Reparatur Arretierungshebel Reparatur,Arretierungshebel
1/1
Technik
von Muldenboy
28.03.14 22:40
952 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

nach einigen Jahren drechseln geht auch mal was kaputt, so gestern der Feststellhebel an meiner Scheppach DMT 450 von der Handauflage
da der Reitstock den gleichen hat, tauschte ich die Plastehebel den kaputten klebte ich mit PVC Kaltschweißmittel ... aber umsonst ... also musste eine andere Lösung her ...


ReparaturArretierungshebel
4.8 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 aufbereiten vom Hebel-Oberteil

NEXT
aufbereiten vom Hebel-Oberteil
1/3
PREV

in meinen Fundus hatte ich noch ein Stück Pertinax das ich verwenden wollte, also feilte ich das Oberteil zu einem Quadrat 

2 Pertinax aussägen

NEXT
Pertinax aussägen
1/2
PREV

zunächst zeichnete ich das Quadrat auf Pertinax, bohrte in die Ecken 4 Löcher und konnte mit der PST 18 Li und einem Lochsägeblatt das 4 Eck ausschneiden

3 kleben streichen anbauen

NEXT
kleben streichen anbauen
1/2
PREV

den so erhaltenen Griff klebte ich mit 5 Min-Epoxidharz, bepinselte ihn mit etwas Farbe von einem Autolack-Stift und baute ihn wieder an - aber am Reitstock  

25 Kommentare

zu „Reparatur Arretierungshebel“

vergiß den Sattel nicht !!!
..weis ich schon - bei Jürgen :-)) wirst sehen, das macht Spaß..
2014-03-28 22:54:53

Schöne Arbeit
2014-03-28 23:17:33

Die gute alte Scheppach:)...Reitstock Gegenstück zum Spindeldtock und beide auf Bankbett...:))) wer reitet so spät durch Nacht und Wind ...es ist der drechsker der das Holz mich find :))))...hast gut gelöst das Problem , Ideen muss man haben
2014-03-28 23:45:14

Ist das eine DMV 450 oder eine DMV 200 ? Weil die Serie war von der DMV 200 damals sich gelblich
2014-03-28 23:54:00

Sieht wieder stabil aus. Hoffentlich hast du auch lange freude an deinem neuen Hebel. Klasse gebaut
2014-03-29 00:04:25

Was hat der für ein Gewinde? M8? Ich glaub so Teile noch in meiner Werkstatt zu haben. Wenn Du brauchen solltest, melde Dich. Aber es schaut recht stabil aus.

Hoffe es hält!
2014-03-29 00:12:01

Rainerle, danke für das Angebot, wenn der andere wegbricht steige ich auf Metall-Hebel um.
2014-03-29 06:44:57

Mannomann Du hast Ideen, aber diese war echt Gold wert
2014-03-29 06:59:15

Klasse geworden ......
2014-03-29 07:29:15

Gut gelöst. Aber was ist Pertinax? Immer diese Fachbegriffe *soifz*
2014-03-29 07:53:03

Ich schließe mich Woody an. Man lernt doch nie aus und jetzt muss ich doch gleich Pertinax googeln.
Die Beschreibung ist aber toll gemacht und die Angelegenheit perfekt gelöst.
5D
2014-03-29 08:10:04

Gute Reparatur . 5 Daumen
Wer reitet so spät durch Wind und Nacht -
der Drechsler wieder eine Schale macht.
2014-03-29 10:23:39

Klasse gelöst 5d
2014-03-29 10:27:29

Mann muss sich nur zu helfen wissen. Gut Reperaturanleitung.
2014-03-29 16:53:34

gut repariert
2014-03-29 17:51:00

Eine einfache und geniale Lösung, Sauber.5 D
2014-03-29 18:57:55

Ach ja die DDR-Zeiten kommen entlich wieder Zurück,Klasse
2014-03-29 19:32:22

Tolle Idee 5d
2014-03-29 21:00:21

Gut gemacht.
2014-03-29 21:42:51

Schnurzi, da zeigt sich aber wer improvisieren konnte oder nicht
2014-03-29 21:45:55

Gekonnt ist gekonnt!
5D
2014-03-30 09:38:43

@ Muldi,das stimmt,wir hatten 10 mal Überlegt ob wir es wegschmeißen oder nicht und haben aus Sch..ße etwas gemacht,auch wenn es nur eine Schraube oder Nagel war
2014-03-30 19:05:34

ja, istimmer gut nicht gleich alles weg zu werfen.....
Würde ja auch alles aufheben.....wenn ich könnte, aber leider gibt es der Platz nicht her
Aber eine gute Lösung
2014-03-30 19:55:12

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
16
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!