NEXT
Ronny und Pedder sind wieder da bohren,sägen,Holzbearbeitung,Holz
1/4
PREV
Holz
von Pedder
04.03.14 14:35
1763 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 3030,00 €

Hallo und einen lieben Gruß an alle Mitglieder von 1-2-do.com. Nach einer langen Krankheit und damit verbundener Abstinenz von den Werkzeugen, meldet sich das eingespielte Bauteam Ronny und Pedder auf dieser Plattform zurück und möchte Euch den Bau eines neuen Briefkastens als Projekt zeigen.

Ronnys und Pedders Frauchen ist wochenlang durch die Geschäfte gezogen, um einen neuen Briefkasten ihres Geschmacks zu finden. Jeden Tag mußten sie ins Auto steigen und stundenlang durch irgendwelche Geschäfte tingeln. Das Bauteam hatte die Hoffnung schon aufgegeben, irgendwann einmal wieder ein normales Leben führen zu können, mit Geruch von Leckerli und Werkzeugen.

An einem Dienstag vor etwa 3 Wochen geschah jedoch ein Wunder. Man fuhr mit dem Auto wieder einmal durch die nähere Umgebung von Freiburg und dann war es plötzlich da, das Schild vom Bauhaus, in seiner ganzen Größe und in voller Pracht. Der Geruch von Werkzeugen, Holz, Farbe und anderen tollen Sachen lag in der Luft. Leute fuhren mit prall gefüllten Einkaufswagen über den Parkplatz und waren glücklich. Sie lächelten Ronny und Pedder zu und auch in ihnen stieg wohlige Wärme auf. Frauchen hatte ihnen einen Wunsch erfüllt, ohne es selbst zu ahnen. Ronny und Pedder konnten gar nicht schnell genug aus dem Auto herauskommen und nahmen sich nicht irgendeinen Einkaufswagen, nein, der Größe mußte es sein.

Unser Frauchen klärte uns dann auf. Sie meinte nur, dass es keinen fertigen Briefkasten für sie geben würde. Sie habe die Suche aufgegeben und sei zu dem Entschluß gekommen, uns mit dem Bau eines Holzbriefkastens zu beauftragen. Sie habe nur den Wunsch, dass er nicht zu klein werden würde und in den Farben grün - weiß - schwrz lackiert sei.

Zuhause wieder angekommen, verschwanden Ronny und Pedder sofort in den Kellerräumen und machten sich Gedanken über das in Auftrag gegebene Projekt. Das Bauteam war sich sofort einig, es sollte ein Hingucker im Eingagsbereich des Hauses werden und natürlich wollten sie Franziska davon überzeugen, dass sie nach langer Zeit der Abstinenz das Hantieren mit den Werkzeugen nicht ganz verlernt hatten.


bohren, sägen, Holzbearbeitung, Holz
4.8 5 45

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
2   Multiplexplatte 15 mm  Birke Multiplex oder Siebdruckplatte  15 mm stark 46 x 33 cm 
Multiplexplatte 15 mm  MultiplexMaterial  15 mm stark 46 x 12 cm 
Scharnierband (Klavierband)  Kleines Installationsmaterial  50 cm lang 
Möbeltürschloß  Kleines Installationsmaterial   
Holzfarbe     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Tischkreissäge, PTS 10
  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 18 LI-2
  • Dekupiersäge, Scheppach, deco-flex
  • Farbroller
  • Schleifpapier

1 Der Korpus

Der Korpus
1/1

Die Größe des Briefkastens war schnell ermittelt, denn Ronny ging jeden Tag zusammen mit unserem Postboten zu unserem alten Briefkasten, oder besser beschrieben, er wurde am Hosenbein des Postbotens hängend bis zum Briefkasten mitzogen. Aufgrund dieser Tatsache konnte er auf Anhieb sagen welche Maße diese Teil hatte. Nein, nicht die Länge und das Material der Hosenbeine, sondern die Maße des Briefkastens.

