lattengerüst geschraubt, an das die Bretter der Seitenwände geschraubt wurden. (Douglasie-Bretter in Zollstärke)  Nach der Fertigstellung der Seitenwände sah das Hundehaus aus wie ein große Holzkiste.

In die Seitenwände wurden anschließend die Tür- und Fensteröffnungen mittels einer Stichsäge gesägt.

Die Größe der Öffnungen richtet sich natürlich nach der Größe des Hundes.

Auch für das Dach baute ich zuerst ein Lattengerüst, das jedoch vorerst nur lose auf die Seitenwände aufgelagt wurde. Als ich mit der Dachneigung (42 Grad) zufrieden war, schraubte ich lediglich an der vorderen Seite das Dachgerüst mit 2 Scharnieren fest. Dieses hatte den Grund, dass ich das Dach zum Säubern des Hauses öffnen wollte.

Die Dachschalung besteht aus Rauspundbrettern in einer Stärke von etwa 2 cm.

3 Einbau der Fenster, Dachfertigstellung

NEXT
Einbau der Fenster, Dachfertigstellung
1/2
PREV

Nachdem ich die Fensteröffnungen in die Seitenwände eingesägt hatte, stand das Mass für die Fenster fest. Zuerst baute ich einen Fensterrahmen, der etwa 0,5 mm kleiner war, als die Öffnungen in den Seitenwänden. Die Sprossen wurden aus etwas kleineren Leisten in den Fensterrahmen eingeleimt und verschraubt. Anschließen wurde ein 2. Rahmen auf den eigentlichen Fensterrahmen geschraubt. Dieser Rahmen war um etwa 2 cm größer als der erste, so dass danach die Fenster nur noch in die Öffnung gedrücktund durch 4 Spaxschrauben vom Inneren des Hauses festgeschraubt werden mußten.

Die Fenster wurden anschließend von innen mit Plexiglas versehen. Das Plexiglas wurde verschraubt.

Die Dachbretter wurden mit einer sogenannten Dampfsperre (Folie) versehen und anschließend mit Teerschindeln versehen.

Erst danach wurde die Dachgaube hergestellt und von innen auf das Dach geschraubt.

Ein kleiner Schornstein noch drau, ein bischen Farbe an die Bretter und schon ist das Haus fertig.

Es steht übrigens auf 4 Einschlaghülsen und muss allein durch das Gewicht von etwa 60 kg nicht am Boden befestigt werden.

Im Winter steht Ronnys Haus bei uns im Keller.

Die Kosten für das Haus kann ich nur schätzen. Ich habe es aus bestehenden Resten gebaut.
Die Fensterrahmen habe ich mit einer Tischkreissäge aus den Rauspundbrettern selbst gesägt.

Viel Spass beim Nachbauen.

66 Kommentare

zu „Ronnys Hundehaus“

Hallo Holzfan,
Vielen lieben Dank für Deinen motivierenden Kommentar. Übrigens, Deine Werkstatt hat ja Rollen!

Lg Pedder
2012-11-13 07:15:36

wuff ähh... ich meine wow sehr schön, gefällt mir sehr gut (bookmark ist gesetzt) 5d
2012-11-13 07:17:47

Hudehaus? bei so einem Bau das ist eine Villa, sehr schön geworden.....
2012-11-13 07:53:46

Hab zwar keinen Hund, aber wenn ich einen hätte sollte der so wohnen.
Hammergut!
2012-11-13 08:21:16

Superschöne Hundevilla. Die könnte unserem Vinnie auch gefallen.
2012-11-13 10:28:16

Na das ist ein schöne Hundevilla , echt klasse. 5D
2012-11-13 10:52:23

Super Haus !! Die Knochen oben am Erker kommen richtig gut .
Wie Harry schon schrieb , schade das die einzelnen Arbeitsschritte zum Nachbau fehlen :(
Ansonsten Tolles Haus Tolle Bilder Tolle Beschreibung 5 D
2012-11-13 10:56:46

Super gemacht, unser Hund mag es auch lieber Warm in der Wohnung. Schade, hätte mich so gerne an einer Hundehütte versucht. 5 riesen Knochen.
2012-11-13 11:18:18

Ist ja cool... in so einer Luxusherberge muss sich Wau-wau wohlfühlen... 5 Pfoten
2012-11-13 11:31:18

Wau... Die "Hundehütte" ist ja wirklich genial!
2012-11-13 12:11:36

Nobel geht die (Hunde-)Welt zugrunde...

