Puppenhaus für "Monster High" Puppen

NEXT
Das Regal mit allen Zimmern
1/15 Das Regal mit allen Zimmern
PREV
Holz
von kindergetuemmel
29.12.13 18:11
6946 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 100100,00 €

Für meine Tochter sind Monster High Puppen gerade sehr aktuell. Da die Puppen ein Zuhause brauchen, war die Frage: "Wo sollen die nur alle wohnen?"

Da kam uns eine Idee. Ikea (Achtung unbezahlte Schleichwerbung) hat ein Regalsortiment (Expedit). Dieses Regal gibt es in verschiedenen Formen und Farben.
Jedes einzelne Fach hat Maße von 33,5cm x 33,5cm und eine Tiefe von 39cm. Das Regal für das wir und entschieden haben hat die Außenmaße 149cm x 149cm und hat 16 Fächer.
Jedes Fach soll das Zuhause (Zimmer) einer Figur (oder einem Paar) werden.
Die Maße sind Ideal, weil hier die Figuren, die eine Größe von ca. 30cm haben gerade hineinpassen.

Damit das Regal später weiter genutzt werden kann habe ich nun einzelne Einschübe gebaut, die tapeziert und eingerichtet werden können.


Puppenhaus, Monster High
4.2 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
16  Zimmerdecken  MDF 3 mm  33 cm x 38 cm 
16  Rückwände  MDF 3 mm  33 cm x 33,3 cm 
32  Seitenwände  MDF 3 mm  33,3 cm x 38 cm 
Regal Expedit    149 cm x 149 cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Frästisch
  • Malerwerkzeug

1 Zimmer bauen

NEXT
eingepasstes Zimmer
5/5 eingepasstes Zimmer
PREV

Für die 16 Zimmer hatte ich zunächst das Ragel gekauft und heimlich im Keller zusammengebaut.
Jetzt hatte ich die genauen Maße abgenommen und bin damit in den Baumarkt gegangen und hatte mir 16 Rückwände (33 cm x 33,3 cm), 16 Zimmerdecken (33 cm x 38 cm) und 32 Seitenwände (38 cm x 33,3 cm) in 3 mm MDF zuschneiden lassen.

Mit den Platten Zuhause angekommen, hatte ich mit dem Frästisch 3mm breite und 1,5mm tiefe Schlitze eingefräst. Für die Rückwand eine Nut mit etwas Abstand zur Rückseite und an der Seitenteilen zusätzlich ganz oben eine Ecke, auf die die Zimmerdecke aufgelegt wird.
Mangels Platz und Zwingen, wurde nun täglich ein Zimmer verleimt.

2 Die Zimmer werden tapeziert / gestaltet

NEXT
Zuschnitt und Einkleistern der Zimmerdeckentapete
1/8 Zuschnitt und Einkleistern der Zimmerdeckentapete
PREV

Nachdem nun alle Zimmer gebaut sind, kann die Verschönerung beginnen. Die Zimmer werden tapeziert.
Ein Zimmer bekommt ein Gitter (aus Holz) bei dem zwei Stangen über Wasserdampf gebogen wurden (Ausbruchversuch eines Monsters). Das Zimmer wurde mit Kunstfell beklebt.
Die anderen Zimmer wurden tapeziert. Dazu wurden erst alle Decken beklebt und später mit erbettelten Tapetenresten aus verschiedenen Baumärkten die Wände gestaltet. Ich habe dazu sehr schöne Tapeten gefunden, die mir nur ungern ;o) überlassen wurde. Die Tapete war recht hochpreisig und ich brauchte pro Zimmer etwa einen Meter.
Hier noch einmal ein großes Dankeschön an die netten Verkäufer!

Für die Fußböden habe ich Teppichreste, Laminatreste und mit Folie beklebte Zuschnitte verwendet. Es wäre theoretisch auch ohne Böden gegangen, aber erstens bringen sie noch mehr Farbe ins Spiel und zweitens halten sie die sehr dünnen Seitenwände außen. Sie könnten sich sonst nach innen bewegen. Für den Zuschnitt habe ich einfach eine passende Bodenplatte aufgelegt und mit dem Cuttermesser ausgeschnitten.

Zu Weihnachten gab es leuchtende Kinderaugen. Es war toll !!! Ein voller Erfolg.
Wir hatten Das Regal so lange wie möglich im Keller, dann heimlich im Schlafzimmer stehen und am Heiligen Abend wurde es zur Bescherung auf zwei Rollbrettern ins Wohnzimmer gefahren.

Nach Weihnachten hatte unser Engel aber noch Arbeit. Wir hatten absichtlich 4 Räume nicht tapeziert, so konnte meine Tochte auch Ihre Wünsche noch erfüllen. Wir sind also wieder in einen Baumarkt, haben Tapete ausgesucht und sie hat die Räume tapeziert. Auch diese Idee war prima. Sie hatte erst keine Lust dazu, war danach aber sehr stolz auf ihre Arbeit und freute sich über ihre selbst ausgewählte Tapete.

Die Betten auf den Bildern sind während der Bauphase auch entstanden und standen Weihnachten im Haus.

Nun muss nur noch eingerichtet und gespielt werden....
 

18 Kommentare

zu „Puppenhaus für "Monster High" Puppen“

Geniale Idee, ein simples Regal als Puppenhaus umzufunktionieren. Die Einrichtung ist teilweise schon gruselig (Sarg, seltsame Holzkiste, Knast), aber gehört wahrscheinlich zu diesen Puppen dazu. Leider gibt es kein Foto von einer solchen Monsterpuppe.

gefällt mir von der Idee und Umsetzung her, 5 D
2013-12-29 18:20:51

Klasse gemacht und geworden .....
2013-12-29 18:22:12

hmmm, für mich ist das kein Puppenhaus...egal für welche Art Puppen...

eher ein großer Setzkasten... unserer Enkelin bräuchte / dürfte ich damit nicht kommen...
2013-12-29 18:24:23

Klasse gemacht 5d
2013-12-29 18:37:10

Ein schönes riesen Puppenhaus... steckt viel Liebe im Detail dahinter... 5 D
2013-12-29 18:45:47

Klasse Idee und ergebnis
2013-12-29 19:03:51

schön, dass du es gleich so gebaut hast, dass man es später seinem Zweck wieder zuführen kann... Kinder entwachsen ihren Marotten doch ziemlich schnell....
2013-12-29 19:39:19

Schönes Regal, braucht die Welt den Monsterpupen ?
2013-12-29 20:31:51

Geniale Idee mit dem umgebauten Regal. So hast du eine riesige Menge an verschiedenen Zimmern zur verfügung. Volle Punkte dafür
2013-12-30 01:47:52

was man aus ikea alles schönes machen kann...

gibt 5 zimmer----
2013-12-30 07:53:05

ich finde die Idee und Machart schon irgendwie toll, aber am Besten deine Voraussicht, alles wieder in ein normales Regal verwandeln zu können
2013-12-30 08:47:46

klasse Idee und schön gestaltet
2013-12-30 09:29:04

klasse sache 5 daumen ! zum Grück habe ich einen Sohn
2013-12-30 14:18:29

Tolle Idee.
2013-12-30 19:21:48

Super gemacht
2013-12-31 10:16:31

Klasse gemacht 5D
2014-01-02 15:03:41

klasse
2014-01-02 22:53:00

Ne was es nicht alles gibt, toll gemacht
2014-01-03 12:14:18

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!