Durch diese Angaben wurden die Maße des neuen Briefkastens festgelegt. Die 15 mm starken Birke Multiplexplatten aus dem Fundus wurden in für das Fertigmaß von 45 x 33 x 15 (H x B x T) zurecht gesägt. Da die obere Platte schräg nach vorne verlaufen sollte, erhielten sämtliche Platten eine Schräge von 32 Grad.

2 Den Korpus verleimen und verschrauben

NEXT
Den Korpus verleimen und verschrauben
1/3
PREV

Da ein Briefkasten auf jeden Fall zwei wichtige Merkmale aufweisen muß, nämlich einen Einwurfschacht für den Postboten sowie einer Entnahmeklappe, wurde der Korpus zunächst nur an drei Seiten verleimt und verschraubt. Ronny und Pedder entschlossen sich, die Entnahmeklappe an der linken Seine einzubauen, so dass lediglich die hintere Platte mit der rechten Seite, der Bodenplatte und der Frontplatte verleimt und verschraubt wurden.

3 Einwurfschacht und Öffnungsklappe einbauen

NEXT
Einwurfschacht und Öffnungsklappe einbauen
1/3
PREV

Der Öffnungsschacht wurde passgenau zwischen der hinteren, der seitlichen und der vorderen Platte eingeleimt. In diese Platte wurde eine Einwurföffnung in der Größe von 28 x 3 mm mit der Dekupiersäge hineingesägt.

Die seitliche Entnahmeklappe wurde am unteren Teil mit sogenanntem Klavierband versehen und mit der Bodenplatte verschraubt. Da diese "Tür"  ohne "Schleifen" in den Korpus passen muß, wurde sie vor dem Befestigen an der Bodenplatte noch einmal an der Tischkreissäge nachbearbeitet. Sie wurde insgesamt 2 mm schmaler als die rechte Seitenplatte gesägt, so dass sie an den Seiten mit jeweils 1 mm "Luft" in den Korpus passte. Ein einfaches Türmöbelschloss sorgte dafür, dass diese Tür auch abschließbar war.

4 Die Fenster und die Türen wurden hergestellt und der Korpus gestrichen

Die Fenster und die Türen wurden hergestellt und der Korpus gestrichen
1/1

Der Briefkasten sollte nach den Vorstellungen von Ronny und Pedder wie ein kleines skandinavische Haus aussehen und deshalb mußten Tür und Fenster hergestellt werden.

Die Sprossenfenster wurden in der Größe von 6 x 10 cm (B x H) aus 10 x 10 mm starken Leisten zurecht gesägt, verleimt und anschließend mit weißer Holzfarbe gestrichen. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass die Sprossen der Fenster mit etwas kleineren Leisten hergestellt werden sollten. Ronny und Pedder verarbeiteten hierfür 6 x 6 mm starke Holzleisten, allein der Optik wegen.

Die Haustür wurde aus 6 mm Sperrholz gebaut und bekam die Größe von 10 x 15 cm (B x H). Die Platte wurde genau in der Mitte aufgesägt, so dass 2 Türflügel entstanden. Um die Optik von Profilbrettern zu bekommen, wurde die Oberseite dieser kleinen Platten mit der Handsäge mehrmals schräg zulaufend eingesägt. Durch diese Vorgehensweise entstand die Optik von schräg verlaufenden Brettern an der Haustür.

Anschließend wurde der Korpus mit grüner Holzfarbe lackiert und die Tür und die Fenster mit Holzleim auf den Korpus aufgeleimt. Die Aufteilung ist auf den Fotos zu erkennen.

5 Verschönerung des Korpus

NEXT
Verschönerung des Korpus
1/2
PREV

Skandinavische Häuser sind in der Regel aus Holz hergestellt und da sich das Bauteam Ronny und Pedder entschlossen hatte, den Briefkasten ebenso aussehen zu lassen, mußte der Korpus nachgearbeitet werden. In einem Abstand von etwa 12 mm wurden 5 mm starke und 30 mm breite Holzleisten aufgeleimt. Hierdurch wurde die gewünscht Optik erreicht.

