Relax Liege XXL für 2 Personen

NEXT
Relax Liege XXL für 2 Personen Gartenmöbel,Relax Liege XXL
1/2
PREV
Balkon- und Gartenmöbel
Gartenmöbel
Möbelbau
von Santschik
29.01.13 00:18
85144 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 100100,00 €

Wieder mal stand der Jahrestag vor der Tür und die Frage, was schenke ich meiner Freundin?!
Meine Entscheidung viel auf eine Liege. Keine aus dem Baumarkt, die schon beim Aufbau halb auseinander fällt. Eine gute musste her und am besten für zwei Personen.

Das Projekt an sich ist eigentlich nicht besonderst schwer gewesen, hat aber einen riesen Spaß gemacht und ist ein klasse Blickfang auf der Terrasse bzw. Garten.

PS: Bilder vom Bau selbst hab ich leider nicht gemacht. Aber ich hoffe das meine Beschreibungen euch genügt.

Viel Spaß ;)



GartenmöbelRelax Liege XXL
4.8 5 76

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Tischbohrmaschine
  • Stichsäge
  • Tischkreissäge
  • Schwingschleifer
  • Bandschleifer
  • Oberfräse
  • Akku-Schrauber
  • Schleifpapier
  • Vorstecher
  • Mess- und Anreißmittel
  • Senker
  • Forstnerbohrer, 20 mm
  • Bits

1 Liegefläche

NEXT
Liegefläche
1/2
PREV

Die Liegefläche besteht aus 28 Latten. 

Meine Holzwahl fiel auf Douglasie da ich bisher im Außenbereich nur gute Erfahrungen damit gemacht habe.

Die Arbeitsschritte sind hier ziemlich übersichtlich.


  1. Latten auf die richtige Breite zusägen --> Tischkreissäge von Vorteil
  2.  
Latten auf die richtige Länge zusägen --> siehe oben oder Stichsäge, Feinsäge .......
3.
Löcher anreißen und vorstechen --> ich habe mir hierzu eine kleine Vorrichtung gebaut siehe Bild 1. Alternativ kann man diverse Bohrschablonen etc. herstellen. Wer die Wahl hat, hat die Qual :D

Hierzu hab ich einen Anschlag genommen (egal was, hauptsache gerade) und alle Latten mit der Stirnseite dagegen angeschlagen. Jetzt noch auf der Latte ganz Links und ganz rechts eine Markierung auf der passenden Höhe machen und anschließend beide Markierungen mit einem geraden Gegenstand (zur Not eine der Latten) verbinden. Das ganze auf der anderen Seite wiederholen. Die Mitte auf den einzelnen Latten habe ich nach Augenmaß gesetzt.


4. Alle Markierungen aufbohren und senken. 

Zum Senken: ein Tiefenanschlag an der Ständerbohrmaschine hilt euch beim gleichmässigen Senken. Dadurch wird die Optik bedeutend besser. Die Schrauben sollten auch nicht bündig versenkt werden. Lieber ein wenig tiefer, da im Sommer die Schrauben durch die Sonne doch recht warm werden ;)

5. Nun kann man noch alle Latten mit einem Abrundfräser bearbeiten. Ist zwar nicht zwingend notwendig, aber man riskiert nicht bei längerem Liegen abdrücke von den Kanten zu bekommen.

6. Zum Schluss alle Latten verschleifen. Auch hier der Tipp: nach dem ersten Schliff, alle Teile wässern und anschließend nochmal kurz mit einem feinen Schleifpapier schleifen. So wird es richtig glatt und angenehm.

Ganz unten fällt noch ein Stück, aber dazu später mehr! (Siehe Bild 2)

2 Seitenteile

NEXT
Seitenteile
1/2
PREV

Für die beiden Seitenteile habe ich mir eine große Platte gekauft (Fichte). Eine anderes Holz hätte mein Budget gesprengt.


Zuerst hab ich mir eine Schablone aus Papier hergestellt. Ich muss aber gestehen das ich mir wegen den Schwüngen sehr unsicher war und ich deshalb einfach das Modell im Baumarkt getestet hab und die Seitenteile dort abgepaust hab :D kleine Veränderungen hab ich dann Daheim vorgenommen.  ( Die Mitarbeiter haben ganz schön gestaunt als ich da ankam :D )


Als nächstes hab ich die Schablone 2x auf meine Platte übertragen und mit einer Stichsäge ausgesägt. Damit die Teile einigermaßen gleich werden, hab ich sie übereinander gelegt und mit Schraubzwingen fixiert.


