So solles aussehen.
1/1 So solles aussehen.
Balkon und Terrasse
von Pirenci
18.05.11 11:21
5589 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 88,00 €

Hallo alle zusammen,

nun beginnt die Pflanzsaison und wir haben wie viele andere vor uns, eine wunderbare englische Kletterrose gekauft.
Nun bietet ein Balkon nicht allzuviel Platz und teure Rankhilfen sind nicht immer gleich schön und nützlich.
Daraufhin habe ich mich kurzerhand dazu entschieden, dass ich mir eine Rankhilfe selber baue.

Seht selbst...


Rankhilfe, Gewächshilfe
4.6 5 8

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Bambusstangen  Holz  2m lang  
Rolle Pflanzdraht  Draht eben  1Euro bei Tedi 

Benötigtes Werkzeug

  • Seitenschneider, Säge

1 Rohstoffe

NEXT
Das Bündel
1/2 Das Bündel
PREV

Man nimmt ein Bündel Bambusstangen und schneidet diese auf die gewünschte Länge ab.
Am einfachsten ist eine kleine Säge, aber mir hat auch das Multitool PMF 10,8 Li von Bosch weitergeholfen.

2 Knoten machen

NEXT
So oder ...
1/2 So oder ...
PREV

Damit die Stangen auch halten, mehrmals um die Kreuzstelle der Stangen den Draht wickeln. Ruhig 90 cm Draht pro Knotenpunkt, kreuzähnlich und stramm wickeln. Sollte dann in etwa so aussehen...

3 Fertig und aufstellen

NEXT
So in etwa sah es bei mir aus.
1/2 So in etwa sah es bei mir aus.
PREV

Hat man im Abstand von ca. 10 - 15 cm die horizontalen Stangen fest verknotet, wird die Gewächshilfe sehr stabil daliegen, nun sollte man die im Boden eingesteckten Enden anspitzen und fertig ist nach ca. 2 Std. eure neue Rank.- und Gewächshilfe.Nun schaut eurer Kletterpflanze beim Wachsen zu. :)

12 Kommentare

zu „Rank.- & Gewächshilfe“

Da sieht man mal wieder, dass man nicht immer alles aus Plastik oder Metall kaufen muss. Sauber ;)
2011-05-18 12:17:24

Das finde ich auch, Pirenci: Eine wirklich schöne, traditionelle Idee, und prima beschrieben. Dankeschön! :-)
2011-05-18 19:53:22

Danke euch, dachte mir, dass auch mal ein klassisches, einfaches und nicht teures Projekt bestimmt motiviert es gleich zu tun. Das ich auch "Großes und Schweres" kann wisst ihr ja. ;)
2011-05-18 20:28:34

Sind es nicht die kleinen und einfachen Dinge des Lebens, die uns Freude bereiten ohne großen Aufwand zu betreiben ?
Schöne Anleitung und gute Idee ;O)
2011-05-18 20:36:10

Danke dir Brutus, wie du siehst, bin ich immer noch da und betreibe in meiner Ideenwerkstatt jede Menge Selbstverwirklichung. Zum Beweis habe ich euch mal zwei meiner kleinen Dinge die die Welt bereichern hier eingestellt. *lach*
2011-05-19 15:30:00

Ich schließe mich ebenfalls der Meinung von Brutus an. Das Projekt sieht gut aus, erfüllt seinen Zweck und die Herstellung hat Spass gemacht. Auf dass DIE Blumen wachsen, klettern und gedeien. 5D.
(ist das richtig - 90 cm pro Knoten)
2011-05-21 03:11:04

Ja richtig, es sind ca. 90cm, dass liegt daran das die Verbindung mehrmals über Kreuz gewickelt wird.
Dadurch hat man eben die stabilste Verbindung, denn durch den Kreuzknoten werden die Stangen diagonal in alle Richtungen verstärkt und man braucht sich um verrutschen oder lösen nicht die geringsten Sorgen machen.
Auch dir meinen Dank für´s Lob. ;)
2011-05-21 14:47:01

Erstklassike Lösung muss ich sagen, besser kann man das bald gar nicht lösen und dann noch mit so einfachen mittel....dafür gibts 5 Daumen;)
2011-05-23 20:02:49

Selbstgemacht schaut schöner aus... und man weiß es mehr zu schätzen...
2012-05-02 09:31:38

Klasse gemacht 5d
2013-12-04 12:49:18

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!