Quick´n´dirty Schubladen Frästisch,Schublade
1/1
Innenausbau
von sugrobi
08.03.14 07:41
1726 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Im Moment baue ich meinen ersten, vor mehr als 10 Jahren gebauten Werkzeugwagen zum Bohr und Fräszentrum um. Dafür wollte ich 2 zusätzliche Schubladen einbauen. Da die Schubladen ja nur für die Werkstatt sind, durfte es etwas össelig aussehen, Hauptsache, es dauerte nicht so lange


FrästischSchublade
4.6 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Tacker
  • Akku-Schrauber
  • Frästisch

1 Bretter vorbereiten

NEXT
Bretter vorbereiten
1/2
PREV

Da ich leider im Baumarkt wieder einen Vollpfosten an der Säge hatte, der mir Kiefer-Sperrholz nicht verkaufen konnte, weil er den Preis nicht gefunden hatte, habe ich mich mit Pappel-Sperrholz 8mm zufrieden gegeben.
Die Zugeschnittenen Bretter habe ich auf meinem Frästisch mit ganz groben "Fingerzinken" versehen.
In die Fronten habe ich einfach ein Loch gebohrt, um die Schubladen aufziehen zu können.

2 Schublade "zusammenschießen"

NEXT
Schublade "zusammenschießen"
1/2
PREV

Als nächstes habe ich die Schubladen zusammengesetzt und trocken mit dem Elektrotacker "vernagelt".
Bevor ich die Fronten festgenagelt habe, habe ich die Teleskop-Vollauszüge seitlich angeschraubt. Leider hat man bei 8mm Materialdicke nicht sehr viel Futter und ich mußte auf der Innenseite mit einer Feile die Schraubenspitzen runterfeilen.
Als letztes habe ich die Fronten aufgelegt und ebenfalls fest getackert.
Der Tacker hinterlässt in dem weichen Pappelholz deutliche Abdrücke, das währe bei Kiefer nicht passiert.... aber es ist ja nur für die Werkstatt....

3 Montage im Werkzeugwagen

NEXT
Montage im Werkzeugwagen
1/3
PREV

Zum Schluss habe ich die Schubladen nacheinander in meinem Werkzeugwagen montiert. Hilfreich waren hierbei die Vollauszüge, denn bei den von mir verwendeten Modellen kann man den Teil, der an den Schubladen festgeschraubt wird, einfach herausnehmen. Ich bin wirklich begeistert vom Preis/Leistungsverhältniss dieser Vollauszüge.

Mehr vom Bohr-Und Fräszentrum gibt's wenn´s Fertig ist...

34 Kommentare

zu „Quick´n´dirty Schubladen“

Cool, wieso bin ich nicht auf die Idee mit den "Fingerzinken" gekommen. Von vorne sieht es optisch ja aus wie mein dreieckiges Schubladenkasterl. Ich hätte allerdings statt die Schrauben abzufeilen, innen noch ein Stück Holz angeleimt. Gerade bei Schienen ist eine sichere Befestigung an der Lade wichtig. Immerhin gibts du doch einiges an Gewicht hinein.

Die Beschreibung ist äußerst amüsant ;)

2014-03-08 07:46:40

das mit dem tackern muss ich jetzt doch auch mal versuchen, da trau ich mich immer nicht. Aber eine praktische Schublade
2014-03-08 07:49:24

Klasse geworden .....
2014-03-08 08:13:25

Ich werde das mal austesten, wie gut das Ganze Hält. So viel Gewicht kommt in die Schubladen nicht, so groß sind sie ja garnicht. Aber wenn es nicht hält, werde ich auch Leisten anleimen.
2014-03-08 08:16:47

Ich finde die Schubladen gar nicht össelig und für das Vollpfostenmaterial perfekt gelungen.
Stell dein Licht nicht immer unter den Scheffel, du bringst hier geniale Projekte ein und ich freue mich über jedes einzelne.
5D + meine Stimme
2014-03-08 10:02:53