Da beide Teile zusammen ziemlich schwer sind, braucht ihr für den nächsten Schritt einen guten, starken Helfer.

Zu zweit haben wir alle Kanten so gut es ging mit der Bandschleifmaschine bearbeitet (sehr Groß). Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

Jetzt noch mit einem Schwingschleifer die Oberfläche verschleifen (wieder wässern) und schon ist man so gut wie fertig.


Ich habe oben (siehe Bild 1) noch mit einem Forstnerbohrer (20mm) jeweils ein Loch gebohrt. Diesen Schritt sollte man erledigen solange die Teile noch zusammen sind.

Hier kommt später ein Rundstab durch der das Tragen erleichtern soll.


Auf dem Bild Nr.2 sieht man das Seitenteil im Profil.

3 ZusammenbauErgebniss

ZusammenbauErgebniss
1/1

Beim zusammenbauen habe ich ganz oben begonnen und die erste Latte jeweils links und rechts mit Schrauben fixiert.

Es empfiehlt sich die Löcher vorher vorzubohren da mir zu Beginn zwei Schrauben abgerissen sind und sowas dann ganz schön nervig ist.

Da die Liege meistens draußen steht, solltet ihr ein paar Euro mehr ausgeben und euch Edelstahl Schrauben kaufen (rosten nicht/Torx).

Jetzt aber wieder zurück. Zwischen die einzelnen Latten hab ich dann immer ein Abstandsholz gelegt und mich so Stück für Stück vorgearbeitet.

Kommen wir zum unteren Abschluss. Wie auf Bild 1 zu sehen ist, habe ich dort eine breitere Leiste verbaut. Dies hat folgenden Grund. Ich dachte mir, vielleicht kommt ja mal die Oma zu Besuch und möchte dann auch mal auf der Liege Platz nehmen :D. Wenn sie nun nicht mehr hoch kommen würde, müsste ich ihr nur die Hand reichen, mit einem Fuß auf die "Trittleiste" stehen und schon kippt die Liege wie von selbst nach vorne ;).

4 Ergebnis

NEXT
Ergebnis
1/2
PREV

Fazit: Die Liege selbst würde ich persönlich nicht viel breiter bauen, da man sie sonst unten verstärken müsste. Ich finde das sie ohne Querstreben besser aussieht.

Die breite bietet für zwei verliebte Personen genug Platz zum kuscheln ;)

Zum Schluss habe ich die Liege noch eingeölt um sie wetterfest zu machen.
Diesen Vorgang muss man aber jedes Jahr wiederholen.

Ich hoffe die Liege gefällt euch ;)

Angaben zu genauen Maßen und die Materialliste folgen noch.
Muss erst in den Keller und die Liege vermessen.
Weitere Bilder kommen auch noch.

5 Bilder zu offenen Fragen!!!

NEXT
Bilder zu offenen Fragen!!!
1/7
PREV

Dieser Schritt hat nicht direkt mit dem Bauen zu tun, aber nach dem einige von euch die Liege von unten sehen wollten bzw. wie sie gelagert wird, hab ich einfach ein paar Bilder noch hinzugefügt.

Ich hoffe die Bilder helfen euch weiter.

Da ich sowieso schon im Keller war, hab ich noch schnell zwei Bilder gemacht in denen man sehen kann wie ich versucht hab das Platzproblem zu lösen.
(Lohnt sich nicht ein extra Projekt für sowas zu eröffnen)

Hab mir noch überlegt, die Kanten auf denen die Liege aufliegt eventuell mit einem Alublech zu schützen. Mal schaun :)

Die Regale hab ich mir im Sommer aus ein paar Latten und Spaxs zusammen geschraubt. Hält Bombenfest und bietet eine menge Stauraum. (Ich weiß es ist chaotisch :) wird noch geändert)

Das Brett an der Tür finde ich auch nicht schlecht, einfach zwei Bleche zurecht gebogen, gebohrt, ein Brett mit drei Haltern dran und schon sieht das ganze ein wenig besser aus und man kann die Tür ebenfalls als Stauraum nutzen.

