Rankhilfe für Kletterzimmerpflanze ohne Namen

Rankhilfe für Kletterzimmerpflanze ohne Namen Blumentopf,Rankhilfe,Zimmerpflanzen
1/1
Gartengestaltung
von Woody
31.08.13 18:16
2392 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Die Idee hierzu habe ich mir von Heinz vom Haff aus dem Thread Rankhilfe für Passionsblume abgekupfert. Seit ich diesen Tip gelesen hatte, war er ständig in meinem Hinterkopf und harrte nur der Umsetzung.

Heute war es soweit, weil ich angesichts der doch schon sinkenden Nachttemperaturen langsam meine Zimmerpflanzen aus der Sommerfrische aus dem Garten zurück ins Haus holen will. Etliche müssen neu umgetopft werden. Im Zuge dessen entstand nun auch dieses kleine Projekt.

Wie immer aus vorhandenen Beständen gebastelt.

Leider wußte ich nicht, in welche Kategorie ich es einstellen soll, hab's halt nun bei Gartengestaltung platziert. Zu meiner Schande muss ich auch gestehen, dass ich keine Ahnung habe, wie das Gewächs überhaupt heißt. Vielleicht weiß es ja hier jemand? Für Hinweise bin ich dankbar.

Dank Janinez weiß ich nun, was ich da hege und pflege: Efeutute (Epipremnum aureum) aus der Klasse der Aaronstabgewächse.


Blumentopf, Rankhilfe, Zimmerpflanzen
3.9 5 19

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Utensilien zusammensuchen, Grundgerüst herstellen

NEXT
benötigtes Material
1/6 benötigtes Material
PREV

Benötigt werden ein größerer Blumentopf als der alte, 4 Stk. biegsame Staberln , Blumen- und Bindedraht sowie eine Rolle 10cm breites Gitter.

Zunächst werden die 4 Staberln wie für ein Zelt zusammengebunden. Da ich nur 2 Hände habe, hab ich für diesen Arbeitsschritt die Staberln zwischen Topf und Übertopf fixiert.

Sodann in den Plastiktopf etwas unterhalb des oberen Randes Löcher gebohrt und mittels Draht eine Schlaufe (innenliegend) gebildet. In diese Schlaufen steckt man nun die Staberln hinein und hat so eine feste Verbindung mit dem Blumentopf. Muss man später wieder mal umsetzen, können die Staberln leicht rausgezogen und im neuen Topf ebenso verankert werden.

2 Das Gitter kommt ins Spiel

NEXT
Gitterbefestigung
1/3 Gitterbefestigung
PREV

Nun habe ich das Drahtgitter (keine Ahnung wofür das eigentlich je verwendet wurde) ca. ab der halben Höhe des Gerüstes einfach um die Staberln gewickelt und durch Biegen des Drahtes befestigt. Oben noch mittels Blumendraht gegen Herabrutschen gesichert.

Das war's eigentlich schon. 

Pflanzen einsetzen, neu drapieren und Werk bewundern :)

FÖRDIG.

21 Kommentare

zu „Rankhilfe für Kletterzimmerpflanze ohne Namen“

Woody für mich ist das eine Efeutute. Praktisch das Gestell
2013-08-31 20:46:12

Sehr praktische Rankhilfe.
2013-08-31 20:47:14

Sag mal, hast du den verdrehten Draht bzw. die Drahtenden einfach so spitz stehen lassen? Oder war dir das wurscht, weil der Topf in einem Übertopf steht? Dennoch finde ich, dass zumindest bei mir Ungeschickt immer wieder grüßen lässt und ich deshalb den Draht nicht so ungeschützt stehen lassen würde. Ansonsten finde ich die Lösung außerordentlich praktisch.
2013-08-31 20:52:38

Alles in allem eine gute Lösung. Mir gefiel die Lösung mit der Stabbefestigung sehr gut. Klasse gemacht. 5 Daumen
2013-08-31 20:57:57

Klasse geworden ......
2013-08-31 21:06:43

Xanthippe, natürlich hab ich die Drahtenden zum Topf hin gebogen. Nur für das Foto hab ichs so stehen gelassen, dass man das Prinzip erkennen kann.

Ich weiß, es nichts besonderes, aber ich wollte die Idee mit der reversiblen Befestigung am Topf herzeigen ;)

Danke für eure pos. Kommis und Däumchen :)
2013-08-31 21:08:37

Woddy, es muss nicht immer etwas Besonderes sein. Häufig brauchen wir doch so kleine Lösungen, die es eben auch nicht zu kaufen gibt, aber dennoch so dringend gebraucht werden. :-)
2013-09-01 00:10:29

Huch, ich hab das erst jetzt gecheckt, danke Janine :)))

Efeutute - noch nie gehört, ist aber richtig.
2013-09-01 09:55:53

Woody !!!
guten Tag
Excellent!
Mit freundlichen Grüßen, Vladimir.
5 d!!!
2013-09-01 10:14:58

Super gemacht, die Befestigung der Stäbe im Topf werde ich mir merken.
5D
2013-09-01 10:59:19

gut gemacht, werde es mir merken, meine Frau sucht auch immer so eine Hochrankkletterschlängelhilfe für ihr Grünzeug ... da halt ich mich aber raus !!
2013-09-01 18:50:30

Also die befestigungsidee der Stöcke am Kübel ist schon nicht ohne , muss ich mir unbedingt merken .
Ich finde die andere Kletterhilfe von dir sieht schöner aus .. meine Meinung ;) 4 Daumen
2013-09-01 21:21:33

Ich finde die alte Rankhilfe schöner als den neuen Drahtverhau, sieht so nach den typischen Verkaufsverpackungen aus - aber dir muß es gefallen...
2013-09-02 00:50:58

Ich sehe das wie Bine, deine andere Rankhilfe gefällt mir auch besser. Ist aber Geschmackssache!
2013-09-02 13:38:37

Danke euch allen.

Ich muss auch zugeben, dass mir die 2.Version um Häuser besser gefällt und diese hier wahrscheinlich doch wieder demontiert wird. Zumindestens dieser Drahtverhau. Andererseits wenn der zugewachsen ist, sieht man ihn ja auch nicht mehr.

Eigentlich geht's ja eh nur darum, wie befestige ich das ganze Konstrukt umfallsicher im/am Topf.
2013-09-03 07:35:33

gute Idee
2013-09-12 15:06:28

Klasse Idee 5d
2013-09-20 19:41:58

@Jupp: wie ausführlich hättest das denn gerne? Die Länge der Stäbe ist abhängig von der Pflanze ;) Die Biegsamkeit wird durch die Stärke der Stäbe begrenzt. In meinem Fall sind es normale Bambusstaberln, vielleicht 0,5mm stark und knapp einen halben Meter lang.

Klar sind Abflußlöcher im Topf, auf das bin ich nicht eingegangen, weil es ja keine Anleitung zum Pflanzensetzen sein sollte ;)
2013-10-09 11:59:38

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!