Quadratischer Landhaustisch mit Schublade

NEXT
Landhaustisch
1/2 Landhaustisch
PREV
Möbel
Tische
Kücheneinrichtung
von dklapdor
21.11.12 18:00
4136 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 180180,00 €

Ich war auf der Suche nach eine quadratischen Landhaustisch für unseren Wintergarten, der von den Maßen an unseren Gartentisch (als Verlängerung bei vielen Gästen) passen sollte. Solch einen Tisch zu einem bezahlbaren Preis gabs natürlich nicht. Da blieb eben nur selber machen. Ich habe keinerlei Erfahrung im Möbelbau und daher war der Tisch eine kleine Herausforderung für mich. Mit dem Ergebnis bin ich aber ganz zufrieden.

Eine Bauanleitung mit vielen Bildern werde ich nach und nach hinzufügen.


TischEsstisch, Landhaustisch, Landhausmöbel, quadratischer Tisch
4.8 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Leimholzplatte  Fichte  95 x 95 cm 
gerechselte Tsichbeine  Fichte  Durchmesser 8 cm, Länge 71 cm 
Anschraubplatten f. Tischbeine  Kunststoff   
Zargenwinkel  Metall  Höhe 7 cm 
Schubladenauszug    60 cm tief 
Sperrholzplatte    4 mm dick 
Holzspachtelmasse     
Dekowachs transparent mahagoni    0,375 l 
Dekorwachs creativ Schnee    0,125 l 
Pinsel     
Stahlwolle, fein     
Schleifpapier    120er, 240er 
12  Holzdübel    Durchmesser 8 mm 
Holzleim     
Leimholzbretter  Fichte  80 x 20 cm, 18 mm dick 

Benötigtes Werkzeug

  • Oberfräse
  • Akku-Schrauber
  • Tischkreissäge
  • Spachtel
  • Schleifpapier
  • Abrundfräser
  • Profilfräser
  • Tischfräse
  • Nutfräser 6 mm

1 Bearbeiten der Tischplatte

NEXT
Spachteln
1/7 Spachteln
PREV

Die Tischplatte besteht aus einer 2,7 mm starken Fichteholzplatte, die ich mir im Baumarkt schon auf das Maß 95 x 95 cm zurechtsägen ließ. 
Erst habe mit Holzspachtel die Macken und Astlöcher gefüllt und anschliessend die Platte fein geschliffen. Die obere Kante habe ich mit einem Rundfräser abgerundet und die untere Kante mit einem Profilfräser bearbeitet.
Anschließend bekam die Tischplatte einen Überzug mit Dekorwachs in der Farbe Mahagoni und wurde mit feiner Stahlwolle poliert.

2 Bau des Tischuntergestells

NEXT
Tischbeine probeweise anschrauben
2/4 Tischbeine probeweise anschrauben
PREV

Die fertiggekauften Tischbeine werden mit Befestigungsplatten an der Tischunterseite befestigt. Anhand des Abstandes der probeweise angeschraubten Tischbeine ergaben sich die Maße für die Tischzargen. Die Höhe der Tischzargen beträgt 9,5 cm und wurde auf der Tischkreissäge aus den Leimholzbrettern zurechtgeschnitten.
Für die Tischzargen habe ich die Beine oben im 45°-Winkel auf der Tischkreissäge eingeschnitten und für die Zargenwinkel entsprechend ausgeklinkt. Die Zargen bekamen noch an beiden Seiten eine entsprechende Nut passend für die Zargenwinkel.
Aus einer Zarge habe ich die Schubbladenblende auf Tischkreissäge herausgeschnitten.
Anschließend habe ich alle Teile des Untergestells mit weißem Dekorwachs zweimal gestrichen.
Nach Trocknung der Farbe habe ich die Beine wieder auf die Befestigungsplatten geschraubt und die Tischzargen mit den Zargenwinkel an den Tischbeinen festgeschraubt (Löcher vorher anzeichnen und vorbohren).T

3 Schublade für den Tisch

NEXT
Tisch mit fertiger Schublade
5/5 Tisch mit fertiger Schublade
PREV

Die Schubladenseitenteile habe ich auf der Tischfräse mit Nuten für den Schubladenboden versehen genauso wie die Schubladenblende. Die Schubladenrückwand wird entsprechend schmaler gemacht so dass der Schubladenboden von hinten in dei schublade eingeschoben werden kann. Die Seitenteile habe ich mit der Rückwand verschraubt und verleimt. Die Schubladenfront wird mit Hozdübeln versehen und mit dem Schubladenkorpus verleimt. Der Schubladenboden wird eingeschoben und mit der Schubladenrückwand vernagelt.
Für die Führung des Schubladenauszugs habe ich unterm Tisch zwei Vierkanthölzer ein geleimt und die Schubladenführung daran angeschraubt. Das letzte was noch fehlt (kann aber auch weggelassen werden) ist ein schöner Möbelknopf für die Schublade.

28 Kommentare

zu „Quadratischer Landhaustisch mit Schublade“

der Tisch sieht gut aus
2012-11-21 18:47:13

Sieht top aus
2012-11-21 18:51:28

Sehr fein, so einen könnte ich auch noch gebrauchen
2012-11-21 18:56:08

Gute handwerkliche Arbeit... so soll es sein !

Dass Du noch ne Schublade reingebaut hast, setzt allem noch die Krone auf !

Topp !
2012-11-21 19:21:16

Ist schön anzusehen, hast du die Beine selbst gedrechselt? Der Schubladenauszug ist .......?
2012-11-21 20:30:36

@Munze1 wie ich im Text geschrieben habe, sind die Beine gekauft. Soweit reicht mein handwerkliches Geschick bei weitem nicht. Der Auszug ist ein einfacher Auszug aus dem Baumarkt.
2012-11-21 20:57:37

sehr schöner Tisch......
2012-11-21 22:10:29

Gut geworden und schön beschrieben!
2012-11-21 23:20:42

Ein Schöner Tisch - ist Dir wirklich gelungen.
2012-11-22 00:10:41

Mir gefällt der Tisch, auch wenn die Beine gekauft wurden. Vielleicht kommst Du noch auf den Geschmack und drechselst demnächst selbst, wer weiß....
2012-11-22 08:28:28

der Tisch gefällt mir und eine Schublade ist immer gut
2012-11-22 09:05:35

sieht echt gut aus 5D
2012-11-22 10:23:48

Toller Tisch. Hast Du sehr schön gemacht. 5 Tischbeine
2012-11-22 14:50:50

Tolle Arbeit 5 Daumen
2012-11-22 18:10:01

Den Tisch hast du klasse gemacht... der Stil ist zwar Geschmacksache, aber darum gehts ja nicht ;)
Von mir 5 D
2012-11-22 21:49:03

tolle handwerkliche arbeit
2012-11-22 22:40:55

Tolle Arbeit. Sieht klasse aus
2012-11-23 14:25:43

Toller Tisch, gut beschrieben.
2012-11-24 09:40:48

Sieht super aus und macht mir Mut irgendwann auch mal so ein schönes Projekt zu probieren. 5 Tischbeine von mir.
2012-11-24 13:29:50

der kann sich aber sehen lassen....klasse Arbeit
2012-11-25 18:08:52

Super gemacht. Das werd ich wohl auch mal probieren. Wo hast du die Beine gekauft. Ist mir noch nie aufgefallen, dass es die fertig gibt.
2012-12-01 23:15:16

Klasse gemacht. Sieht dem Tisch keiner an, daß er nicht aus dem Laden stammt
2012-12-17 00:39:12

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!