103 Kommentare

zu „Relax Liege XXL für 2 Personen“

Ist sehr schön geworden.
Wie du selbst schreibst, wäre eine Materialliste und vielleicht eine Preisangabe nicht schlecht.

Aber für das Projekt bekommst du 5 Daumen
2013-01-29 06:50:08

Hallo chrige, die Preisangabe steht oben. Das komplette Projekt hat um die 100€ gekostet.
Die Materialliste folgt heute Nachmittag ;) und vielen Dank für die 5 Daumen!

2013-01-29 07:30:43

Sehr elegant und schön ....
2013-01-29 07:38:26

Die Liege ist schön geworden, ich hoffe, da du die Maße aus dem Kaufhaus übernommen hast, ist sie auch gut ergonomisch ;o) 5D
2013-01-29 07:39:59

@Brutus Die Maße hab ich nicht wirklich aus dem Kaufhaus übernommen. Da die Liege dort für eine Person ausgelegt war, kamen die Maße dort für mich nicht infrage. Hab dort eigentlich nur die Form des Seitenteils abgepaust. Im Lendenbereich könnte der Winkel nen tick größer sein, aber das kann man mit einem Kissen schnell ausgleichen ;)
2013-01-29 07:55:31

Ha , danke für die Vorlage, soetwas brauch ich noch für unsere Sauna zum entspannen zwischendurch!! 5 Latten dafür
2013-01-29 08:11:45

Eine sehr edeles Teil. Da kann man bestimmt den einen oder anderen Sonnentag drauf verbringen ;)
2013-01-29 08:48:50

Sehr schickes Teil! Klasse gebaut. 5D
Würdest du noch ein Bild vom kopfteil aus machen so dass man drunter schaun kann!?
Ist da echt gar keine Leiste im unteren Bereich? Hätte Angst dass bei evtl. Querkräften das Teil zusammenklappt!?
2013-01-29 09:03:27

Die Unterseite würde mich auch interessieren. Lt. Deiner Beschreibung hält das Ganze nur durch die oberen Leisten zusammen oder habe ich was überlesen? Ansonsten wieder mal ein Superprojekt.
2013-01-29 09:12:27

Ein schönes Teil, sehr gut geworden, gefällt mir.
2013-01-29 09:21:15

Gut gemacht , sieht sehr bequem aus.
Wie bekommt man so ein riesen Teil in den Keller ?
2013-01-29 09:34:23

Ich würd die direkt in meinem Garten unterbringen können :) Sows will ich auch!
2013-01-29 09:58:12

@debit-photografix und habanera51
Jap das habt ihr schon richtig verstanden. Die ganze Liege wird nur durch die Latten stabilisiert. Ich kann euch aber versprechen das die Liege 100% sicher ist. Hatte bis jetzt nicht eine Spur von Problemen. Man kann sie auch problemlos tragen, kippen etc. ohne das was passiert.
Das Geheimnis liegt in der Stärke der Seitenwände. Sind glaub bei mir 4cm oder 5cm, im vergleich waren es im Baumarkt nur 2cm. Ich stell heute Nachmittag aber ein Bild von der Unterseite noch rein. Zum Glück steht die Liege grade hochkant im Keller :D

PS: ohne Querstreben sieht die Liege bedeutend besser aus!!!

@elhunter
Bei der Gelegenheit mach ich auch gleich ein Bild vom Keller. Der ist wirklich klein und zudem steht dort noch der Gartentisch, 4 Rattansessel, ein riesiger Smoker und .....
Hat aber alles perfekt rein gepasst. Tetris-Kenntnisse sind von Vorteil ;)

Grüssle Santschik
2013-01-29 11:30:42

Die Idee ist zwar nicht ganz neu, aber dafür klasse umgesetzt.
So ein Teil brauche ich für unsere neue Terrasse dann auch auf jeden Fall noch
2013-01-29 11:33:23

das ist echt eine schöne Liege geworden ...
leider stellst Du nur die fertige Liege ein, mich hätten durchaus die einzelnen Bauphasen interessiert, sind die Latten nur verschraubt oder extra noch geleimt ?
2013-01-29 12:46:37

