Restauration ganz einfach! – Fahrzeug am Stiel …

Drehgestell
1/1 Drehgestell
Heimwerken
von TheBundy
30.10.09 17:29
16403 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 2020,00 €

Wer kennt es nicht -> Schmerzender Rücken, kaputte Knie, verrenkte Schultern!? Im Laufe einer Fahrzeug-Restauration hat sicher schon jeder in sämtlichsten Posten vor, unter und auf der Karosserie gelegen und sich alle Knochen verbogen.
Abhilfe schafft hier ein Gestell in dem die Karosserie drehbar eingehängt wird.
Das Gestell ist variabel an jedes Fahrzeug anpassbar.
Oberste Priorität: Budget !! Auf Low-Budget-Ausführung wurde Wert gelegt.


RestaurationAutoMini Cooper, KFZ, WerkstattGestell, Restaurieren
4.9 5 8

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Stk  Kanthölzer in zwei Abmessungen     
  diverse Metallreste     
  Schrauben     

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Akku-Schrauber
  • Winkelschleifer

1 Ständer fertigen

NEXT
Vorbereitung der Kanthölzer
1/5 Vorbereitung der Kanthölzer
PREV

Zuerst müssen die Ständer für die Tragkonstruktion gefertigt werden (vor- und hinter dem Fahrzeug)
Dazu einfach 4 gleich lange Stücke á 1m von einem Kantholz (100x100mm) abschneiden. Aus beiden Stücken eine Kerbe ausschneiden um die Kanthölzer in Kreuzform aneinanderschrauben zu können. (Siehe Foto 1 und 2). Das Ganze 2x basteln.

Weiter geht es mit den Diagonalstreben, die später die Befestigung des Fahr-zeuges tragen werden. Dazu einfach (siehe Foto 3) Kanthölzer in beliebiger Länge abschneiden und mit Winkel auf das bereits gefertigte Kreuz schrauben.

Die Winkel dafür habe ich, um beim Low-Budget-Projekt zu bleiben, aus Flacheisenstücken aus der Restekiste zusammengeschweißt. (Foto 4)

Zur Stabilisierung der Diagonalstrebe einfach 2 Kanthölzer in der ent-sprechenden Länge und mit entsprechendem Winkel abschneiden und wie auf Foto 4 anschrauben. Hierzu habe ich auch entsprechende Flacheisenein-fassungen aus Resten gefertigt. (siehe Foto 5)

Auf die Diagonalstrebe wird jetzt noch ein Rohr geschweisst um die Drehbewegung des Gestelles zu ermöglichen. (Foto 6)

Unten noch Räder dran und fertig ist das Grundgestell.

2 Gestell befestigen

NEXT
Halterungen aus Resten
1/2 Halterungen aus Resten
PREV

Um das Gestell an der Karosserie zu befestigen müssen entsprechende Halterungen (je nach Fahrzeug) aus Eisenrohren und Flacheisen angefertigt werden. Auch hierzu ist die Restekiste sehr hilfreich. (Foto 7-8)

3 Gestell montiern

NEXT
Montagearbeiten zum Schluss
1/5 Montagearbeiten zum Schluss
PREV

Jetzt kann die Karosserie an das Gestell (oder umgekehrt) montiert werden. Dazu die Karosserie mit der Hebebühne anheben und die Flansche montieren (Foto 9-10).

Zur Stabilisierung werden die beiden Gestelle unter der Karosserie noch verbunden. Dazu kann ein langes Kantholz verwendet werden.

Schon ist das Drehgestell fertig (Foto 11 -)

Diese Restaurationshilfe ist ganz sicher nicht besonders professionell, auch nicht besonders schön anzusehen oder technisch ausgefeilt. Sie hat aber zwei riesengroße Vorteile:

1) sie ist sehr schnell gebaut
2) sie kostet unter 20 Euro

Diese Vorteile wirken sich bei größer angelegten Projekten extrem positiv aus!

12 Kommentare

zu „Restauration ganz einfach! – Fahrzeug am Stiel …“

Genial gemacht.....
2009-11-06 19:27:56

das modell 'spanferkelgrill'
gefällt mir!
2009-11-06 22:29:40

einfach genial- genial einfach- mein rasentraktor freut sich schon aus wenden ;)))
2010-05-12 20:08:18

genial
2011-01-06 20:15:27

Super Idee, da kommt man ja von überall gut ran ohne sich zu verschrenken!
5 Daumen nach oben!
2011-08-18 09:24:09

Sieht gut aus. Wie arritierst du das Auto in den verschiedenen Positionen?
Wir haben so einen Kippwagenheber aber bei dem kann man leider die Achsen nicht komplett ausbauen da der an den Radbolzen montiert wird. Mal sehen ob ich mir sowas vlt. auch noch baue oder erst zu nächsten Restauration.
2011-08-26 15:41:46

Super durchführung, Idee ist zwar nicht neu aber echt klasse!
2012-11-11 00:29:01

Hey! Super cool!
2013-12-05 11:39:27

Klasse gemacht 5d
2014-02-03 16:56:33

gut gebaut, ich hätte Metall genommen
2014-02-22 09:40:12

1a Auto Rotisserie, Leider zu schwach für meine Silvia
2015-06-03 19:43:24

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!