Projekt Wintergarten - Regenfallrohr versetzt

NEXT
Projekt Wintergarten - Regenfallrohr versetzt Fallrohr,Regenrinne
3/4
PREV
Balkon und Terrasse
von j_O_nny
12.10.13 21:28
1761 Aufrufe
  • 2-3 TageSchwer
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 200200,00 €

Da auf kurz oder lang ein Wintergarten hinter unserem Haus entstehn soll haben wir im Zuge des neuen Hausanstreichs eine neue Regenrinne bekommen. Das Fallrohr haben deshalb nach aussen verlegt. Wir haben den "Luxus " eines Endhauses und konnten ohne weiteres das Rohr nach aussen legen, und unter der Terasse wieder zurück an den Kanal legen.


Fallrohr, Regenrinne
3.3 5 8

6 Kommentare

zu „Projekt Wintergarten - Regenfallrohr versetzt“

gute Arbeit
wieso nach außen verlegt, das Rohr (Bild3) geht doch ins Gebäude rein??
2013-10-13 07:39:47

Gut gemacht, aber wieso nach außen habe ich auch nicht verstanden...
2013-10-13 08:52:46

ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube er meint so ca. 30cm weg vom Haus die Kanalzuführung legen
2013-10-13 10:44:02

Klasse gemacht 5d
2013-10-13 11:08:02

Hi ! Normalerweise laufen die Fallrohre bei unseren Häusern genau in der Mitte des Hauses nach unten. Wenn wir dann einen Wintergarten an das Haus pflanzen, dann ist der Übergang im Bereich des Rohres immer so ein Problem ( Rohr, Scheiben, Wasser, Undicht ). Und auch sonst ist das so eine optische Geschichte: Im Wintergarten ein Fallrohr :-(.
Und da jetzt ein Gerüst zum Streichen der Wand vorhanden war, haben wir die Rinne erneuert und haben das Fallrohr nach aussen verlegt. Bis halt unter die Terrasse wieder zurück an den alten Anschluss.
2013-10-14 15:17:59

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!