@Muldenboy
Leider hab ich letzten Sommer noch nichts von dieser Seite hier gewusst. Wie du siehst, bin ich erst seit drei Tagen hier Mitglied. Aus dem Grund hab ich auch beim Bau gar nicht darauf geachtet mehr Bilder von den einzelnen Schritten zu machen. Sorry!
Die Latten sind nur verschraubt, das reicht völlig aus.
Bei weiteren Fragen einfach melden ;)
2013-01-29 12:53:04

@Santschik, kein Problem, das ging wohl jedem von uns hier am Anfang so, sieh die Frage von Muldenboy einfach als Anregung und Hilfestellung fürs nächste mal!
2013-01-29 12:58:20

Genial,sowas brauch ich auch noch.
2013-01-29 13:15:22

Sehr schön gemacht - ich hab die mal auf meine Merkliste gesetzt.
2013-01-29 14:08:33

Tolle Liege. Ich werde aber trotzdem zwei einzelne bauen da ich denke das es weniger in Streit ausarten wird bei uns :-)
2013-01-29 14:38:42

Super Liege . Muß ich mir merken . Die passt auch gut in mein Garten.
2013-01-29 18:14:00

Das ist auch mal wieder ein Projekt was ich sehrnwarscheinlich nachbauen werde. Gefällt mir sehr gut. Die Anleitung hast du auch gut gemacht. Für mich sehr verständlich .
2013-01-29 18:49:28

Sieht ja klasse aus. Auch gut beschrieben. :-)
2013-01-29 19:35:25

Auch von mir volle Daumenzahl... so ein Teil hätte ich auch gerne :)
2013-01-29 19:45:24

Sieht sehr bequem aus!
Da fehlt nur noch das passende Wetter und für Entspannung ist gesorgt.

Schönes Projekt!
2013-01-29 20:32:29

Lesezeichen ist gesetzt - so wie es im Moment der Stand ist, reicht die Anleitung doch vollkommen aus um den Nachbau zu starten - Danke für ein erstes tolles Projekt - gespannt auf die nächsten von Dir. 5 Daumen natürlich
2013-01-29 21:04:59

Super Liege, Gute Beschreibung. Alles Bestens. DDDDD
2013-01-29 21:08:45

Daumen Vergessen......
2013-01-29 21:09:14

Ich bin neidisch und hab auch direkt geknatscht..... so, jetzt bekomme ich im Sommer auch eine! Dafür danke und sehr schön gemacht!!! Die Beschreibung reicht aus finde ich!
2013-01-29 22:21:18

schick und hoffentlich auch bequem, da kann meine rattanliege für einen nicht mithalten. Kommt auf meine Merkliste
2013-01-29 22:54:16

Die Liege ist sehr schön geworden! Da haste dir aber wirklic sehr viel Mühe gegeben! Du hast eine Schablone gezeichnet und auf das Fichtenholz übertagen????

Wie groß war denn bitte das Papier dafür???? ;-)
Die ganze Form haste "Freihand" gezeichnet???
Ganz klar 5 D!!!
2013-01-29 23:37:23

@woodworker83
Bin in den Laden rein und hab mir eine Rolle Packpapier geholt.
Die dann ausgepackt und ab zur Liege. Eine Mitarbeiterin hat mit Tesa und eine Schere gegeben :D Zwei lange Bahnen Packpapier nebeneinander legen und mit Tesa zusammen kleben. Jetzt noch die Liege seitlich auf das Papier legen (Latten sind dort bündig am Seitenteil abgeschlossen) und mit einem Stift umfahren.
Daheim das ganze noch ausschneiden und schon hat man eine Schablone ;)

So ungefähr war das. Papier wurde natürlich bezahlt!
2013-01-29 23:58:42

So,steht jetzt auch auf meiner ToDo liste.
2013-01-30 08:32:54

Super tolles Teil! Hätte ich auch gern :-)
2013-01-30 10:09:35

WoW... sieht super aus und gut erklärt! Der Sommer kommt bestimmt!!!
5 Daumen hoch !!!
2013-01-30 10:16:54