Respekt! Prima geworden, ein paar mehr Bauschritte bzw. deren Fotos wären sinnvoll...
2012-11-13 12:22:03

total toll gebaute und beschriebene Hundevilla
2012-11-13 12:29:12

das Hundhaus sieht sehr schön aus.
2012-11-13 12:39:28

Wow sieht sehr gut aus. Gefällt mir sehr gut
2012-11-13 12:57:23

Diese Hunde Unterkunft gehört in die Kategorie von mindestens *****
2012-11-13 13:12:32

Super Hütte, da kann sich ein Hund nur wohlfühlen. 5 Daumen dafür
2012-11-13 14:54:01

Tolle Hundevilla, mit viel liebe zum Detail gebaut, sieht klasse aus.
2012-11-13 18:05:33

eine echt guuuute Idee, gefällt mir. 5 Daumen
2012-11-13 19:27:29

sieht richtig chic aus
2012-11-13 19:33:11

Hundehütte mit Isolierung, Dampfsperre und und Fensterglas. Was will man, nee Hund mehr. Einfach klasse.
2012-11-13 19:55:03

Einfach nur klasse deine Beschreibung und deine Villa
2012-11-14 00:15:46

Ein schönes Heim für den Pensionshund. ;-))
2012-11-14 08:52:44

Nee, wie knuffig! So ein Häuschen hätte ich gern in groß, lieber Pedder, da hat Dein Hund aber richtig Glück! :-) Tolle Arbeit, und sehr schön beschrieben!
2012-11-14 17:23:58

Wau...toll geworden
2012-11-14 17:59:48

Eigentlich müsste so ein tolles Haus doch auch meiner Katze gefallen ;)
Muss meinem Mann mal hierzu einen Auftrag geben.
2012-11-14 19:03:29

Das ist ein Traumhaus - keine Hundehütte! Übrigends hast du dir eine tolle Hunderasse zugelegt. Der Jack-Russell-Terrier ist ein Energiebündel. Der hält dich fit! Da kriegste von mir 5 ("Five")
2012-11-14 20:20:09

was ein Hundeleben ;-)
2012-11-14 20:43:56

Wow Das ist mal ne Hundehütte....echt klasse!!!
2012-11-14 23:26:50

So viel liebe ins Detail und so viel liebe zum Hund wären mehr als 5 Daumen wert.
Sehr gut beschrieben und zum Nachbauen bestens geeignet.
Freue mich auf weitere tolle Projekte von dir.
2012-11-15 08:21:31

Von mir auch fünf Daumen. Vielleicht noch ein Bad und Zentralheizung.......
2012-11-15 14:32:57

Das ist ja schon eine Hunde Villa, sieht Super aus. Hoffe dein Hund genutzt sie auch.
2012-11-15 15:15:45

Ein Hammer zu Hause für den Hund. Sehr sehr gute Arbeit.......
2012-11-15 15:58:00

Hundehütte ist absolut der falsche Ausdruck für dieses wunderschöne Haus. Gabi ich hatte die gleiche Idee für meine Katzen als ich es sah und die "Kleinigkeiten" wie die "Knochengaube", ...
2012-11-15 17:15:54

