Platzsparen in der Fertigmetallgarage

Platzsparen in der Fertigmetallgarage
1/1
Heimwerken
von debabba
06.09.10 12:32
1935 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 5050,00 €

Nachdem nun wie schon im Forum beschrieben die Metallgarage endlich dicht ist, brauch ich (Wir) Platz!Aber wie Platz schaffen, ohne die Metallwände anzubohren und undichte Stellen riskieren!!

4.8 5 6

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Vierkantholz    60 x 60 x 2200mm 
Metallwinkel    60 x 60 und 60breit 
16  Schrauben    5 x 16mm 
16  Muttern     
Verlegeplatten     
64  Holzschrauben    5 x 50mm 
16  Unterlegscheiben     
Wandhalter  Eisen   
Vierkantholz    60 x 30 2000mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Handkreissäge, PKS 66 AF
  • Bosch Schlagbohrmaschine, PSB
  • Bosch Akku-Schrauber, PSR
  • Stichsäge
  • Diverse Schraubenschlüssel, Schraubendreher etc.
  • Feilen, diverse

1 Planung

Planung
1/1

Hier mal die verwendeten Werkzeuge

2 Winkel und Unterkonstruktion

NEXT
Winkel und Unterkonstruktion
1/3
PREV

1. Zwei Metallwinkel mit je vier Schrauben und Muttern verschraubt
2. Vierkantholz 60 x 60mm auf länge mit der Kreissäge gesägt.
3.den oberen Falz der Garagenwand mit der Stichsäge (Danke an BOSCH hier mein erstes Testprojekt) an das Vierkantholz angepasst, damit das Vierkantholz komplett an der Garagenwand anliegt.
4.Da die Winkel etwas größer waren hab ich das entstanden Stück zwischen Winkel und Vierkant verschraubt (das ganze vier mal)

3 Verlegeplatten angeschraubt

NEXT
Verlegeplatten angeschraubt
1/3
PREV

nun hab ich einfach Verlegeplatten an den Rahmen geschraubt. Dort wo später die Reifen hängen hab ich das Ganze mit ebenfalls Vierkanthälzern 60 x30mm entsprechend verstärkt.Da ich gerne alles besammen habe, hab ich noch ne Ablage für den Wagenheber dazu gemacht. Der kleine Mann (2,3Jahre) war mein ständiger Begleiter, welcher mich des nächtens (2,30Uhr) weckte und wissen wollte: Papa Bohrmaschine kucken? ne es ist halb drei wir schlafen! Papa Säge kucken..... ne Papa Hammer und Schlüßel kucken (er meint Schraubenschlüssel) ne wir schlafen jetzt!! ok Papa aber morgen wieder Säge kucken und jetzt schlafen.....

7 Kommentare

zu „Platzsparen in der Fertigmetallgarage“

Hi debabba,

sehr beeindruckend - vielen Dank! Jetzt ist wieder Platz und es sieht auch noch richtig gut aus.

VG Jan
2010-09-06 20:18:04

Ich find's auch klasse! Und ohne die Regendichte der Metallwände zu riskieren: Prima!! :-)
2010-09-12 21:35:54

gut gemacht...so was in der Art will ich auch noch machen.
Bei mir läuft da seitlich mein Garagentor entlang, somit muss ich mir was überlegen, wie ich die Wand im Störfall auch schnell wieder wg bekomme..
Evtl. mit der U-Schiene in die ich die Platten schieben kann...weiß noch nicht
2010-09-16 12:09:18

super gelöst
2012-11-28 14:13:03

Klasse geworden ......
2014-02-07 19:34:56

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!