NEXT
Portalfräse Fräse,CNC,Portalfräse
2/4
PREV
Technik
von bastelhelle
15.08.14 15:00
2764 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 600600,00 €

Ich hatte noch einiges an Material in meiner Werkstatt, Alu-Profile, Gewindestangen, Wälzlager, zwei Spindelmotoren und und und.Gekauft habe ich die Steuerung mit Schrittmotoren und ein paar Kleinigkeiten wie Gehäuse, Kabel usw. als erstes habe ich alles brauchbare Material zusammengesucht, dann ein paar Skizzen gemacht und dann gieng es los.

Die Verfahrwege sind X=320mm, Y=200mm, Z=80mm

Nachtrag: Die Steuerung ist eine Step3 von Burkhard Lewetz und die Software ist PCNC-DOS auch von Lewetz. 

Warum das gute alte DOS? weil ich schon viele Jahre mit GEDDY CAD arbeite und für meine Zwecke immer ausreichend war. Dann kommt noch hinzu das ein gebrauchter PC für solche Zwecke um unter Euro 50.- zu haben ist.




FräseCNC, Portalfräse
4.8 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Zuschnitt

NEXT
Zuschnitt
1/3
PREV

Bilder 1,2und 3

2 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/4
PREV

Auf Bild 1, 2, 3, und 4 sieht man den Rahmen auf der Grundplatte

3 Z-Achse

NEXT
Z-Achse
1/2
PREV

Bei der Z-Achse hatte ich eine fertige Einheit aus einer abmontierten Industriemaschine, da fehlte nur noch die Halterung für den Schrittmotor und den Spindelmotor. Bild 8 und 9

4 Endschlalter und Referenzschalter

NEXT
Endschlalter und Referenzschalter
1/3
PREV

Die gaben am meisten Arbeit und man sieht am wenigsten.

5 Spindel und Spindellager

NEXT
Spindel und Spindellager
1/4
PREV

Jetzt wird eine Große Diskusion losgehen wenn ich sage daß ich dafür ganz normale Gewindestangen (M10) genommen habe. Die Spindelmuttern sind 35mm lang, so haben sie ausreichend Auflage und das Spiel ist erstaunlich klein, den Rest kann man per Software kompensieren.

6 Elektronik

NEXT
Elektronik
1/3
PREV

Da gibt es allerdings nicht allzuviel zu berichten, bis auf den Fehler den ich gemacht habe - ich habe zu den Schrittmotoren KEINE abgeschirmten Kabel verwendet, so kommt es manchmal vor das das Programm mit der Fehlermeldung "Endschalter angefahren" unterbricht. Dann muss die Maschine wieder die Referenzschalter anfahren bis es von neuem losgeht.

7 Probefräsen

NEXT
Probefräsen
1/3
PREV

Hier sieht man ein paar Probestücke.

29 Kommentare

zu „Portalfräse“

Krass... äh kress... wow! Mir fehlen die Worte! Habe eine gekaufte (kosy3) und muss sagen, du hast da was spitzenmäßiges umgesetzt! Wie wird gesteuert? 5daumen!
2014-08-15 11:01:33

Hammer! Beschreibung könnte ausführlicher sein, aber das Ergebnis ist einfach nur Hammer! 5D
2014-08-15 12:07:11

Super Portalfäse hast Du da gebaut. Eine detaillierte Anleitung würde hier den Rahmen sprengen. Habe mich selbst schonmal mit dem Gedanken getragen eine selbst zu bauen. Ichweiß was für ein Aufwand das ist. 5D + Meine Simme hast Du schon.
2014-08-15 13:30:26

5 Daumen für so ein geniales Projekt und weiter so.
2014-08-15 13:45:19

Wow, wow, wow dies ist ja der absolute Hammer.
Neben der meisterlichen Maschine sind auch deine Probestücke einwandfrei geworden.
Eine absolut bewundernswerte Leistung
5D
Leider gelingt es mir noch nicht, wahrscheinlich aufgrund der (noch) niedrigen Punktzahl, dir meine Stimme zu geben.
2014-08-15 13:48:21

