NEXT
Meine Sandregale
1/2 Meine Sandregale
PREV
Tapete- und Wandgestaltung
von kaosqlco
28.10.15 11:29
1202 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 100100,00 €

Seit ungefähr 10 Jahren sammle ich Sand.
Nachschub gibt es eigentlich ständig, denn ich sammle überall wo ich bin und schöner Sand rumliegt, welchen ein. Aber auch Kollegen und Freunde sind eifrige Lieferanten und bringen mir oft ein Tütchen Sand von ihren Reisen mit.
Um meine Sandproben richtig präsentieren zu können - es sind mittlerweile mehr als 1300 - fülle ich sie in kleine MM-Dosen ab, beschrifte sie mit Fundort / GPS-Koordinaten und ordne sie (natürlich nach geografischen Gesichtspunkten) in meine "Sandregale" ein.
Die Sandregale haben wir selbst aus Alu-Profilen gebaut und in unserem Essbereich in 3 extra dafür gebauten Wandnischen aufgehangen.
Vom Bau der Regale habe ich leider wenig Fotos. Ich denke aber, dass die folgende Erklärung ausreicht, sich die Konstruktion vorzustellen und vielleicht auch zum Nachbau anregen kann.

Hier kannst Du noch weitere interessante Projekte von mir anschauen.


RegalAluminium, Sand, U-Profil, Alfer, Aluminiumprofil
4.7 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
U-Profil  Aluminium  35 x 35 x 35 x 2, 1m lang 
18  U-Profil  Aluminium  30 x 30 x 30 x 2, 1m lang 
Senkkopfschraube, M5 + Mutter     
Unterlegscheiben, M5     
Leiste  Holz  30 x 10, 2m lang 
Holzfarbe, innen RAL 7016    für 1,5 qm 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Tischkreissäge
  • Akku-Schrauber
  • Tischkreissäge
  • Akku-Schrauber
  • Tischkreissäge
  • Maulschlüssel
  • Montagekleber
  • Schrauberdreher / Bit für Schrauben
  • kleine Farbrolle / Pinsel
  • Metallbohrer

1 Vorüberlegung und Materialbeschaffung

NEXT
 Zeichnung: Ecke, unten links
(Seitenprofile = grau, Querprofile = gelb, Abstandsklötzchen = rot, Rückwand = grün)
1/3 Zeichnung: Ecke, unten links (Seitenprofile = grau, Querprofile = gelb, Abstandsklötzchen = rot, Rückwand = grün)
PREV

Das Regal sollte aus Aluminium-U-Profilen gebaut werden und ein Aussenmaß von ca. 1m x 1m haben.

Eine MM-Dose mit Deckel ist 22mm hoch. Deshalb habe ich als "Regalböden" Alu-U-Profile mit den Maßen 30 x 30 x 30 x 2mm gewählt (Öffnung nach vorn). Mit 2mm Materialstärke bleiben hier 26mm als Innenmaß, sodass die MM-Dosen bequem in das Profil passen.

Als Seitenteile wurden Alu-U-Profile mit den Maßen 35 x 35 x 35 x 2mm verwendet (Öffnung jeweils nach innen). Auch hier ist die Materialstärke 2mm, was ein Innenmaß von 31mm ergibt. D.h. die 30er Querprofile ("Regalböden") können hier leicht eingesteckt werden.

Alle Regalzwischenräume sollten gleich hoch werden.
Um das zu erreichen benötigte ich 18 30er U-Profile mit 17 Zwischenräumen á 26mm, da das Innenmaß der Querprofile 26mm ist.
Rein rechnerisch: 18 x 30mm + 17 x 26 = 982mm
Die fehlenden 18mm (1000mm Höhe - 982mm) habe ich ignoriert, da über jedem Regal noch eine Lampe installiert werden sollte.

Die Aluminium-Profile wurden online geordert. Die gab es zwar auch im Baumarkt; der Vorrat war allerdings nicht ausreichend und der Preis online ohnehin besser.

Rückwand: Im Baumarkt habe ich eine 3mm Hartfaserplatte (Schrankrückwand) auf 1m x 1m zuschneiden lassen.
Das Regal ist zwar 1,04m breit (1m Querprofil + 2 x Materialstärke der Seitenprofile), das ist aber für die Rückwand weniger relevant, da sie eigentlich nur eine optische Funktion hat und aussen von den Seitenprofilen verdeckt wird.

