Plattform für ein Pavilon Carport,Pavillon,Überdachung
1/1
Holz
von power88267
02.06.11 15:07
2628 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 250250,00 €

Erstellung und Planung einer Plattform aus Holz für ein Pavilon in meinen Garten


CarportPavillon, Überdachung
3.7 5 3

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
650  Schrauben 4 x30  10  Balken 40 x 40 
25  Bretter  Bretter  40 x 15 x 300 
15  Ankerplatten  Eisen  40 x 40 x 30 Fuß oder Ankerplatte 

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge

1 Sokel der Plattform

Sokel der Plattform
1/1

Für die Erstellung der Plattforn braucht man bei leichter Schräglage des Gartens 15 Balken in der Länge 30,40 & 50 cm .

Es müssen 15 Löcher ausgehoben werden die ungefähr einer Spatenbreite entsprechen.

Material : Beton 60/15

2 Ausheben der Löcher

Das Ausheben der Löcher ist je nach Hanglage mehr oder weniger erforderliche.

Zu Empfehlen ist eine Teife von ca. 15 bis 30 cm.

3 Erstellung der Grundrahmen

Sie brauchen 5 Balken 40 x 40 x 300 je Balken 3 WinkelJe Winkel 8 Schrauben M4 x 30Ein Fuß Forne einer Mitte einer Hinten mit je einem Winkel befestigen.

4 Betonieren

Nach dem alle 5 Grundbalken montiert sind .Die 15 Löcher mit Beton Füllen und das Grundgerüst einlassen in die Löcher.Danach ca. 12 Stunden aushärten lassen bei Regen Fläche Abdecken.

5 Querlattung

Die Querlattung bleibt jedem Selber überlassen was er oder Sie als Belag haben will.in meinem Fall wurde Holz mit Oberwellenschlif verwendet.Mase 4 x 1,5 x 300 cm Anstreichen Fertig

6 Zusatzinformation

Die Holzbalken die in den Boden kommen sind bei Bedarf oder je nach Beschaffenheit des Untergrundes mit Ankerplatten zu befestigen.

Kleiner Tipp wenn mann die Platten in Verzinkt nimmt und mit einbuddelt hält das ding Ewig.

Die Ankerplatte sind aus Verzinkten Eisen im Boden Eibetoniert.

12 Kommentare

zu „Plattform für ein Pavilon“

Ohne Fotos nur sehr schwer vorstellbar und nicht wirklich ein Projekt. Wenn Du noch Fotos hast, ergänze Dein Projekt doch bitte.
2011-06-02 16:53:08

keine panik die Bilder Dazu sind in Arbeit
2011-06-02 17:00:33

Erlaube mir die Frage - hast du da Holzbalken einbetoniert ?
2011-06-02 18:27:08

Sieht auf dem Bild so aus als wären die Holzbalken einbetoniert worden und in der Stückliste steht nichts von H-Ankern oder ähnlichem. Ob das mal lange hält ??
Habe ich so in dieser Form auch noch nicht gesehen.
Grüße
2011-06-02 18:59:27

Ich find' das Thema zwar interessant, aber blick's mit der Beschreibung leider nicht. Schade.
2011-06-03 03:07:14

Er schreibt ja in 6, dass er Ankerplatten verwendet. Ich hätte da auch eher an H-Anker gedacht. Außerdem finde ich die Empfehlung für eine "Tiefe von ca. 15 bis 30 cm" zu wenig. Mindestens in Richtung 50 sollte man da schon gehen.
2011-06-03 09:44:22

Also wie ihr seht hab ich die Beschreibung schon etwas überarbeitet Zeichnungen und Pläne werde ich im laufe der Nächsten Woche noch nachreichen .

zu der Frage des Kollegen . Die Beine der Plattform sind einbetoniert.
Jedoch über Sockelplatten ( Eisen ) im Boden verbunden.
2011-06-03 14:21:42

Deswegen ein paar mehr Bilder zu der Beschreibung und schon sind alle Klarheiten beseitigt.
Grüße
2011-06-04 01:15:48

Thx für die Info - hätte mich auch gewundert wenn du das Holz direkt einbetoniert hättest ;) - 5Daumenschrauben sind dir sicher ;)
2011-06-04 08:50:08

Sieht klasse aus 5d
2014-01-17 16:23:27

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!