Resteverwertung: Brotzeitbrettl Holzbearbeitung,Resteverwertung
1/1
Holz
von Kilara
27.10.13 12:37
1280 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Noch ein Projekt zur Restverwertung.
Aus einem kleinen Abschnittsbrett entsteht ein schönes Brozeitbrett.
 


Holzbearbeitung, Resteverwertung
4.3 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Restebrett     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Tischkreissäge, PTS 10
  • Bosch Akku-Multifunktionswerkzeug, PMF 10,8 LI
  • Dekupiersäge, Scheppach, Deco 402

1 Ausgangsbrett

NEXT
Ausgangsbrett
1/2
PREV

Das Reststück wird in 10mm Dicke Streifen geschnitten.

2 Verleimen

NEXT
Verleimen
1/2
PREV

Die Streifen aussuchen und verleimen.

3 Aussägen

NEXT
Aussägen
1/3
PREV

Vorher das neue Brett kurz abhobeln.
Anzeichnen und mit der Dekupiersäge aussägen.
 

4 Schleifen

NEXT
Schleifen
1/2
PREV

Noch die Kanten abrunden.

Fertig

21 Kommentare

zu „Resteverwertung: Brotzeitbrettl“

Schöne Arbeit und eigentlich recht simpel. Wie man aus der Bauanleitung ersehen kann!
2013-10-27 13:16:29

gut gelungen
2013-10-27 13:33:08

Schöne Arbeit.
2013-10-27 13:57:50

Gute Verwertung. Die Streifen sehen mir aber mehr wie 1cm breit aus. Und ja nicht in den Geschirrspüler geben, sonst kann man die einzelnen Streifen rausfischen. Bittere eigene Erfahrung :D
2013-10-27 15:08:27

Klasse gemacht 5d
2013-10-27 15:15:09

>Woody: Und ja nicht in den Geschirrspüler geben, sonst kann man die einzelnen Streifen rausfischen<
Sollte man mit Holz eh nicht machen, egal ob Brett oder Löffel usw. :-)
2013-10-27 15:27:04

Klasse ....
2013-10-27 15:38:12

Sehr schöne Arbeit, simpel und doch effektvoll.
Das Brett gefällt mir ausgesprochen gut, die Anleitung passt wieder und ist schon im Merkheftchen.
Alle 5 Daumen
2013-10-27 15:39:00

Ja Tischerarbeit... cool.
2013-10-27 16:30:01

Na dann guten Appetit mit dem neuen Brett.
2013-10-27 17:33:38

schön gearbeitet
hast du das holz noch behandelt (geölt...)?

ist das fichtenholz? wenn ja, wohl etwas zu weich für ein "echtes" brotzeitbrett ;-)
2013-10-27 17:48:13

Es ist Lärchen Holz und auch recht weich. Fürs nächste Brett nehme ich ein härteres Holz.
2013-10-27 18:17:16

finde ich ja irre, Brotzeitbrettln selber machen
2013-10-27 22:29:30

Finde das Brettchen ist sehr gelungen.

Mich würde noch interessieren ob das Holz irgendwie behandelt wurde mit Öl oder ob das "Natur" ist.
2013-10-28 07:27:26

das Brett bleibt natürlich unbehandelt, sonst könnte ich gleich ein Kunstoff Brett nehmen.
2013-10-28 08:55:53

ein schönes Brett,was man so ALLES us Rester machen kann
2013-10-28 09:39:59

einfach aber gut
2013-10-28 10:55:06

schön geworden.
2013-10-30 11:58:17

schön beschrieben, das macht es interessant. 5bretter von mir.

da wir ja in einem heimwerkerforum sind oute ich mich mal als unwissender: warum das zerschneiden und verleimen? damit es sich nicht so schnell verformt? oder wurde das nur wegen der optik gemacht?
2013-11-04 15:31:45

1-2-do Wettbewerb

TV-Wände und -Aufhängungen
Noch
02
 
Tage

Aktuelle Teilnehmer
Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!