Ich komm mal zum Probeliegen:-) Toll gemacht
2013-01-30 10:57:11

echt cool Idee für die Entspannung nach getaner Arbeit.
2013-01-30 19:02:27

Erholung XXL. Wird Zeit, dass der Frühling kommt. 5D von mir.
2013-01-30 19:43:31

klasse arbeit, das richtige für den start in den sommer...
2013-01-30 19:49:02

Schönes Ding, sowas brauch ich auch noch...
2013-01-30 20:37:06

Kann mir einer mal verraten, wo ich einen größeren Garten herbekomme? Ich will auch so eine Liege!!! Leider ist mein Garten zu klein dafür... Schluchz - Heul...
2013-01-30 21:55:30

Das ist ja der Hammer! Gefällt mir.
5D
2013-01-30 23:28:51

die sieht ja echt sehr sehr bequem aus. Sag mal die muss ja irre schwer sein, um sie in den Keller zu tragen. Überwinterst du sie draußen und hast Du für schlechtes Wetter eine Abdeckung,oder verträgt die so einiges?
2013-02-02 15:26:53

@Janinez
Sie sieht definitiv schwerer aus als sie wirklich ist. Zu zwei ist es kein Problem die Liege zu tragen.
Wichtig ist halt der Rundstab am oberen Ende. Ohne diesen müsste man mit den Fingern zwischen den Latten greifen und dies wäre dann doch recht schmerzhaft. Auf den letzten Bildern im Abstellraum zu sehen. Dort bleibt sie auch bis es wieder wärmer wird :)
Zum Schutz im Sommer, hab ich im Baumarkt eine große Plane, mit Ösen am Rand, gekauft.
Dies wäre zwar nicht unbedingt nötig da die Liege viel aushält aber sicher ist sicher.
Wenn es draußen sehr feucht ist (lange Regenzeit etc.), stelle ich die Liege auf zwei Backsteine da sonst die Feuchtigkeit sehr schnell unten ins Holz zieht.
Aus dem Grund hab ich mir auch überlegt, unten bei den Auflageflächen, ein Aluprofil anzubringen.

Ich hoffe ich konnte Dir weiter helfen.

Grüssle Santschik
2013-02-02 16:23:31

super Liege, kannst du irgendwie von den Seitenteile eine Schablone anfertigen oder eine zeichnung machen................wäre super.
Gruß Rainer
2013-02-03 11:47:14

aug jeden Fall 5 Daumen.......würde ich mich auch mal rauflegen.......
2013-02-03 22:07:17

schöne liege gebaut
2013-02-04 23:49:01

Das Ding ist echt Toll geworden...im ein oder anderen Holzfachmarkt schon mal gesehen und das hier steht dem in nichts nach!
2013-02-05 10:32:55

Sieht echt total super aus. Ich hab so liegen zum ersten mal im Urlaub gesehen und fand die super bequem.
2013-02-05 22:17:53

Super geworden, hoffendlich schätzt das die Freundin
2013-02-08 11:55:33

Da kann der Sommer wieder kommen.
Sieht klasse und bequem aus
2013-02-08 15:41:09

Vielen Dank für eure positive Resonanz. Die Liege wurde heute zum Projekt des Monats gekürt :D
2013-02-11 18:49:49

Tolles Projekt. Danke für die detaillierte Anleitung!
2013-02-21 08:07:17

Super Anleitung, schönes Projekt, sowas muss man im Garten unbedingt haben
2013-03-03 17:26:03

bald gehts in den garten und vielleicht gibts ne neue liege ;-)
2013-03-05 09:43:51

Klasse Arbeit. Gefällt mir sehr gut.
Das hat mich auch gleich wieder auf eine Idee gebracht, die ich schon lange verwirklichen wollte... Ich sage nur "Holzrolladen"... :-)
2013-03-09 19:05:29

Sieht toll aus!
2013-04-07 11:02:24

Ich glaube, so was paßt auch gut in meinen Garten. Jetzt wird es ja endlich Frühling und somit auch meine Lust am Werkeln.
2013-04-07 13:07:19

Ist super geworden!, Sag mal, was für Maße hatten die Platten für die Seitenteile?
2013-04-07 22:43:05

sieht echt super aus! Kannst Du mal die Maße zukommen lassen - vor allem von den Seitenteilen? Wie groß war die Platte die Du im Baumarkt geholt hast?
2013-04-08 20:29:37

Meine Frau wies mich auf diese Liege hin. Warum wohl? 5D
2013-04-20 14:28:29

Hi Santschik, super Projekt! Kompliment!!
Ebenso wie viele anderen bin ich sehr interessiert an den Maßen (Seitenteile und Länge der Latten)! Kannst Du sie hier noch posten?