Was für ein schönes Häuschen!
2012-11-16 21:39:33

Hammer Hundehäuschen ;)
2012-11-17 10:33:02

schließe mich allen anderen amm einfach super....5D
2012-11-18 20:48:05

super tolle idee, unser hund hatte seine erste hütte innerhalb einem tag, zerbissen und zu kleinholz verarbeitet, ist ein broholmer-boxer-kaukase, also richtig groß und wenn ich von richtig groß rede ist es auch so - sie ist nun 1 jahr und macht alles kaputt, wenn man sie mal nicht beobachtet - unser trampolin können wir nun wegschmeißen :-( möchte gern auch so eine hütte haben, würdest du sie für uns bauen?
2012-11-19 16:47:23

hallo pedder, danke für deine nachricht, die leider nicht vollständig bei mir angekommen ist, bis zu - du kannst mich ja mal über meine Email -An... mehr habe ich leider nicht.
meine mail lautet : manuelabaer @ live. de die leerzeichen bitte wegnehmen, anschreiben. ja es war mein ernst, leider weiß ich nicht wo du herkommst oder was für ein aufwand das ist... ich bin auch sehr gern bereit zu helfen... freue mich über ne mail von dir
manuela
2012-11-19 22:00:32

Das ist schon ein Wellnestempel für dein Hund. 5 Pfoten von mir.
2012-11-27 11:56:18

Jetzt muss ich die Größe nur noch für meinen Doggen/Labbi-Mix hochrechnen und dann.. Oh Mist, ich brauch einen größeren Garten.. :)

Hey Super, Super Projekt..
2012-11-28 21:57:30

Einfach genail, Super beschrieben.... Ich finds auch ne Villa, so wohne ich ja nicht..... fünf Knochen von uns. Wenn wir uns (leider erst zur Rente) einen Hund zulegen, dann brauch ich deine Hilfe....
2013-01-12 09:05:30

Aber immer, annett. Wir sind doch Freunde für's Leben und wenn Du mein Projekt "Ein Freund, ein guter Freund...." ansiehst, dann weißt Du, was ich für Freunde alles mache.
2013-01-12 11:07:47

So, es ist Zeit dafür, sich bei allen Kommentatoren ganz herzlich zu bedanken. Dafür, dass ich von Euch für Ronnys Hundehaus nur positive Kommentare erhalten habe, gebe ich einen aus. Ihr müßt mir nur sagen, wann ihr denn vorbeikommen möchtet. Nochmals Danke
2013-01-12 11:11:22

Eine schöne Hütte mit viel Liebe zum Detail. :) 5 Hundekuchen für euch!
2013-01-15 01:51:31

Der Hammer! Das ist mal eine Hundehütte! 5 Knochen für die Hundehütte de Luxe
2013-01-18 23:04:05

Ein sehr liebevolles zuHause
2013-02-07 11:25:56

Ein wunderschönes Haus, mit viel Liebe zu Detail. Der Hund ist bestimmt sehr glücklich. Viel Glück beim Wettbewerb
2013-02-07 17:23:42

wuunder schon
2013-02-09 18:56:40

Ein sehr niedliches Heim.
2013-02-10 17:46:26

Tolles Haus,hier hätten meine kleinen HUNDE auch Spaß dran!5 mal Leckerli....
2013-02-10 19:29:42

Was für eine Villa!
2013-04-03 07:57:53

Wunder schön 5d
2013-05-21 20:07:33

einfach toll - da möcht ich auch gern Hund sein ...seht gute Arbeit und tolle Beschreibung der einzelnen Schritte.
2013-05-28 19:21:24

schön geworden... die Knochen am Giebel.. toll gemacht.
2013-09-18 15:55:24

vielen Dank für die Bewertung, KreativKaiser.
2013-09-18 16:04:15

die Hundehütte sieht klasse aus .Da fühlt sich dein Vierbeiniger Freund bestimmt sehr wohl .Für mich sind das mindestens 5 Daumen wert.
2014-10-28 13:37:47

Das ist wirklich gelungen, die Idee finde ich super.
2015-12-23 23:18:21

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!