Im Baumarkt gabs auch die Leiste (30 x 10 x 2000), aus der ich 34 Klötzchen für die Zwischenraume gesägt habe (je 17 für rechts und links). Jedes Klötzchen ist 26mm lang (= Innenmaß Querprofil)


2 Zusammenbau

NEXT
Zeichnung: Ausrichtung der Einzelteile und Zusammenbau
(Seitenprofile = grau, Querprofile = gelb, Abstandsklötzchen = rot, Rückwand = grün)
1/8 Zeichnung: Ausrichtung der Einzelteile und Zusammenbau (Seitenprofile = grau, Querprofile = gelb, Abstandsklötzchen = rot, Rückwand = grün)
PREV

Streichen:
Zunächst wurden die Klötzchen und die Vorderseite der Rückwand anthrazitfarben gestrichen.

Montage:
Dabei wurden die beiden Seitenprofile und ein oberes und unteres Querprofil auf der flach liegenden Rückwand ausgelegt. Nachdem die Rechtwinkligkeit sichergestellt war, wurden die Seitenprofile mit Montagekleber auf der Rückwand fixiert und festgeklammert und von hinten 2 Löcher gebohrt.
Dann wurde die Rückwand rechts und links mit den Seitenprofilen und dem unteren Querprofil verschraubt (Senkkopfschraube mit Mutter und U-Scheiben).
Danach wurde die Konstruktion aufgestellt und jeweils im Wechsel rechts und links in die Seitenprofile ein Abstandsklötzchen eingeklebt und ein Querprofil von oben eingeschoben (17 mal).
Das letzte, obere Querprofil wurde dann wiederum mit der Rückwand und Seitenprofilen verschraubt (Senkkopfschraube mit Mutter und U-Scheiben).

Wandmontage:
Zum Abschluß wurden von vorn noch je 2 Löcher durch das obere und untere Querprofil gebohrt und das Regal an die Wand geschraubt.

3 Fazit

In jede Reihe eines Regals passen 33 MM-Dosen, ins ganze Regal (mit 35 "Regalböden") 1155 MM-Dosen bzw. Sandproben. Ich habe aktuell ca. 1300 Sandproben. Um meine 3 Regale voll zu bekommen, kann ich also noch ein paar Jahre sammeln. ;-)

Wenn jemand etwas Sand übrig hat oder mir von einer Reise welchen mitbringen möchte, würde ich mich sehr freuen.
Ich habe übrigens nicht nur Sand aus A wie Antarktis oder Z wie Zypern, sondern auch welchen von Seen und Flüssen aus Deutschland, ja sogar welchen aus meinem Heimatdorf.

23 Kommentare

zu „Regale für meine Sandsammlung“

Welche Hobby sie Leute haben :)?:)
Wirklich Schade, dass du keien Bilder vom Bauen hast, aber das regal und die Idee finde ich Toll!
2015-10-28 12:33:27

Gute Idee, so ist deine Sandsammlung gut aufgehoben.
2015-10-28 15:40:45

Die Regale sehen ja hammermäßig aus, da kann man nicht meckern. Und das Hobby würde ich auch mal als sehr ausgefallen bezeichnen. Aber interessant. Aber sag mal, die Dosen kosten ja ein Vermögen. Ich habe mir mal erlaubt das auszurechnen. Du hast ja schon minderstens 9700,- € für diese Dosen ausgeben. Gibt es da keine billigere Lösung?
2015-10-28 15:44:32

@fuffi: Die Dosen gibt es im 100er-Pack für 7,50 Euro, 1300 kosten dann 97,50 Euro.
2015-10-28 16:00:23

Was man nicht alles Sammelt ... Cooles Regal und die Füllung ist optisch auch ansprechend.
2015-10-28 16:28:12

Eine schöne Idee, hab noch Sand aus der Börde ;O)
2015-10-28 16:52:52

Sand sammeln - Sachen gibts :D

Sieht super aus und erfordert sicher auch viel Zeit.
2015-10-28 17:24:46

Ein ausgefallenes Hobby das du da hast, und ein schönes Regal für die Sandproben
2015-10-28 19:26:34

ist ja ein interessantes Hobby - Regale sind der Hammer
2015-10-28 19:42:48

Lange, lange habe ich das Sandmännchen gesucht und jetzt endlich habe ich es gefunden. Die schönsten Träume in mindestens 1300 unterschiedlichen Genre, und Sammler ist ds Sandmännchen auch noch ;o)
Ganz toll gebaut ;o) 5D
2015-10-28 19:42:53

sachen gibts - sand sammeln....... sehr ungewöhnlich. aber die regale sind erste sahne.
5D dafür
2015-10-28 19:43:45

So außergewöhnlich das Hobby ist, so klasse finde ich dieses Projekt. Du hast mit Deiner Beschreibung die fehlenden Fotos vom Bau perfekt kompensiert! Sollte ich im nächsten Urlaub an einem Sandhaufen vorbeikommen, versuche ich gerne, an Dich zu denken...;-)
Fünf wohlverdiente MM Daumen sind nun die Deinen.
2015-10-28 19:46:07

Ein Hobby das niemals im Sand verläuft... braucht schon einige Zeit die ganzen Dosen wieder mal in Ruhe anzuschauen und sich an den Ort zu erinnern von dem der Sand gerieselt ist...