6 Jetzt nur noch das Dach anschrauben und fertig

NEXT
Jetzt nur noch das Dach anschrauben und fertig
6/6
PREV

Die obere Platte, die das Dach des kleinen Hauses signalisieren sollte, wurde zu den Seiten und der Front mit einem Überstand versehen. Sie wurde in der Größe von 38 x 20 cm zurecht gesägt und ebenfalls mit Klavierband an den Korpus angeschraubt. Die Platte wurde dann mit schwarzer Farbe lackiert, so dass die Farbvorgaben von Frauchen auch sämtlich erfüllt wurden.

Jetzt nur noch den alten Briefkasten von der Wand reißen und den neuen mit Abstandshaltern an die gewünschte Stelle anschrauben. Damit die obere Platte beim Öffnen nicht an die Wand anschlägt, wurden zwischens der Hauswand und dem Briefkasten 15 mm starke kreisrunde Holzplatten mit einem Durchmesser von 20 mm als Abstandshalter eingesetzt. Diese wurden mittig mit einem Loch versehen und über die Schrauben geschoben.

Für die Befestigung wählte ich Stockschrauben, die ich mit Dübel in die Hauswand eindrehte und anschließend den Briefkasten von innen mit Unterlegscheiben und Muttern befestigte. Diese Vorgehensweise hat den Vorteil, dass man in dem doch sehr kleinen Zwischenraum eine kleine Ratsche zum Andrehen der Muttern einsetzen kann.

Nach 2 Tagen Arbeit, wobei natürlich wieder die meiste Arbeit zur Nachtzeit verrichtet wurde, war der Briefkasten fertig und Frauchen voll und ganz mit dem ferigen Projekt zufrieden. Unsere Franziska war wieder einmal stolz auf ihr Bauteam, denn dieser Briefkasten ist ein Unikat, dass es bei uns im Dorf nicht ein zweites Mal gibt.

So, dass Bauteam Ronny und Pedder hat nach langer Zeit wieder einmal ein Projekt eingestellt und wünscht Euch viel Spass beim Nachbau dieses Briefkastens.

60 Kommentare

zu „Ronny und Pedder sind wieder da“

Danke Pfanni
2014-03-04 15:20:58

sieht klasse aus. Ich habe Dich letztens noch in meinem Projekt als Inspiration genannt und schups stellst Du ein Projekt ein. Prima. 5D von mir.
2014-03-04 15:37:37

Hallo Ronny und Pedder, schön wieder etwas von euch zu lesen. Ich frage mich allerdings noch wie man anhand eines gezogenen Ronny die Größe seines Briefkastens ermittelt. ;-) War eventuell die Länge des Gesichtes eures Postboten das ausschlaggebende Maß?

Der Briefkasten ist wirklich hübsch und die Bauanleitung wie immer amüsant zu lesen. Dafür gibt es die gewohnten 5 Daumen und einen Ersatzbriefträger.
2014-03-04 15:45:45

Hallo ihr zwei, auf frohes schaffen. 5 D wie immer
2014-03-04 15:46:23

Klasse, eigentlich so wie früher! Hab's auf Facebook schon bestaunt! 5 weitere Briefe
2014-03-04 15:56:37

Klasse gemacht und super beschrieben natürlich 5d
2014-03-04 16:37:12

Ich FREU MICH,und ein guter Einstieg :o)) 5 Pillen
2014-03-04 16:42:09

vielen Dank für die überaus freundliche Begrüßung an Euch alle.
2014-03-04 17:38:11

Ich freu mich total, dass ihr beide wieder da seids :)

Dein Briefkasten ist ja einer Firma würdig, also von den Ausmaßen her. Habt ihr wieder wunderbar gemacht und gar nichts verlernt.
2014-03-04 17:46:52

Habt ihr beide super hinbekommen und wie immer von euch auch eine perfekte und lebhafte Beschreibung dazu geliefert. Auch ich habe oft an euch und eure schönen Sonntagsbeiträge denken müssen und hoffe, dass jetzt gesundheitlich alles soweit stabil ist, damit wir eure Projekte wieder genießen können.
5D
2014-03-04 18:09:30

gut
2014-03-04 18:11:25

Klasse gemacht und geworden ......
2014-03-04 18:19:22

Guten Abend!
Great job!
Loved!!

