Räucherholz- Trockenregal aus Resten

Räucherholz- Trockenregal aus Resten grillen,Späne,Resteverwertung,Räuchern,Smoker,BBQ
1/1
Heimwerken für Tiere
von djdehne
17.04.16 18:59
728 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Wir haben uns einen neuen Grill zugelegt. Ein großer Gasgrill sollte es sein.
Damit das Fleisch aber trotzdem eine rauchige Note bekommt, gibt es eine Räucherbox als Einsatz.
Verschiedene Hölzer geben andere Aromen und es macht wirklich Spaß damit zu experimentieren.
Ich habe natürlich nur eine begrenzte Auswahl an Hölzern im eigenen Garten, und nur eigenes Holz soll verwendet werden.
Mein guter alter Bosch AXT 2200 HP Hächsler ist ideal um Räucherchips herzustellen. Dicke Äste rein, und heraus kommt ein perfektes Räucherholz!
Aber das Holz muss natürlich getrocknet werden, sonst schimmelt es.
Dazu dient mein Trockenregal. So kann Luft von oben UND unten ans Holz.
Natürlich kann man auch öfter mal umrühren.

Das trockene Holz einzulegen ist auch toll. In Rotwein oder Whiskey z.B. (Eiche in Whiskey ist der Hammer).
Trockenes Holz verbrennt zu schnell, darum min. 1h vorm Grillen gut wässern.

5 tolle Hölzer zum Räuchern habe ich im Garten: Erle, Kirsche, Birke, Apfel und Eiche.
Mehr brauche ich nicht:


Buche: beliebtes Räucherholz, führt zu einem ausgewogenen rauchigen Aroma, passend für alle Fleisch- und Fischsorten.
Eiche: häufig verwendetes Holz, bringt ein schweres Raucharoma, vor allem für rotes Fleisch, Schweinefleisch und Fisch geeignet.
Erle: Dezenter Rauchgeschmack mit einem Hauch von Süße, gut für Fisch, Geflügel und helles Fleisch.
Birke: Milder, leicht süßlicher Rauchgeschmack, für Geflügel oder Schweinefleisch geeignet.
Kirsche: Leicht süßes und fruchtiges Raucharoma, passend für alle Fleischsorten.
Apfel: dichtes, fruchtiges Raucharoma. Für Geflügel, Rindfleisch, Schweinefleisch und besonders für Schinken.
 


grillenSpäne, Resteverwertung, Räuchern, Smoker, BBQ
4.8 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Das ist Hannibal

NEXT
Das ist Hannibal
1/2
PREV

Das ist Hannibal. Hannibal Smith.
Hannibal wohnt jetzt bei uns.

Gasgrills fand ich immer doof. Mit der Räucherbox schmeckts aber wirklich besser als vom Kohlengrill.
Aber ich will hier mit niemandem Ärger anfangen, das ist alles eine Geschmacksfrage ;)

Auf jeden Fall braucht man Holz zum räuchern. 
Ich hatte noch so viele Reste, daraus habe ich ein Trocknungs/Lagerregal für Räucherchips gebaut.

2 Problem: Feuchtes Holz

NEXT
Problem: Feuchtes Holz
1/2
PREV

Problem: In den Schalen kann das Holz natürlich nicht vor sich hin schwitzen und Kondensat bildet sich. Dann verschimmelt es.

3 Regal zusammenschrauben

Regal zusammenschrauben
1/1

Der Grundkörper besteht auch Lärchenholz. Die kleinen Querbretter sind Reste, die beiden Langen leider nicht.
Gesamtlänge 155cm.
Die Schrauben habe ich fast alle aus meinem Sammelsurium gekramt ;)

4 Fliegennetz

Fliegennetz
1/1

Die Unterseite habe ich mit einem Rest Fliegennetz bespannt.

5 Gitter

Gitter
1/1

Das Fliegennetz war viel zu schlapp. Aber ich hatte noch Reste von einem Drahtgitter, also habe ich die auch noch druntergetackert.

6 Generalprobe

Generalprobe
1/1

Vorhandenes Frischholz reingeschüttet, nur mal um zu riechen :)
In jede Box gehen etwa 12 Liter Holz.

7 Aufhängen

Aufhängen
1/1

In der Gerümpelecke wird demnächst aufgeräumt und ein Schwerlastregal für Rundstähle und Winkeleisen gebaut. Die Trockenkiste steht da nicht im Weg.

