Rankhilfe mit wenigen Mitteln Garten,selber bauen,Rankhilfe
1/1
Gartengestaltung
von sabolein
09.06.14 17:20
1595 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Ich habe mir in den Kopf gesetzt, im Garten Wein pflanzen zu wollen. Nur so, dass vielleicht die eine oder andere Traube mal dranhängt irgendwann mal. Und natürlich nicht bedacht, dass die Pflanzen gerne etwas zum Ranken hätten. Irgendwie hatte ich die Kletterfreudigkeit von Efeu im Hinterkopf. Und was nu? An Pfingsten? Alle Läden zu! Also selber basteln. Hab ja genug Material zur Verfügung.


Garten, selber bauenRankhilfe
4.1 5 14

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
altes Bambusrollo     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Tacker, PTK 3,6 LI
  • Bosch Akku-Klebepistole, GluePen
  • Seitenschneider

1 Wie immer - alles bereit legen

NEXT
Wie immer - alles bereit legen
1/2
PREV

Was nehmen? Leicht sollte es sein, robust aber auch und leicht zu verarbeiten. Also hab ich eins der alten Bambusrollos genommen und auseinandergepult.
Außerdem brauchte ich noch etwas Draht, Heißkleber, einen Seitenschneider (oder ähnliches) und nachher später einen Tacker.

2 ein guter Anfang ist alles

NEXT
ein guter Anfang ist alles
1/2
PREV

denn ohne guten Anfang nimmt es auch kein gutes Ende.
Da das Rolle sowohl Rundstäbchen als auch dünne Leist(ch)en zu bieten hatte, hab ich beides genutzt. Für das Grundgerüst 8 Leisten und 7 Rundstäbe. Die hab ich mit Silberdraht zusammengebunden, nachdem ich sie schön in Form gebracht hatte, sodass sie fächerförmig aufeinander lagen.

3 Flechtwerk

NEXT
Flechtwerk
1/2
PREV

Das ganze wurde dann in mühevoller Kleinarbeit von mir geflochten. So wie man eben Korbgeflecht herstellt. Mit einem Abstand von pi mal Daumen 5 cm zwischen den einzelnen verflochtenen Leisten.
Und das ganze von unten bis oben. Hat schon eine gewisse Stabilität, die soll es ja auch haben.
 

4 Fertigstellen und befestigen

NEXT
Fertigstellen und befestigen
1/4
PREV

An den Rändern und oben habe ich alle Flechtstaken mit Heißkleber zusammengeklebt, damit das ganze auch eine Weile hält. Klar hätte ich das auch mit Draht vertüddeln können, aber warum soll ich mir die Mehrarbeit machen, wenn ich doch einen GluePen mein Eigen nenne?
Mit dem frisch erworbenen AkkuTacker hab ich die Rankhilfe dann an ihrem vorhergesehenen Platz festgetackert. Das hat jetzt gefälligst zu halten und nicht beim erstbesten Sturm abzufallen. Klar, der Platz ist jetzt irgendwie nicht grad eine optische Augenweide, aber irgendwo müssen die Säcke mit dem Renovierungsmüll ja zwischengelagert werden.

5 Pflanzen und bewundern

NEXT
Pflanzen und bewundern
3/3
PREV

Da bekanntlich Übung den Meister macht, sehen die beiden Exemplare die ich in den vergangenen Tagen geflochten hab nicht ganz so schick aus *hust* Aber sie erfüllen ihren Zweck. Jetzt muss nur noch der Wein das tun, wofür er gekauft wurde. Nämlich wachsen und ranken. Und in den nächsten Jahren nicht nur den zaun und das Gartenhaus verschönern, sondern auch lecker Obst abwerfen. Mal gucken, ob das dann auch so klappt, wie ich mir das vorgestellt habe.
Irgendwie hat das mit der Bildschärfe heute nicht so hingehauen wie ich wollte, aber es ist erkennbar, um was es sich handelt. So!

15 Kommentare

zu „Rankhilfe mit wenigen Mitteln“

Sieht sehr gut aus!
2014-06-09 18:13:48

Geflochten sah ich die so noch nie, hab als Bub im Korbweiden eingeschnitten und quer eingesteckt. 5 D
2014-06-09 20:59:51

Typisches SabiProjekt :D

Gefällt mir und geb dir noch auf den Weg mit: heuer brauchst mit Trauben nicht zu rechnen, vielleicht nächstes Jahr. Hab selbst voriges Jahr einen gesetzt, heuer erst massiges Wachstum und zaghafte Ansätze von Träubchen. Meiner verschönert übrigens einen Stammrest des Ahorns.
2014-06-09 21:58:42

Ach - nächstes Jahr vielleicht schon? Das wär ja schön. Ich hatte nächstes Jahr mit üppigem Grün und evtl übernächstes mit Trauben gerechnet.
2014-06-09 22:00:58

Sehr gute Resteverwertung und sieht noch gut aus.
2014-06-10 05:44:40

schön und dekorativ, klasse Idee
2014-06-10 06:51:46

Klasse geworden und gemacht ........
2014-06-10 09:24:57

Ich finde die beiden Rankhilfen sehr gelungen, sehen eher designermäßig aus, jedenfalls nicht 08/15.
Tolles Projekt und Beschreibung wie gewohnt leicht und locker zu lesen - Danke
5D
2014-06-10 16:44:13

Die Optik der Rankhilfen gefällt mir sehr gut, ich glaube aber das sie für Wein etwas zu "zart" ist. Mein Nachbar hat seit ein paar Jahren einen Wein der auch gut trägt aber eben auch sehr kräftig ist. Auch in den Weinbergen habe ich gesehen das sie dafür einen sehr kräftigen Draht nehmen. Für die Optik und Ausführung gebe ich 5 Trauben
2014-06-10 19:05:27

Joah, ich denke auch, dass ich in den hoffentlich tragenden Jahren noch mit Draht nachelfen muss, aber fürs erste zum Wachsen sollte es reichen. Ich kann mich erinnern, dass meine Urgroßeltern Kanthölzer als "Rankgitter" hatten.... da bewucherte der Wein allerdings auch eine riesige Hauswand.
2014-06-10 19:11:25

ja mal wieder ein typisches Sabo Projekt - aber ob Du von den Trauben was erwischt? Hast ja 2 wieselige Kinder, die sind sicher schneller
2014-06-14 07:20:20

Toll gemacht 5d
2014-06-17 20:53:00

Tolle Idee!
2015-01-19 09:01:59

Bambus ist zwar ein stabiles Holz, es wird aer nicht eichen wenn der Wein ordendlich durchwächst, da wird der Ast armdick, die Seitenäste 2 cm, da ist Druck und Kraft drauf. Für den Anfang der Pflanze ist das aber gut, denke ich
2015-02-24 08:19:45

So ist es auch gedacht - als Anfangs"Leitstrahl" :)
2015-02-24 10:58:03

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!