5 Körnchen aus Mittelfranken
2015-10-28 19:48:45

Coole Idee! Meine Nachbarin sammelt auch, aber in Gewürzgläsern von Ikea und lange nicht so hübsch und dekorativ wie Deine Sammlung. Ich hab noch netten dunklen Sand aus Teneriffa Süd hier, da gebe ich Dir gerne was von ab :)
2015-10-28 20:05:55

Tolle Sache! 5 *
2015-10-28 21:13:49

Hallöchen,
Sand sammeln ist sicherlich recht außergewöhnlich, aber mir gefällt dein Hobby. Es regt auch dzu an in unterschiedlichsten Gegenden der Welt Urlaub zu machen.
Deine Sammlung ist mit 1300 schon sehr sehr top.
Dein Projekt finde ich sehr schön, die fehlenden Fotos hast du sehr gut mit einer ausfürlichen Beschreibung wett gemacht. 5 D
2015-10-28 21:15:38

ich finde das absolut cool. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich von den Canaren etwas mitgebracht. Als Sandsammler hast Du aber bestimmt auch irgendwo ein Gimmick versteckt - oder? In irgendeinem Fach ist bestimmt Vogelsand von Vitakraft :-)
Die Regale sind toll gemacht und das Hobby fasziniert mich. Schön, wenn man ein so besonderes Hobby hat ...
2015-10-28 21:51:55

Vielen Dank an alle für die vielen netten Kommentare und tollen Bewertungen.
So zeitaufwändig wie angenommen ist dieses Hobby gar nicht. Immer wenn sich wieder ein paar Sandtütchen angesammelt haben, werden die Proben in die MM-Dosen umgefüllt, beschriftet und im Regal einsortiert. - Ich finde das sehr entspannend, ja fast meditativ.
Und genauso gern wie ich einsortiere, betrachte ich meine "Schätze". Es ist immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich Sand sein kann.

2015-10-29 00:44:21

@schnurzi: Ich bin erstaunt, dass es in der Börde Sand gibt. Ich dachte dort gibt es nur guten Mutterboden. Ich nehme aber gerne Sand aus der Börde.
@Brutus: Oh, danke. Sandmännchen hat mich noch keiner genannt. - Wenn es die Chance gäbe, hier den Nickname zu ändern, würde ich mich glatt in Sandmännchen umnennen.
@Samir: Du hast recht. Wenn ich schon irgendwo war, fahre ich ungern ein zweites Mal hin, denn den Sand von dort habe ich ja schon eingesammelt.
@froschn: Viele Grüße an Deine Nachbarin. Den angebotenen Sand aus Teneriffa nehme ich gerne und kann auch im Gegenzug welchen für Deine Nachbarin mitschicken, wenn sie welchen von Fremden nimmt.
@Rainerle: Vogelsand habe ich keinen. Es sei denn einer meiner Freunde hat mir welchen untergejubelt, weil er vergessen hat, aus dem Urlaub Sand mitzubringen. Ich habe aber wirklich auch ein paar Döschen mit Korallen- und Muschelschrott, Marmorstaub, Pyrit und Tuff.
Sand von den Kanaren? Gerne. Bringste halt beim nächsten Mal mit.
2015-10-29 00:50:50

Sehr ausgefallene Sammelleidenschaft! Durch deine Regale wunderbar präsentiert! Tolle Arbeit!
2015-10-29 10:21:36

Ungewöhnliches Hobby, aber toll in Szene gesetzt. 5D von mir.
Und falls du willst, kann ich dir ein paar Sandproben zuschicken. Hab auch eine Zeit lang Sand gesammelt, meistens aber nur in einem Sandwerk, um verschiedene Farbtöne für den Modellbau zu haben.
2015-10-29 12:46:31

Wir waren dieses Jahr an der holländischen Nordsee-Küste im Urlaub (Julianadorp), da war allerallerallerfeinster Sandstrand, eher karibisch anmutend!

Aber hier geht's ja nicht um den Sand, sondern um die Aufbewahrung für Deine Sammlung. Dazu fällt mir nur ein: sehr edel anmutend und sehr stimmig in die Umgebung eingepasst! Gerne 5 Fläschchen dazu!
2015-11-03 18:27:45

@ruesay: Sand aus Julianadorp habe ich natürlich auch in meiner Sammlung.
2015-11-03 18:59:08

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
13
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!