5D!!!
2014-03-04 18:31:54

Klasse Briefkasten. gefällt mir. 5Daumen dafür
2014-03-04 18:33:16

Herzlich Willkommen. Toller Briefkasten ! Tolle Erklärung ! 5 Daumen
2014-03-04 18:38:24

Total knuffige Idee- super!!!
2014-03-04 19:04:36

Herzlich Willkommen zurück. Schön das ihr wieder da seid. Und wie immer ein schönes Projekt mit einer tollen Projektbeschreibung. Irgendwie habe ich das Gefühl, das dein Schreibstiel sich geändert hat. Du schreibst so herzhaft erquickend, was mir sehr gefällt. Es geht dir offenbar wieder besser, was mich sehr freut. Bleib wie du bist. Volle Punkte von mir
2014-03-04 19:07:43

Hallo Breisgau-er Bauteam ...
schöne Idee, klasse gemacht und beschrieben
2014-03-04 19:15:01

Schön das Ihr wieder da seit !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
2014-03-04 19:22:39

Es ist schön zu lesen, dass Ronny und ich Euch ein wenig gefehlt haben und dass wir so herzlich wieder aufgenommen werden. Danke dafür
2014-03-04 19:40:40

Super Briefkasten habt ihr da gebaut . Hat auch nicht jeder.
2014-03-04 20:06:39

Freue mich, dass es Dir wieder gut geht und herzhafte Kommentare zu lesen sind.
Möge im neuen Postkasten nur gute Nachrichten ankommen. 5 Daumen
2014-03-04 20:10:11

Willkommen zurück!
Ein schöner Wiedereinstieg in Dein Projektjahr 2014! Das ist in der Tat ein Hingucker! Hat nicht jeder... Volle Punktzahl!
2014-03-04 20:12:34

Welcome back.
Ich kann mich den Kommentaren nur anschliessen und freu mich, dich / euch endlich wieder zu lesen.
Die Beschreibung ist wie gewohnt sehr unterhaltsam.
Verlernt hast Du nichts.
Ganz tolles Projekt.
5D
2014-03-04 20:13:30

Schön das ihr wieder da seid und es dir wieder gut geht. Super geworden Euer Briefkasten dann kann der Briefträger ja voll machen!!!
2014-03-04 20:30:03

schön von Euch zu lesen, super gemacht und beschrieben. 5 Kästen dafür.
2014-03-04 21:18:14

Was soll ich jetzt noch sagen? Also falls es noch niemand gesagt hat: Toll das Ihr wieder da seit -ich wünsche Dir vor allem Gesundheit. Euer "Wiedereinstiegskasten" ist wie nicht anders zu erwarten der Hammer und in Bosch-grün natürlich. 5D
2014-03-04 21:48:06

Endlich wieder da!
Super Beschreibung und wunderschöne Arbeit. Habe ich vermisst. 5D
2014-03-04 22:40:42

So einen Briefkasten habe ich noch nicht gesehen :-)Sehr originell
Sehr schön gemacht und einwandfrei beschrieben
Welcome back Pedder & Ronny
5D von mir
2014-03-05 06:54:11

Danke el_gringo
Danke woern63
Danke Holzpaul
Danke rostprofi
Danke pedi011

und auch Danke an alle anderen
2014-03-05 07:12:39

Und ich hab mich schon gewundert, warum man nix mehr von Euch liest. Der Briefkasten ist sehr schön und offensichtlich auch "nach Maß" auf Frauchens Geschmack zugeschnitten.
Tolle Sache!
2014-03-05 07:22:55

