NEXT
Pinnwand mal anders
1/2
PREV
Dekoration und Wandgestaltung
von woffel72
18.02.10 09:22
3108 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €


meine frau wollte eine pinnwand für die küche haben.
eine aus blech mit magneten hatte wir schon, passt aber nicht mehr.
die gekauften sehen auch immer gleich aus.
also kam uns die idee einen alten bilderrahmen zu nehmen.
mein nachbar hatte noch nen alten bilderrahmen, den er auf dem flohmarkt verkaufen wollte, was er aber nicht geschafft hat, da das bild schön hässlich und kaputt war. also haben wir ihm den rahmen abgeredet und haben ne korkplatte davor geschraubt.
ganz schnell gemacht und auch gar nicht schwer.
... und ne glückliche frau habe ich nun auch :-)

3.4 5 5

9 Kommentare

zu „Pinnwand mal anders“

Mit den richtigen Ideen kann man vieles schön gestalten.
Wie sagte Opa immer? "Mit dem alten kannst das neue erhalten"
2010-02-18 11:53:29

Die Idee finde ich wirklich gut, ich werde das bei uns zu Hause auch direkt mal vorschlagen ;)
2010-02-18 15:22:41

habe das foto nochmal reingestellt, aber diesmal gedreht um 90°, damit der rahmen komplett dargestellt wird. komplett sieht es besser aus (finde ich)
2010-02-18 23:44:55

Wirklich eine klasse Idee. Aus alt mach neu.
2010-02-19 09:15:27

Super Sache- das geht doch bestimmt auch mit einer Magnettafel :) Ich mag die Korkreste und Nadeln nicht leiden bei dieser Art von Pinnwand- was die Schönheit deiner Idee auf keinen Fall mindert -top Idee!
2010-02-19 17:10:03

Hab auch so ähnlich was gemacht .
Im Baumarkt gibts Korkplatten oder Rolle für recht kleines Geld !

So Long Redd
2010-04-14 20:03:17

Schönes Beispiel, wie Mann – mit einer guten Idee – seine Frau glücklich macht!
2010-04-14 21:19:52

Tolle Idee 5d
2014-01-02 16:44:30

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!