Ringständer- Leichte Arbeit für Anfänger

NEXT
Ringstaender
1/2 Ringstaender
PREV
Holz
Geschenkideen
von Holzkunst
05.05.14 14:46
1471 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 55,00 €

Manche Frau, aber auch Mann kennt das Problem...Wohin mit den Ringen, wenn man sie nicht gerade an hat..Oftmals liegen sie im Bad, Wohnzimmer, Schlafzimmer einfach da, wo man sie nicht immer möchte.
Bei diesem Projekt zeige ich wie einfach es ist, wenn man drechselt, solche Aufbewahrung selbst zu machen. Dazu ist der Gestaltung keine Grenzen gesetzt...


DrechselnSchmuckStaender, Übungsstück
4.4 5 23

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Meisel
  • Spindelformröhre
  • Drechselbank
  • Spannfutter
  • Schleifpapier Körnung 800
  • Öl oder Lack

1 Step 1

NEXT
Kantel
1/2 Kantel
PREV

Für dieses Projekt nahm ich eine verleimte Kantel, Akazie geräuchert und Heavy Holz..
Beide Stücke verleimen und 24 Stunden abbinden lassen. Da die Kantel wird in das Spannfutter gelegt und befestigt. Auf richtigen Halt ist zu achten, da man diese Stücke FLIEGEND-sprich zum Schluss ohne Hilfe des Reitstockes drechselt.
Bild1...Kantel....Bild 2 Eingespannte Kantel in Spannfutter....

2 Step 2

NEXT
Glätten
1/2 Glätten
PREV

Nun wird mit dem 12 er Meisel, der Hobel des Drechslers auch genannt, die Kantel vom Spindelstock zum Reitstock konisch geschnitten...Konisch deshalb, weil die Ringe später dann Richtung Fuss des Ringständers fallen und somit schön drinnen liegen.

Ist die Arbeit mit dem Meisel getan, beginnt man mit der 13 er Spindelformröhre die Formgebung. Dabei ist der Arbeit keine Grenze gesetzt...wichtig ist nur, dass er Richtung Spindelkopf konisch zuläuft..
Diese Arbeit wird FLIEGEND im Futter gemacht, ohne Hilfe des Reitstockes...

3 Step 3

NEXT
2 Formgebung
1/2 2 Formgebung
PREV

Man arbeitet sich bis ungefähr 2 cm in Richtung Futter vor, dabei auch darauf achten , dass die Form nicht zu verspielt wird...
Nach und nach nimmt der Ringständer ein Bild an, Bild heisst er erwacht zum Leben, was vorher ein Stück Holz war...

4 Step 4

Abstechen
1/1 Abstechen

Ist die Form fertig, schleift man ganz leicht mit 800 er Papier...Da man ja sehr sauber mit dem scharfen Meisel und der Spindelformröhre gearbeitet hat, ist ein groberes Blatt nicht nötig...
Dann wird der Ringständer mit einer Hand gehalten und die andere führt den 2,1 mm Abstecher und löst ihn damit von dem Restholz

5 Step 5

NEXT
Fertiger Ringständer ohne Ringe
1/2 Fertiger Ringständer ohne Ringe
PREV

Nun kann man zum Schluss noch als Finish entweder ÖL oder Streichschellack nehmen..
Aber auch einfach ohne Endbehandlung lassen...
Oft sind solche Teile besser ohne ein Finih, da sie nur für Ziergegenstand gebraucht werden..

37 Kommentare

zu „Ringständer- Leichte Arbeit für Anfänger“

Coole Idee, nette Optik! Aber als dein Meister Projekt sehe ich das noch nicht *g*....
2014-05-05 15:25:11

Soll auch kein Meisterprojekt sein:)..sondern ganz einfach und Simple für Anfänger des drechselns zum Nachbau...Meisterstücke habe ich einige :)...allerdings nicht hier
2014-05-05 15:39:02

Ein paar habe ich ja gesehen....
2014-05-05 15:46:28

genau...aber nicht alle:) ist auch gut so, dann machst sie nicht nach :)))))
2014-05-05 15:53:50

Sehr schön geworden .....
2014-05-05 16:43:17

Klasse Arbeit 5d
2014-05-05 18:29:41

sieht gut aus ... merke ich mir mal
.. bis meine Drechselpause zu Ende ist
2014-05-05 19:21:13

gefällt uns
2014-05-05 19:34:18

Vielen Dank für die netten Kommentare... Freu mich wenn dieser einfacher Ringständer gefällt.
2014-05-05 20:04:28

Ich finde die Idee und Verarbeitung sehr Schön von mir 5
2014-05-05 20:23:31

Gute Erklärung und schöne Halter. 5 Daumen
2014-05-05 20:41:57

Sehr gut erklärt und wenn es auch kein Meisterstück ist, so ist es doch ein wunderschönes Ergebnis. 5D dafür von mir.
2014-05-05 21:01:37