Super geworden für mal so schnell-schnell. Und ich habe ein Elektrowerkzeug entdeckt, das ich noch nicht habe. Einen Elektrotacker! - Keine Angst, ich sag meiner Frau nicht, dass Du mir den Floh ins Ohr gesetzt hast! ;)
2014-03-08 10:23:53

@DaniSigrist: Ich möchte nicht der Auslöser für Haushaltsdebatten sein ;-)
@TroppY777: immer wieder gerne ;-)
2014-03-08 10:44:42

Ja Ja die tacker diskussion, braucht mans braucht mans nicht.... Ich hab mir ein kostengünstiges Gerät gekauft für eben solche einsätze!!! tolle Idee!!! vielleicht noch ein tröpfchen leim hier und da?

in jedem Fall schnell und funktional.... von wegen dreckig lol
2014-03-08 10:46:38

Eine Klasse Idee und gut umgesetzt 5d
2014-03-08 11:09:17

gute Idee zu tackern, sieht gut aus
2014-03-08 12:11:24

die schnelle lade - aber ich hätt' auch etwas leim dazugenommen

apropos tacker: wenn dir nicht korrekt angesetzt wird macht er auch bei buchenholz ab-/eindrücke, bei fichte sowieso ;-)
2014-03-08 14:41:54

gut geworden
2014-03-08 16:31:19

Ich würde mal sagen, eine saubere Arbeit, die du da abgeliefert hast. Gibt nichts zu meckern. Und die Idee mit den "Fingerzinken" finde ich persönlich ganz schön clever.
2014-03-08 17:17:18

Sieht klasse aus.
2014-03-08 17:18:19

Super geworden - 5D + Stimme
2014-03-08 17:21:23

Sehr praktisch. 5D von mir.
Der Elektrotracker hat ja wirklich was. Für so mal eben auf die Schnelle zusammendengeln.
2014-03-08 17:50:25

einfach und genial gelößt
2014-03-08 18:11:54

@Troppy: in meinem letzten Projekt hab ich auch eine Lösung aufgezeigt, dünnes Sperrholz zu einer Schublade zusammenzuschustern.
2014-03-08 18:38:40

Supi
2014-03-08 20:34:43

Also Quick vielleicht...aber sicher nicht Dirty.
Gelungenes Projekt und klasse gearbeitet.
5D
2014-03-08 22:07:30

gute Idee, klasse gemacht
2014-03-09 00:53:52

Ich stelle immer wieder fest, dass ich je öfter ich hier hineinschaue immer mehr brauche....
Teufelskreis
2014-03-09 13:36:45

wenn das Deine össeligen Sachen sind, wie sieht denn dann ganz gut gelungen aus?
5D von mir. Ich hätte auch Leim genutzt,abe rwenn es hält ist alles gut.
2014-03-09 15:22:57

Leim hätte bestimmt nicht geschadet, aber das ganze ist ja eine Art Test, ob das auch ohne Leim hält...

Danke an alle für Eure Kommentare und Anregungen!
2014-03-09 15:32:55

Gut gemacht - aber ein bisschen Leim und die Klammern bleibm. 5 Daumen
2014-03-09 22:05:43

Super gemacht, die Lösung mit den übergroßen "Fingerzinken" finde ich Klasse, das Hält gut und spart viel Zeit im Vergleich zu richtigen Fingerzinken. 5D
2014-03-10 07:13:36

RedScorpion hat's schon geschrieben. Dirty ist anders. Sie Schublade ist stabil und hält ne Weile! 5D
2014-03-10 21:31:46

ich hätt auch den doppelten Boden (Leim) zusätzlich benutzt..aber tolle Schublade, hält ne Weile :)
2014-03-11 21:21:28

schnell und praktisch. Klasse
2014-03-18 08:36:00

einfach und schnell, gefällt mir
2014-03-18 16:46:50

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!