Im Baumarkt gibt es irgendwie keine Douglasie Latten / Platten die sich hierfür eignen würden, wo hast Du sie aufgetrieben?

Vielen Dank im Voraus! :)
2013-04-25 10:45:21

Wooww, sieht toll aus. Mein "Projektleiter" meint zwar ein paar Maße wären nicht schlecht, da wir ja keine Liege zum Abkopieren (Seitenteile) haben. Man sieht nen Mann drauf liegen und könnt es in etwa schätzen (Pi mal Daumen) und für mich würd eine Kleinere auch reichen, aber ein ungefähres Mass wär schon hilfreich. Das Holzdings, äh die Holzart ist nicht sooo entscheident wichtig, Hauptsache es ist ordentlich gemacht und hält (zumindest ein Katzenleben lang!).
2013-05-19 16:27:51

Ist schön geworden. Mir sind zwar reine Holzteile zum Sitzen oder Liegen zu hart aber das hier hat was auch als Objekt.
2013-06-19 20:35:24

Ist wirklich frech, geht in dem Baumarkt und kupfert ab. Und dass schärfste, er machts noch besser.
Sieht echt klasse aus. Herzlchen Glückwunsch zu dieser Idee
2013-08-10 17:00:38

So Leute, endlich hab ich's geschafft, das Ding nachzubauen :-) Hier noch ein paar Tipps von mir:

MATERIALLISTE
100 Edelstahlschrauben, 6,0 cm lang, Kreuz - 22€
2 Küchenarbeitsplatten Fichte 200x60x4 - je 40€
10 Douglasie-Latten "Resterampe" 200x10x1,5 - je 2€
1 Rundstab Holz Durchm. 22mm - 2€
alles von toom

ZUSAMMENBAU/TIPPS:
1. Douglasielatten im toom zuschneiden lassen (einmal quer, einmal lang) auf 100x5x1,5, aber eine nur halbieren auf 100x10x1,5 (als Fußleiste und Kopfleiste), lieber paar mehr kaufen als nötig, weil manche verbogen sind oder schief gesägt. Eigentlich darf toom nicht unter 10cm sägen aber haben se trotzdem gemacht ;-)

2. Form der Seitenteile aus Santschik's Foto in Paint nachzeichnen, per Excel auf 35 Seiten Papier ausdrucken, mit Tesa verkleben, ausschneiden (Datei kann ich euch per Message schicken), auf Platten aufzeichnen und mit Stichsäge aussägen. Maße der Original Weka Liege: L165xB64xH95. Achtung: sägt gerade! Nicht so wie ich ;-)
2013-08-11 19:23:59

Da die Platte nur 60 hoch war, musste ich am Kopf leider kürzen, ist halt nicht so schön rund. Nach dem Sägen Platten mit Schraubzwingen zusammenhalten und auf exakt selbe Form bringen mit Stichsäge und Schleifer. Bei mir war nachher alles schief weil ich nicht präzise gearbeitet hab.

3. Dann oben das Loch für den Stab einbohren. Kauft lieber 20mm, das sind die größten Holzbohrer die ich finden konnte.

4. Löcher für Schrauben auf Douglasielatten einzeichnen (à la Santschik) und vorbohren. Ich habe 3cm vom Rand weg gebohrt (1 cm Überhang).

5. Unterste Latte (doppelte Breite) anbringen. Gut draufhalten/Fixieren, dann durchbohren, dann Schraube rein. Und immer so weiter. Nützlich: Wasserwaage und Abstandhalter wie für Laminat. Dann von unten nach oben arbeiten und immer schauen ob alles im Wasser ist.