Vielen Dank
2014-05-05 21:32:29

Das erinnert mich an Schachfiguren. Kannte ich so noch gar nicht mit verschiedenen Hölzern. Machst Du so etwas öfter?
Sehr schön!
Die Sehnsucht nach einer Drechselbank wird größer :-)
2014-05-05 22:18:13

Rainerle , vielen Dank ... Ja manche Formen wiederholen sich in der Drechslerei ..verwende oft in meiner Drechslerei verschiedene Hölzer, teilweise 8 fach- 16 Fach verleimt ...da ich drechsler bin mache ich fast immer solche Teile ... Auch Schachfiguren usw
2014-05-05 22:30:55

da hast Du mich auf eine Idee gebracht, meine Ringe sind nämlich auch im ganzen Haus verteilt
2014-05-05 22:36:46

@janinez
Simple und einfaches Objekt, aber mit kreativer Aufbewahrung:))... Machen wir zusammen im Juni okay :)
2014-05-05 22:42:39

Sehr schön geworden. Ich liebe ja Bicolor, egal in welcher zusammenstellung. Zuerst dacht ich, das sind Schachfiguren, aber gut das ich weitergelesen habe ;-)) Machen viele ja auch nicht immer. Übrigen, hätte ich das nicht besser hinbekommen.
2014-05-06 00:32:50

Danke fuffy für deinen netten Kommentar ...ist ein simples Helferlein für schmuck...drechselst auch :))
2014-05-06 08:01:42

Wow, ist das toll geworden ! Da kommt der Drechselmeister so richtig durch, auch wenn du von einer Anfängerarbeit sprichst.
Ich bin hin und weg, deshalb natürlich die volle Punktzahl
2014-05-06 08:05:35

@Biggi
Vielen Dank , Anfängerarbeit eigentlich in dem Sinne, dass man es leicht nachmachen kann :)..soll etwas einfaches sein , was wenn man anfängt zu drechseln die Fantasie für ein Objekt anregen soll, auch um die Schnitttechnik zu erlernen ... Online- Drechsel - Schulung eben :)..
2014-05-06 08:17:41

Das ist eine hübsche Idee.
2014-05-06 08:20:55

Jürgen, leider nein. War ja als Gag gedacht, weil ich ja nicht drechseln kann.;-))))
2014-05-06 09:12:49

Der Anfänger Jürgen, ha,ha! Toll das du einfache Arbeiten für Anfänger einstellst.
2014-05-06 12:47:13

sieht gut aus, aber praktisch ist das nicht ;)

Wenn ich den unteren Ring haben will, muss ich erst alle anderen abräumen. Abgesehen davon, dass ich sowieso nicht soviel Ringe habe, dass ich vor diesem Problem stehen würde. Die paar was ich habe lagern im Safe in der Bank ;)
2014-05-06 17:27:15

@woody
Ist doch kein Problem , man kann einfach das Teil umdrehen und die Ringe raus nehmen dann die anderen wieder drauf:)) . Ich habe einen mit drei Ringen und meine Frau mit zehn Ringen , haben wir täglich an :))).. Bank:) nö da haben wir keine sind ja nur blech:).... So so reich bin ich nicht :) außer Schulden nichts gewesen :)
2014-05-06 18:47:51

Eine fantastische Idee, die ich wohl auch mal für meine Frau umsetzen muss... danke für die Vorstellung deines Projektes... klare 5 Daumen
2014-05-06 21:12:03

Gut Beschrieben auch für jemanden wie mich der noch nie gedrechselt hat.
2014-05-06 23:33:24

@Frank
Vielen Dank .. Glaube würde er sicher auch gefallen ...

@Funkelmann
Kein Problem mit noch nicht gedrechselt .. Kannst gerne mal Schnupperkurs bei mir machen :))
2014-05-07 13:46:54

Ja, dass denke ich auch. Und es gibt doch nichts Schöneres für Frauen ihren Schmuck von von einem Ringständer auf- und abzunehmen. Das ist ein Ritual was viele Frauen mögen, so wie wir Männer immer gerne vor unseren Maschinen stehen und eine nach der anderen nutzen ;)
2014-05-07 18:22:14

Stimmt Frank , gebe ich dir absolut recht....die Teile sind auch für den Schmuck ein Hinschauer.. Frau aber auch moderner Mann:)..hat da sein Ritual.. Es ist ein Handgriff den Ringständer in die Hand nehmen, Ringe in die Handfläche legen, den richtigen nehmen und die anderen wieder drauf machen.. Sache von 4 Sekunden.. Vorteil kein langes Suchen, Ringe können abends einfach wieder drüber gemacht werden und sind aufgeräumt für nächsten Tag.
2014-05-07 18:53:07

@Brunello
Vielen Dank
2014-05-15 00:53:48

Das gefällt mir richtig gut!!!
Ich hatte leider erst einmal die Gelegenheit zum Drechseln, aber ich bin ein Fan davon.
2015-02-04 11:25:41

@kindergetuemmel
vielen Dank, freue mich wenn meine Arbeit gefällt, aus dem einenmal drechseln kann auch mehr werden:), besuche mich doch mal in meiner Werkstatt...
2015-02-04 11:29:11

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!