Auch an Dich sugrobi ein herzliches Dankeschön
2014-03-05 07:31:33

Welcome Back....:)...toller Briefkasten....Schmuckstück für Briefe..toll
2014-03-05 08:31:04

Danke für den Empfang, Holzkunst
2014-03-05 08:35:46

Toll Euch wieder zu lesen.....Super Beschreibung und noch besseres Projekt(ausführung)
5Briefe
2014-03-05 08:41:32

@Pedder...
nichts zu danken :)...kommt von Herzen und es freut mich persönlich sehr, dass wieder hier bist...natürlich hatte ich vorhin ´vergessen, bekommst 5 D und ich dein Projekt als Lesezeichen :))) eine Hand wäscht die andere...echt suuuuper toll der Briefkasten...
2014-03-05 09:21:34

Auch Dir ein herzliches Dankeschön, debabba
2014-03-05 09:52:46

Hallo Pedder, schön das Ihr wieder da seid, ich hatte schon Entzugserscheinungen. Euer Projekt und die Beschreibung sind wieder Super. 5 Daumen gebe ich gerne.
2014-03-05 19:03:05

Danke Grautvornix und Danke Harry
2014-03-05 20:01:45

schön, daß ihr euch gleich passend per Post wieder zurück meldet. Hab es schon vermisst eure unterhaltsamen (fast wie Kino wirkenden) Beschreibungen zu lesen
2014-03-05 20:46:25

herzlich willkommen zurück, freu mich, dass ihr wieder werkelt! und euch dann gleich mit einem so schönen und humorvoll einzigartigen Projekt zurückmeldet :D hab sehr geschmunzelt ;) der würde mir auch gefallen
2014-03-05 21:52:33

@Janinez
@pittyom
es muß ja wirklich etwas dran sein, dass ihr Ronny und mich so sehr vermißt habt. Auch euch beiden einen herzlichen Dank für die motivierende Begrüßung nach einigen Monaten Abstinenz. LG von Ronny und Pedder
2014-03-06 06:24:38

Einfach toll wieder auf der Matte und gleich wieder mit einen Projekt, schön euch wieder zu sehen. 5 Briefe von mir
2014-03-06 13:17:31

Super Sache
2014-03-06 19:33:02

Der ist ja wirklich der Hammer! :)
2014-03-07 07:44:39

Sieht klasse aus
2014-03-07 11:59:08

Hallo ihr zwei... ich bin froh das ich wieder von euch / dir was zu lesen bekomme und weiterhin alles Gute und viel Gesundheit.

Der Briefkasten ist ein toller Wiedereinstieg in die Projektewelt des Forums geworden, dem ich ganz klare 5 Daumen spendiere... schön, dass das Dreamteam wieder da ist *TOP*
2014-03-08 21:43:26

Schade dass wir nur große Gemeinschaftskästen haben. So ein Häuschen würde mir sehr gut gefallen. Und die Beschreibung ist sehr unterhaltsam
2014-03-09 17:01:53

Danke Gerlinde
2014-03-15 07:09:50

Hallo Pedder und Ronny
ich habe mich schon bei anderen Projekten gefragt wie du diese Holzoptik gemacht hast . Jetzt weiß ich es :)
Sehr schön geworden und so wie du es beschreibst und bebildert hast sollte es auch ein Anfänger hin bekommen . Oder sieht alles bei dir so einfach aus ?
Jedenfalls , schön das ihr Euch wieder meldet und direkt mit schönen Projekten .
5 Daumen und ein Welcome back
2014-03-15 08:26:58

Ein sehr liebes DANKESCHÖN Bine.
2014-03-15 08:34:55

von mir auch 5D!

Alles weitere wurde ja schon geschrieben ;-)
Die Projekte sind immer eine Bereicherung für 1-2-do.com
2014-03-18 13:23:46

Ein sehr schöner Häuschen-Briefkasten, sehr liebevoll gestaltet. Ich kenne dich nicht, aber schön, wenns dir wieder besser geht und Du wieder werkeln kannst. Gruß Maggy
2015-09-14 20:33:30

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!