6. Zum Schluss alles noch mal gut schleifen (Bosch PRIO von Vorteil :)) und einlassen.

FERTIG! Als Bosch Mitarbeiter hab ich natürlich nur Bosch Grün Geräte verwendet - Empfehlung! ;-)
2013-08-11 19:30:37

Ach ja, ich bin kein wirklich geübter Handwerker, aber ich hab für das Projekt netto 1,5 Tage gebraucht. 1/2 Tag Einkaufen, 1/2 Tag Sägen und Schleifen und 1/2 Tag für den Zusammenbau. Die Latten draufschrauben geht ratz fatz (2 Std.). Geräte: Stichsäge Bosch PST700, Akkuschleifer Bosch Prio, Akkubohrer Bosch UNEO, Bohrmaschine Bosch habichvergessen ;-)
2013-08-11 19:35:12

Sehr gelungene Arbeit. 5 Daumen von mir.
2013-11-25 11:18:48

Ich war kürzlich im Saunabereich und genau eine solche Liege hat es mir angetan, aber nicht für 2 Personen. Da baue ich lieber 2 Liegen. Ich werde das mal in den 3 Jahresplan aufnehmen, natürlich werde ich das aus Metall herstellen. Als nächstes werde ich ein Tipi für unsere Terrasse bauen, aus Cortenstahl.
Für Diene Liege erst mal 5 Daumen noch.
2013-12-08 22:53:06

Klasse gemacht 5d
2013-12-16 20:00:48

Sieht super aus !!! Der Aufwand hat sich gelohnt!!!
2014-01-25 22:03:05

Sehr schön, wenn die neue terrasse fertig ist vielleicht auch etwas für mich :)
2014-03-03 16:45:36

Hi, ich will diese Liege auch bauen, aber leider finde ich hier die Maße nicht. Kannst du die noch reinstellen?
2014-03-30 21:31:28

Hallo Santschik,
wie die Userin über mir benötige ich bzw. wir (Schülergruppe) die Maße von den Seitenplatten der Liege. Könntest du uns den Gefallen tun und diese noch hinzufügen?
2014-05-13 19:20:56

@Alexb_13631
PN ist soeben raus!
2014-05-13 19:28:42

Hallo Santschick,

könntest Du mir die Maße auch zukommen lassen?!
Gibt es die Latten schon fertig?

Danke Dir

Grüße
Tobias
2014-05-25 14:54:42

Servus Santschick,
könnte ich die Maße von der Liege, insbesondere den Plan für die beiden Seitenteile bekommen ?
Wir kommen gerade aus dem Wanderurlaub aus Österreich zurück. Am letzten Tag waren wir in einem Hallenbad...und im Außenbereich stand genau Deine Liege. Mein Frau war nur schwer wieder herunterzubekommen. Ich möchte diese Schauckel nachbauen...soll ein Weihnachtsgeschenk werden.
Besten Dank im voraus für Deine Unterstützung. Gruß Christian

2014-09-07 22:39:49

Hallo Santschick,

genau so eine Liege wollte ich immer bauen aber noch nie ein Modell gesehen wo ich Maß nehmen konnte. Es geht mir Hauptsächlich um die Seitenteile mit den Wölbungen.
Wären Sie so nett und würden mir die mir fehlenden Infos zuschicken?
Herzlichen Dank, würde mich sehr freuen.
Gruß, Markus
2014-09-10 14:34:07

Hallo Santschick,
so früh hatte ich noch nie eine tolle Idee für ein Weihnachtsgeschenk :-).
Würdest Du bitte auch mir die Maße / den Plan für die beiden Seitenteile zukommen lassen?
Vorab Vielen Dank, Udo.
2014-10-13 08:25:30

Hi Santschick,
ich bin gerde auf der Suche nach einer Bauanleitung für eine Relaxliege. Da bin ich auf dein Projekt gestoßen. Volle 5D dafür.
Könntest du mir auch den Plan für die Seitenteile zukommen lassen?
Schon mal vielen Dank.
Gruß Jörg
2014-10-21 18:17:03

Von mir auch 5D. Das muss ich mir merken zum Nachbauen.
2015-01-07 18:59:32

Super teil.wird meine Frau auch dieses Jahr noch bekommen. Habe aber da so meine Zweifel wegen den seiten teilen.da Fichte ja sehr weich ist, verwirft sich das nicht.oder welche Stärke haben die seiten teile?
Ansonsten gefällt mir echt gut,5 Daumen
2015-01-25 14:54:42

Hallo,
eine wirklich tolle Liege, die ich gern nachbauen würde.
Können Sie mir die Datei mit dem Seitenprofil zukommen lassen?

