NEXT
Riemchen verkleben Klinker,Verblender,Riemchen
1/2
PREV
Tapete- und Wandgestaltung
von kindergetuemmel
27.12.09 21:35
25291 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 150150,00 €


Unsere Wohnzimmerwand sah so langweilig aus und haben wir sie verändert...


Klinker, Verblender, Riemchen
3.8 5 6

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 fast wie Fliesen kleben, nur leichter

NEXT
fast wie Fliesen kleben, nur leichter
1/5
PREV

Ich hatte mich für diese leichten Riemchen entschieden, weil sie auf die Tapete geklebt werden sollten. Hintergrund: Sie sollen bei einem Auszug oder geschmacklicher Veränderung leicht von der Wand zu entfernen sein.


Gar nicht so schwer, seht selbst.
Erst mit einem speziellen Kleber wie Fliesenkleber an der Wand auftragen (kämmen), die extra dünnen steinähnlichen Riemchen (sind aus einer Art Gummi und somit biegbar) einfach in den Kleber drücken, mit einem schmalen Fugenspachtel die Fugen nachziehen fertig.

2 immer Reihe für Reihe

NEXT
immer Reihe für Reihe
1/6
PREV

Die Steine, die keine sind, lassen sich im Klebebett noch ein wenig schieben, so dass kleine Korrekturen noch einen Moment lang möglich sind.

Es ist Ratsam Reihe für Reihe zu machen, damit am Ende alles aufgeht.

Diese Riemchen lassen sich übrigens ganz leicht mit einem Cuttermesser schneiden.

Ich weiß nicht ob man das sehen kann, aber sie sehen ziehmlich echt aus.

Nachtrag:
Ich habe heute noch die fertige Wand abgelichtet. An der Wand befindet sich eine Wandlampe, die per Stegleitung und Funkfernbedienung angeschlossen wurde. Die Leitung wurde, wie die Riemchen über die Tapete gelegt und mit dem Kleber verklebt. Die Steine (Riemchen) machen an dieser Stelle einen leichten, kaum sichtbaren Bogen.

Die Riemchen sind nun schon etwa 3 Jahre an der Wand. Sie sind absolut fest und wir haben sie uns noch nicht übergesehen.
Ich würde sie wieder verwenden.

13 Kommentare

zu „Riemchen verkleben“

Sieht super aus, kindergetuemmel!
Ich hatte selbst schon ähnliches überlegt, aber Verblender haben mich noch nicht vollkommen überzeugt. Deine "Gummi-Riemchen" habe ich bisher noch nirgends gesehen. Sie sehen täuschend echt aus, und leicht zu verarbeiten. Gibt's die auch in anderen Ausführungen? Bei uns müssten sie hell sein, am liebsten weiß/creme…
2009-12-28 14:13:36

Es gibt sie im "Bauhaus" in 3 verschiedenen Ausführungen.
- dunkel geflammt (wie oben)
- dunkelrot uni
- cremegelblich uni

Wenn ich im "Bauhaus" bin, mache ich mal ein Foto. Ich habe leider keinen Rest mehr.
2009-12-28 17:46:45

Das sieht prima aus, kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Allerdings hatte ich erhebliche Mühe die "Steinchen" nach einigen Jahren wieder ab zu bekommen. Meine Frau hatte nämlich eine neue Idee der Wandgestaltung und ich die 'Freude' der Demontage. Allerdings verwendete ich damals keinen Fliesenkleber, sondern eine selbst angerührte Mischung und die hatte es in sich ;)
2009-12-30 17:17:50

Hallo Strippenzieher,
ich hoffe ich war klüger :o) Ich habe direkt auf die Tapete geklebt. Ich denke, dass ich später beides gemeinsam abspachteln kann.
2009-12-30 18:12:44

@kindergetuemmel: Gute Idee, merke ich mir für´s nächste mal vor :-)
2009-12-30 18:16:14

Das ist ja eine richtige Syssiphusarbeit und du bist tatsächlich gerade geblieben? Oder hast du ab und zu ein paar Stiche mit Wasserwaage angerissen.
2010-02-23 21:47:39

Aber hallo, dass sieht aber wirklich gut aus. Hoffentlich wiegen die Riemchen nicht soviel mit dem Kleber, dass sie mal samt Tapete von der Wand wegklappen, nein, Scherz. Kann man soetwas auch auf Spanplatte kleben oder würde die sich verziehen durch die Feuchtigkeit des Klebers ?

Igorle, war das nicht diese Prinzessin Sissi Fuß, lach. Ich kanns nicht lassen oder darf man das in den Kommentaren nicht, dann mich bitte Rügen, nicht Sylt.
2010-02-23 22:05:05

@igorle, es ist ähnlich wie fliesen kleben. Man muss etwas korrigiren, aber es ist nicht schlimm. Und, ja hin und wieder einen Strich zur Orientierung schadet nicht.

@Brutus, auf Spanplatte wird es bestimmt auch funktionieren. Ob sie sich verzieht, weiß ich allerdings nicht.
An der Wand ist der Kleber ausgehärtet und hält gut.
2010-02-23 22:12:30

Hast du prima gemacht.
2011-09-24 21:42:19

Tolle Arbeit, sieht gemütlich aus!
2012-04-06 18:06:49

sieht wirklich wie echt aus, tolle Arbeit

aber das Foto mit dir und deiner Trittleiter, sehr gewagt ;)
2013-09-02 15:15:06

;o) ja, man macht so manchmal dumme Sachen :o)
2013-09-02 16:15:15

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!