NEXT
Mein Regal
1/4 Mein Regal
PREV
Möbel
von Pirenci
22.09.10 10:42
4802 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 6060,00 €

Wir brauchten noch irgendwie zwei Regale.
Also habe ich mich mit Freundin hingesetzt und überlegt welch Formen in Frage kämen, wo man viel Bücher drin lassen kann, nicht zuviel Platz verschwendet und mal ganz ehrlich... was dann der Dauerbalstung auch standhält...

Da gibt es aber nicht viel zu beschreiben, denn man sucht sich ein Urige Form aus, beachte alle Maße und mit ein wenig Funier, Schraubergeschick und einer starken Wand hat man dieses Ergebnis.

Und mal ganz ehrlich, wer bekommt so zwei tolle Bücherregale für grad mal 60€?


BücherregalRegalWandregal, Wandregale, Bücherregale, Funier
4.4 5 8

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
viele  Schrauben  Verzinkter Stahl  4,5 - 5 mm 
  Speerholzplatten (fertig funiert)  Speerholz  19 mm 
Rollen Funierband    22 mm 
Bogen Schleifpapier  Feinschliff  120´er Körnung 
Blatt !weißes! Papier    DIN A 4 (zum Funier kleben) 
Flachstahleisen   Verzinkter Stahl  80 mm lang 
16  Fischerdübel für Putzwände  Dübel eben  6 - 8 mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Schlagbohrmaschine
  • Plattensäge (Baumarktservice)
  • Bohrer (4 mm)
  • Bits
  • Bügeleisen
  • 'scharfes' Cuttermesser (Funierüberstände)

1 Bitte beachten

Für Formen und Stil kann man hier nicht viel zu sagen.
Aber was ich sagen kann, man beachte einfach folgende Dinge!

  • Hat man sich eine Form oder einen Stil für "seine" Regal ausgedacht, kann man alle Teile im Baumarkt zuschneiden lassen. Die haben eine Plattensäge, welche so gerade schneidet wie keiner er mit einer Handkreissäge tun könnte.
  • Die Stärke des Holzes ist entscheidend für die Belastbarkeit! Ich habe die Einzelplatten direkt gestoßen. Stehen Bücher auf dem Regal, darf es sich nicht durchbiegen und die Stoßkanten dürfen nicht ausreißen.
  • Waagerechte Bauteile sollten die Senkrechten stützen. Das heißt, die Platten die senkrecht eingebaut werden, sollten auf den Waagerechten stehen wie Säulen auf einem Fundament.
  • Löcher für die Schrauben sollten unbedingt vorgebaohrt werden, auch die Stirnseiten der Platten. Ich habe 4,5 - 5 mm Schrauben benutzt, diese "müssten" mit einem 4 mm Bohrer vorgebohrt werden.
  • Regale die schwer belastet werden, müssten mit mindestens 6 mm Dübel an die Wand angebracht werden, In meinem Fall habe ich alle senkrechten Bauteile mit einem Fachstahl (verzinkt) und 8 mm Dübel an die Wand angebracht. Denn mein Regal mit Büchern wiegt ca. 30 kg (bei voller Belastung). ;)
  • Verwendet beim Funierkleben ein weißes Blatt Papier. Sollte jemand auf die gloreich bescheidene Idee kommen Zeitung zu verwenden, wird die Nachrichten seiner Verwendeten Ausgabe auf ewig auf seinem Regal lesen können.
Wesentliche Dinge sind genannt.
Baut ihr sowas nach, haltet euch an meine Tipps. Dann überleben die Regale auch mehrere Umzüge und halten Jahre. :D

Viel Spaß beim Nachbau!

16 Kommentare

zu „Regale nach Fantasie“

Hallo Pirenci,

nicht schlecht, wäre aber für meine Wände mit so vielen Löchern eher problematisch. Hat ein bisschen was von asiatischen Schriftzeichen.

Viele Grüße
Björn
2010-09-22 11:15:35

...oder wie Memphis-Style in "gerade". :-) Sehr schöne Idee, Pirenci, und sieht wirklich prima aus! :-)
2010-09-22 20:12:01

Danke euch! Sollte aber von der Symbolik an unser Sternzeichen erinnern. Da wir also nun die Nächste Woche haben, wird sich sehr leicht erahnen, welches Sternzeichen ich und meine Freundin haben. ;)
2010-09-22 20:37:25

Mhhhh meine Frau und ich besitzen genau 2xBücher in form eines Rechners--Google--^^ und die an einer Wand würden ***** aussehen, aber bei der stylischen konstelation bin ich am überlegen E-bay Bücherplünderei zu betreiben und solche Regale an die Wand zu schustern... :-) Daumen hoch....Aber eine Frage hab ich wie hast du sie befestigt ohne das man etwas sieht? Die fertigen Regalböden mit Wandbefestigung kenne ich -hast du das selbe System gebaut ?
2010-09-23 00:15:45

@NaMoOr: Man sieht doch oben die schmalen Metallwinkel!!

Finde die Regale auch toll wobei ich genau die oben sichtbaren Metallwinkel unsichtbar gemacht hätte bzw. ich hätte die Regale unsichtbar aufgehängt!

Trotzdem toll!!
2010-09-23 12:16:37

Danke für die Komplimente! Das mit der Aufhängung (speziell an NaMoOr gerichtet) ist wie der Bueckeburger richtig erkannt hat mit Flacheisen an die Wand gedübelt.
Also im großen und ganzen sieht man sie trotzdem kaum, weil ich auf dem Bett stand zu fotografieren. Auf dem zweiten Bild sieht man es deutlicher. :)
2010-09-23 13:35:18

Jetzt wo ihrs sagt sehe ich sie auch ^^
2010-09-23 16:30:15

Danke euch, denke über eine Bauanleitung nach. Aber ich habe keine Bilder der Entstehung für euch, weil keine Foto´s gemacht wurden. Mal sehen, vielleicht kriegen wir (also ich in der dritten Person...) das hin. ;)
2010-09-26 18:25:10

sieht toll aus.. würde sich auch gut mit Farbe machen
2010-09-27 20:24:40

Super... tolle Lösung als Bücherregal und sonstige Sachen ;) !
2010-09-27 21:51:37

mal was anders und je nach zimmerstil, kann man die auch farblich anpassen :)
2010-09-27 21:58:56

Innovativ und ausgefallen, auf jeden fall ein Blickfang der besonderen Art.
2010-09-28 19:52:36

Sieht aber nicht jeder, weil im Schlafzimmer angebracht... *g*
Dennoch ist die Farbgestalltung sehr Flexibel, weil man Sperrholzplatten in so vielen Funiersorten bekommt, dass für jeden Stil was dabei ist. Es hat sehr viel Spaß gemacht, die Dinger zu bauen. :)
2010-09-29 08:56:46

Gefällt mir absolut gut und macht was her...
2012-05-02 09:24:03

Sieht super aus 5d
2014-01-04 14:14:57

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!