Gruß
2015-06-08 11:12:43

Hallo..

Dies wäre ein Ideales Hochzeitstaggeschenk für meine Eltern.

Könntest du mir bitte das Seitenprofil zukommen lassen? Merci..
2015-07-19 10:45:23

Mich würden zudem noch die Masse intersieren. Und zwar die Höhe, Breite, Länge, und Diagonale von Ende Fussteil zum Kopfteil. Aber am Seitenprofil gemessen. Ich danke dir schon jetzt. Vielen Dank.
2015-07-19 15:37:11

Hallo Santschik.
Ich bin ja geplättet was du alles schon gebaut hast.
Diese Liege soll in mein Garten.
Kannst dir ja denken das die Seitenwangen das Problem sind.
Kannst du mir bitte die Maße davon zukommen lassen?
Ich hab keine Lust die Seitenplatten in den Ofen zu werfen, weil ich mich verschnitten habe.
Ich danke dir schon mal.
Lg.
Karlie
2016-02-19 10:23:25

Hallo Santschik tolles Teil will es nachbauen kannst du mir bitte die Maße von den Seitenwangen zu kommen lassen meine Frau gibt sonst keine Ruhe .
Danke dir im Vorraus
2016-02-21 15:58:44

Hey Santschik ... würde deine Relaxliege auch gerne nachbauen ... allerdings würde mir eine Schablone für die Seitenteile sehr weiterhelfen ... könntest du mir diese zukommen lassen ... vorab vielen Dank!

Viele Grüße
2016-02-26 10:22:54

Hallo Santschik. Mir geht es wie vielen Anderen - Tolles Stück - selber bauen. Schablone
wäre das wichtigste. Kannst du mir sie zukommen lassen. Vielen Dank
2016-04-19 16:42:10

Hallo,
die Liege sieht super aus. So etwas will ich auch gern bauen. Könntest du mir die Schablone vom Seitenprofil bitte auch zusenden. Gefällt mir echt gut. Schon mal vielen Dank dafür.
2016-04-19 22:23:55

Man merkt, die Gartensaison hat wieder begonnen. Die Liege ist ein Traum! Würdest Du mir auch bitte die Schablone für die Seitenteile schicken? Vielen Dank dafür :-)
2016-04-22 14:15:21

Hallo,
die Liege sieht super aus! ich will sie gerne nachbauen habe aber auch das problem mit den Seitenteilen. kannst du mir auch die Schablone für die Seitenteile schicken?
Wäre dir sehr dankbar.
Gruß
2016-05-11 20:30:54

Hallo,

die Liege finde ich auch wirklich super, ich habe dafür vor 3 Jahren eine Eiche gefällt und in Balken, Bretter und Bohlen sägen lassen, jetzt ist das Holz richtig abgelagert und ich könnte beginnen wenn ich das Maß Deiner Schablone bekommen könnte. Kannst Du mir die auch bitte senden?
Danke
2016-05-26 10:23:49

Hallo finde deine Liege sehr schön und würde sie gerne versuchen nachzubauen.Dazu wäre die Datei der Seitenteile sehr hilfreich,falls sie noch vorhanden ist.über eine Antwort freue ich mich
Lg Vom Bodensee
2016-06-12 14:44:18

Hallo Leute, die Schablone für die Seitenteile liegt hier:

http://www.file-upload.net/download-11 882041/Mappe1.xlsx.html

Viel Spaß beim Bauen :-)
Felix
2016-08-24 21:01:42

Schade,der Link geht nicht.File nicht gefunden.
2016-09-10 09:26:42

Konnte noch jemand die Datei runterladen bevor diese gelöscht wurde?
2016-09-14 14:38:24

In der Projektbeschreibung findet Ihr die Downloadlinks für EXCEL2007/2010, EXCEL2003 und OpenOffice bzw Dokument.

Vielen Dank an Felix / vollrakete!!!
2016-09-27 18:39:06

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!