Praktisches Regal mit viel Stauraum

Stauraum-Wunder
1/1 Stauraum-Wunder
Möbel
von Ekaat
30.10.09 14:38
10193 Aufrufe
  • 1-2 TageSchwer
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 250250,00 €

Ein Regal für einen Raum, den man wenig nutzt, bzw der »Öffentlichkeit« nicht zugänglich ist, in dem man alle Ordner, Bücher etc.unterbringen kann; darüberhinaus hat er eine Klappe, auf der man die Ablage bewerkstellingen kann.
Ich stelle dieses Projekt vor, weil ich mir denke, daß zumindest jeder Besitzer eines Arbeitszimmers Probleme mit dem Platz hat, und die käuflichen Regale nie richtig passen.


BücherregalRegalStauraumArbeitszimmer
3.8 5 12

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
48m  Quadratrohr     20x20x2,0 
4m²  Spanplatte, beschichtet (ich nahm weiß)    19 mm 
45m  Umleimer     
3m  Winkelstahl S235JRC+C (alte Bez.: St 37K)    20x20x3 
300mm  Vierkantstahl S235JRC+C (alte Bez.: St 37K)    18x18 
1m  Gewindestange M4     
100  Senkkopfschrauben M4 x 10 Kreuzschlitz     
25  Senkkopfschrauben M4 x 30 Kreuzschlitz     
Holzschrauben Senkkopf     6x60 
Dübel S8     
2-3  Silberlot (oder entspr. Schweißgut)     
  Grundierung     
  Farbe     
Klappenscharniere (Topfscharniere)     Ø 30mm 
Klappenscheren (die die Klappe bei Öffnung halten)    mind. 300mm 
Magnetschnäpper (kräftig)     
  Knauf für die Klappe     
  Beleuchtung (optional) mit Türkontaktschalter     

Benötigtes Werkzeug

  • Schlagbohrmaschine
  • Handkreissäge
  • Stichsäge
  • Schraubendreher
  • Lötbrenner oder Schweißgerät
  • Metallsäge
  • Stechbeitel, Feile, Bohrer, Gewindebohrer M4

1 Vorbereiten und Anpassen der Teile

NEXT
Vorbereiten und Anpassen der Teile
3/3
PREV

Die Maße meines Regals müssen auf die Breite Ihres Platzes entsprechend geändert werden. Sollte eine Seite frei zugänglich sein, kann man sich die Winkel zur Aufnahme der Streben sparen und befestigt jene wie in Fach A (s.u.).
Die Rohre zuschneiden und außen entgraten. Die in der Zeichnung mit »beiseitig gelötet« bezeichneten Stücke werden zwischen die langen Rohre eingelötet (geschweißt). Die anderen Querstreben werden auch innen entgatet.
Den Vierkantstahl auf 18mm Länge zusägen, längs ein Gewinde M4 schneiden, die Fasen und die Nut für die Innenschweißnaht der Rohre feilen und in die Querstreben für Fächer B+C beidseitig und für Fach D einseitig einlöten.
Die Winkel 20mm lang absägen und einen Schenkel mit 4,5mm mittig (von innen gesehen) durchbohren und für M4 Senkschrauben ansenken. Bei 3 Winkeln auch den zweiten Schenkel wie vor bohren.
In die Gestelle die entsprechenden Löcher bohren: Dort, wo eine Strebe hinkommt, mit Ø 4,5, wo ein Winkel angebracht wird mit 3,6mm plus Gewinde M4. Die Strebe zwischen A und B linksseitig mit Senklöchern versehen, da dort eine Schraube die Strebe halten soll. Die Streben von D (haben nur einseitig den Vierkantstahl) auf der anderen Seite mit Gewinde M4 von undten versehen (Zur Befestigung an den Winkeln).
Das Ganze grundieren und lackieren. Nach dem Trocknen die Gewinde nachschneiden.
Die Gewindestange auf 6 x 40mm zuschneiden. Das Gewinde an der Schnittstelle anfasen.

15 Kommentare

zu „Praktisches Regal mit viel Stauraum“

gefällt mir und ist bestimmt praktisch
2011-01-06 20:09:23

Hallo Ekaat,

da werde ich mir doch auch die Form abschauen und einen Raumteiler draus zaubern. Ich kann leider nur mit Holz umgehen, also fällt "hartlöten" aus ;)

Baba
Bus
2011-02-20 17:28:53

Mir gefallen solche Regalwände - schön gemacht und auch damals bereits gut erklärt, was Du da eigentlich gemacht hast.
2012-03-09 15:45:20

QTischlerMS und alle, die es interessiert: Ich war zum Start-Up für 1-2-do in Stuttgart eingeladen. Als dann das - zunächst geschlossene - Forum aufgestellt wurde, sollte jeder, der an dieser Veranstaltung teilnahm, ein Projekt einstellen. Hm!!! Was denn? Hattd damals natürlich noch keine Erfahrung mit dem Forum und keine Ahnung, was die von mir denn wollten. Ich entschied mich dann also für dieses Regal, was ich Jahre vorher gebaut hatte. Da ich alle Zeichnungen noch archiviert hatte, konnte ich zumindest diesen Punkt leicht erfüllen. Die Beschreibung, die ich mir soeben noch mal durchgelesen habe, ist etwas holperig und nicht gut verständlich. Der Witz ist, daß dieses Projekt vom 30.10.09 ist, das Forum aber ersr am 3.11.09 unter Paßwort öffnete, um dann erst am 4.12.09 öffentlich zu werden, so wi Ihr das heute kennt. In der Zwischenzeit haben wir alle dazugelernt und das Forum flutscht jetzt.
2012-03-09 20:34:30

Super Anleitung. Danke
2012-06-20 11:44:18

Hähä! Mein allererstes Projekt! Schau mal auf das Datum: Da gab's 1-2-do noch gar nicht!!! Start war der 4. November 2009. Und eingestellt habe ich es nicht, sondern nur verfaßt. Eingestellt wurde es von Susanne...
2012-06-20 13:27:33

toll geworden
2013-03-24 14:14:00

sehr schönes Projekt
2013-07-24 17:21:15

Klasse ....
2014-01-14 09:48:02

Sieht KLASSE aus 5d
2014-01-27 22:20:55

Ist sehr schön geworden. Da geht was rein !! !! !!
2016-10-05 12:27:54

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!