NEXT
Reihenzieher mal ANDERS Reienzieher
3/3
PREV
Holz
von schnurzi
19.06.13 18:24
2621 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1515,00 €

Da ich nicht auf den Acker bzw.Garten konnte (Hitze) hab ich mein Alten Reihenzieher (ca.40 Jahr)mal Erneuert.
Weil er sehr Platzsparend ist und durch den Handgriff die benötigte Größe einstelllen kann,ohne mit dem Zollstock zu messen,ich kann von 10-50 cm meine Reihen ziehen.
Die äusseren 2 Leisten,hab ich mir gespart


Reienzieher
4.7 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Schlepphölzer  Buche massiv  5x5x160 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Bandschleifer
  • Tischkreissäge

1 Zusägen der Leisten

NEXT
Zusägen der Leisten
1/4
PREV

Die Leisten hab ich aus einem Schleppholz (Ziehholz) auf die Maßen von 1,5x3,5x160 cm zu geschnitten,danach die Maße angezeichnet und noch mal zugesägt und abgeschliffen,danach die Löcher gebohrt und den ersten versuch dieses Gerippe zu gestalten.
Für die Führung hab ich mir mal etwas ausgedacht (schnell und billig)hatte noch Messingrohr liegen und hab sie auf eine Maße von 10 cm zugeschnitten,Au Backe mein Fingernagel war weg und Blut-Blut (scheiße)das kommt davon wenn man wegen einer Kleinigkeit keine Handschuhe TRÄGT

2 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
2/6
PREV

Ich hatte schon davor eine Probe gemacht,ob alles zusammen Paßt,OK,nun der erste Versuch und es paßt wie angegossen.
Jetzt bin ich mal auf Euren Kommentar gespannt

29 Kommentare

zu „Reihenzieher mal ANDERS“

Garnicht mal so schlecht das Teil, ich bin zwar kein Gartenfuzzi, aber ein Werkzeug was variabel ist gefällt mir immer sehr gut 5 Reihen
2013-06-19 18:43:44

Gut gemacht 5d
2013-06-19 19:14:48

hab keinen garten, find deine arbeit aber trotzdem sehr gelungen und praktisch
2013-06-19 19:42:40

der Reihenzieher ist eine gute Idee
2013-06-19 19:50:25

sehr gut gemacht 5d
2013-06-19 19:52:51

wers brauchen kann, für den ist deine Idee gut. Ich hatte schon Angst, du zeigst uns auch deinen verunfallten Finger ;)

Leider hast die wirklich relevanten Schritte, also wie das zusammengebaut wird, nicht gezeigt und auch nicht beschrieben. Vielleicht reichst das noch nach?
2013-06-19 20:00:32

@Woodworkerin,schaff dir ein kurzen namen an :0) da streikt mein Finger immer ;0)
ich hab gleich für 3 Reihenzieher die Leisten zugeschnitten,werde es noch mal versuchen
Auf der anderen Seite sieht man die Leisten und den Reihenzieher,da kann man schon sehen wo e die Leisten hin kommen Oder
2013-06-19 20:10:59

Sicher kann man, aber es ist doch nicht Sinn einer Bauanleitung, wenn ich mir nur anhand des fertigen Produktes zusammenreimen soll, wie das zusammengebaut ist, oder?

Dein Name ist auch nicht kürzer, und viele nennen mich Woody ;)
2013-06-19 20:13:15

ich hab auch schon auf den blutigen Finger gewartet, aber danke das du ihn nicht zeigst ;-)
Ansonsten eine gute Idee, aber auch mich würde der Zusammenbau im Detail interessieren, da du es auch als Bauanleitung eingestellt hast.
2013-06-19 20:21:23

@Woody ;0)ich mach es,Woody,5858 kannst du auch weg lassen
@gm1981,ich mach es noch mal
ICH VERSUCH ES
2013-06-19 20:40:32

habe zwar einen grossen garten aber gemüssegarten ist zu klein für deinen reihenzieher, dennoch gebe ich dir 5s chmerztabletten
2013-06-19 21:55:47

Schnurzi ein tolles Teil und sehr hilfreich.
Natürlich einen Gruß und 5 Daumen
2013-06-19 22:12:55

schnurzi: aber bitte ohne Blut ;-)
2013-06-19 22:18:12

Bin nicht unbedingt der Gemüseanbauer, denn mein Gemüse ist Fleisch. Trotzdem fimde ich Dein Projekt gelungen, auch wenn die Bauanleitung nicht mitgeliefert wurde.
Pedder vergibt hier in diesem Fall 5 Daumen.

LG von Pedder
2013-06-20 04:15:51

gut gebaut ...
..das Prinzip vom "Storchschnabel"

https://en.wikipedia.org/wi ki/Pantograph
2013-06-20 07:38:08

Prima Idee und (bis auf den Finger) gut umgesetzt... ;)

Zum Gebrauch stellt sich mir die Frage, ob die Reihen auch tief genug werden - das Gerät an sich hat ja nicht soo ein Gewicht - oder reicht das? (gerade bei trockenem Boden)

Gruß Dieter
2013-06-20 07:45:40

Das reicht allemal.nach dem Auflockern/Fräsen damit die Reihen ziehen der boden ist ja dann wie sand.5d
2013-06-20 07:53:16

Damit bringst du alles auf die Reihe. 5 Daumen
2013-06-20 09:12:12

Sehr gutes Gerät. Gefällt mir sehr.
2013-06-20 09:40:52

Klasse Teil, schön verstellbar. + die to-do-liste wird länger
2013-06-20 14:47:21

@Kneippianer,er ist nur für die Reihen zu kennzeichnen,ich brauch da keine Furche,damit ich die Pflanzen geziehlt einzetzen kann,es sieht nicht GUT aus wenn es schief und krumm ist.
Wie schon Hoppel gesagt hat,nach dem Auflockern geht es sehr GUTund wenn ich etwas tiefer haben möchte ,leg ich ein Schleppholz drauf.
Ich werde diesen Reihenzieher MIT Bauanleitung + 2 Leisten mehr noch mal ergänzen und versuche ein Vidio zu machen,machen ja,aber reinsellen,mal sehen ;0)
LG.Schnurzi
2013-06-20 14:57:52

somit hast Du jetzt schnurgerade Reihen
2013-06-21 06:40:42

Hallo schnurzi
ich denke sowas könnte ich für mein Gemüsebeet brauchen . Zwar nicht so groß aber ist ja recht einfach herzustellen ;)
4 Daumen und 1 neuen Fingernagel von mir dazu
2013-06-21 07:57:37

Klasse gemacht und geworden .......
2013-06-22 06:54:02

Tolle Idee. Gut finde ich das der sich gut verstauen lässt.
2013-06-24 07:34:09

tolles Helferlein, bleiben die Finger wenigstens sauber
2013-06-28 05:37:37

;) Ich habe erst mal nachschauen müssen, was ein Reihenzieher ist. Obwohl meine Frau und ich viel im Garten arbeiten, war mir der Begriff nicht bekannt! Fazit: Man lernt nie aus! ;-)
2013-06-28 12:30:50

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!