Boah, Klasse Teil, möcht' ich auch haben, jedoch ist mir der Rechner zu schade für die Werkstatt..... ist bestimmt kompliziert, Hut ab vor dem Teil. NEID pur.!
2014-08-15 13:55:27

@BiggiR Er hat schon einige Stimmen - falls es doch nicht geht, als Bug melden!
2014-08-15 14:04:12

Geniales Projekt und klasse beschrieben!
5D
2014-08-15 14:58:18

Vielen Dank für eure Daumen und Stimme.
Ich habe in der Produktbeschreibung noch einen Nachtrag hinzugefügt.
Gruß bastelhelle
2014-08-15 15:13:36

seufz - aber man kann ja nicht alles können - viel Freude mit dem Teil
2014-08-15 17:18:48

Das ist der Hammer 5d
2014-08-15 18:21:46

absolut klasse
2014-08-16 07:23:54

Wow, ich bin geflasht. Das ist ja schon richtig oberer Liga was du uns hier zeigst. Gefällt mir sehr gut. Schade das ich von so etwas nichts verstehe.
2014-08-16 10:56:17

Tolle Arbeit, tolles Gerät. 5 Daum,en
2014-08-16 11:40:02

Respekt Klasse gemacht und geworden..... die Steuerung und Elektronik würde mich etwas mehr Interessieren, gerne auch per PN....
2014-08-16 19:29:49

feine Sache
2014-08-17 17:37:43

Sehr schönes Projekt.
2014-08-17 22:53:09

Helmut da hast du was bewirkt, mit deiner prima und klasse Arbeit, hast "unseren Verein" richtig wach gerüttelt! Mit den verfügbaren Mitteln so etwas hin zu zaubern, zeichnet einen Fachmann und Profi aus.
Viele Grüße Erich
2014-08-19 20:44:35

Ich danke euch allen für das Lob, Daumen und Stimmen. Das animiert mich weiterzumachen.
Meine Portalfräse hat sich schon bewährt. Ich bin jetzt an einem Projekt wo ich Zahnräder aus Holz brauche, dauert aber noch etwas.
Gruß Helle
2014-08-20 11:53:45

Hallo Helle,
fertigst du die Zahnräder selbst, hast du die Zahnform/Modulfräser dafür oder wie fräst du die Zahnlücken?
Wir haben vor Jahren die Ritzel, Zahnräder usw. selbst gefertigt!
Heute bekommt man sie oft preiswert im Handel, wie z.B. bei https://www.maedler.de/
in Metall und Kunststoff oder auch hier in Holz: http://holzzahnrad.blogspot.de/
http://cncprinter.blogspot.de/2012/10/holzza hnrader.html
Gruß Erich
2014-08-20 13:32:00

Hallo Erich,
danke für die Tipps, aber ich möchte die Zahnräder nicht kaufen, sondern ausfräsen mit einem 2mm Schaftfräser. Für meinen Zweck müssen sie leicht laufen, ein wenig Spiel ist Nebensache. Ich zeig es dann auf ein paar Fotos.
Schöne Grüße Helle
2014-08-20 17:44:29

Prima Helle,
mit deiner "CNC" müsste dies ja ohne Probleme funktionieren, da lass ich mich überraschen und freue mich schon auf dein Ergebnis!
Gruß Erich
2014-08-20 20:40:41

Oh oh ..... ich will auch. Leider ein paar Nummern zu groß für mich.
Glückwunsch zu dieser Arbeit.
2014-08-26 22:44:06

Wooohnsinn! Glückwunsch zu dieser Gabe.
2014-09-26 12:52:37

Ein Wahnsinn! Mir bleibt der Mund offen!
2014-10-05 00:17:28

Danke für das Lob und die Kommentare.
2014-11-21 22:23:36

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!