8 Beschriften

NEXT
Beschriften
1/2
PREV

Zugegeben- es ist sehr rustikal mit Edding beschriftet. Find ich aber völlig ausreichend. 
Vielleicht gravier ich nochmal Messingschilder. Oder Brandzeichen...

Fertig ist das sehr einfache Miniprojekt.

24 Kommentare

zu „Räucherholz- Trockenregal aus Resten“

Mit diesem Thema habe ich mich noch nie befasst. Sehr interessant. Danke für deine Erklärungen. Falls du einen Testesser sucht, ich melde mich freiwillig. ;-)
2016-04-17 19:25:35

hochinteressant, wußte ich alles auch nicht. Gut ich befasse mich auch nicht mit Grillen ;)

Einfaches, aber lustig zu lesendes Projekt.
2016-04-17 19:32:34

Tolle Idee und macht was her... nur die Kategorie "Heimwerken für Tiere" ist nicht ganz so treffend... 5 D
2016-04-17 19:53:36

Die Tiere werden gegrillt. Passt doch!
2016-04-17 19:54:54

Sehr gute und einfache Idee. Sage Bescheid wenn ausreichend trocken. Wir kommen dann alle vorbei zu Kosten ;-)
2016-04-17 20:01:44

Klar, BOSCH-Menschen sind immer herzlich willkommen :)
2016-04-17 20:05:29

Klasse! Ich habe kürzlich auch Holz gehäkselt. Ich muss mir auch was einfallen lassen um den Häcksel zu trocknen. Aber 12 Liter wäre mir dann doch zu viel. Habe auch einen Spirit und muss mir noch ne geschickte Räucherbox zulegen. Hast Du das Original von Weber? Bisher hatte ich das Edelstahl-Kinder-Topfset vom Schweden im Einsatz. Da passt nur leider zu wenig rein ...
2016-04-17 21:40:07

zu helfen muß man sich wissen
2016-04-17 22:27:51

Ein interessantes Thema mit dem Räucherholz. Ich kenne das von meinem Bruder, der hat so einen großen Grill mit indirekter Hitze. Der macht das auch immer mit dem Räuchern. Und das mit dem Trockenregal ist sehr gut geworden. Ich bin mir sicher, das es gut funzt. Wünsche dir noch viel Spaß damit
2016-04-18 00:40:28

Rainerle; Jawohl, das ist die original-Weber-Box. Die passt genau auf die Schienen, und genau da ist die größte Hitze. Verrostet nach dem ersten Gebrauch, aber völlig logisch. Deswegen gibts die billig gebraucht bei ebay ;)
Ne gute Handvoll Holz passt rein. Und das reicht, man sollte es nicht übertreiben. Ist ein Grill und kein Räucherofen...
2016-04-18 08:14:38

das ist sehr praktisch durchdacht
2016-04-18 09:09:50

Ein tolles Teil 5d
2016-04-18 10:06:54

Tolles Räuchersortiment
2016-04-18 10:47:41

Klasse
2016-04-18 10:57:10

Ich habe mich diesem ganzen Weberhype komplett verweigert und grille auf einem 08/15 Grill mit 08/15 Kohle. Aber die Idee mit dem Drahtgitter ist gut. Hängt das Ding nicht etwas hoch, um noch bequem dran zu kommen?
2016-04-18 11:30:00

Klasse für die Idee, werde ich übernehmen
2016-04-18 17:42:43

Sehr interessante Infos hast Du da in Deinem Projekt, klasse!
Und ja...zur Verkostung kommen wir alle gerne :)
2016-04-18 18:53:03

Und wieder was gelernt, super Arbeit
2016-04-18 19:19:08

Gute Idee und wahnsinnig interessant.
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-04-18 21:10:02

Ich kriege Hunger und Geschmack gleichzeitig im Mund! Sehr schön beschrieben und ab jetzt hast Du die Qual der Wahl!
2016-04-19 19:03:26

Sehr gute Idee die Chips selbst herzustellen!
2016-04-20 16:52:23

Hallo,
leider habe ich keinen Plan was da abläuft.
Räuchern ist bei mir im Räucherofen und mit Räuchermehl.
Was passiert in dem Grill oder was trocknest Du???
Danke und Gruß vom Daniel
2016-04-21 21:19:58

Interessante Abhandlung hast Du da geschrieben, hab einiges dazugelernt mit deiner Trockenbox
2016-04-28 17:48:14

Das ist ja mal Klasse, finde den Edding nicht schlimm. Schöne Beschreibung
2016-06-03 16:10:01

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!