Pimp my IXO  bohren,Ixo,Bithalter
1/1
Werkstatthelfer
von Rainerle
05.01.16 19:02
1257 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Jeder, der einmal versucht hat mit einem IXO zu bohren, kennt das Problem. Bohren ja, aber Bohrer wieder raus - Fehlanzeige. Da hat man ein schönes Loch gebohrt, aber der Bohrer bleibt im Loch stecken. 


Jetzt gibt es den neuen Bohraufsatz für den IXO. Prima! Ich habe ihn - und bin vollauf zufrieden damit. Aber man ist an die Sechskantbohrer gebunden. Kleinste Bohrer mit Rundschaft kann man nicht damit nutzen. Also muss eine innovative Lösung her.

Ein richtiges Bohrfutter mit eigenem Sechskantschaft ist die Lösung. Aber auch für die Besitzer eines IXO ohne den Bohraufsatz - es ist eigentlich ein Bithalter mit Haltefunktion - habe ich die ultimative Lösung!


bohren, IxoBithalter
4.6 5 18

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Stück Blister-Verpackung     

Benötigtes Werkzeug

  • Schere

1 Man nehme ...

NEXT
Ein Streifen Blisterkunststoff
1/2 Ein Streifen Blisterkunststoff
PREV

... einen schmalen - etwa 5 mm breiten Streifen von ganz einfachem Kunststoff einer Blisterpackung. Ich habe hier beispielsweise den von einem Pack Pinsel verwendet. 


Vielleicht muss man etwas suchen, um die richtige Stärke zu finden. Aber wenn man einmal das passende hat, schneidet man sich einfach gleich ein oaar Streifen als Vorrat. 

Und von dem Blister schneidet man sich einen Streifen von etwa 20 mal 5 mm herunter. 

2 ... und stecke ihn in die Bitaufnahme

... und stecke ihn in die Bitaufnahme
1/1

Genau. Einfach den Kunststoffstreifen in die Bitaufnahme des IXO stecken. 

3 Jetzt den Bit-Halter einstecken

NEXT
Jetzt den Bit-Halter einstecken
1/2
PREV

Jetzt steckt man den Bit-Halter in die Sechskantaufnahme. Hierzu ist natürlich etwas Kraft notwendig. Aber das muss ja so sein, denn der Bithalter soll ja auch fest mit dem IXO verbunden sein.


Steckt man nun in den Sechskantbohrer in den Bihalter, wird der Bohrer in diesem arretiert und der Bohrer kann nach dem Bohren problemlos im Links- oder Rechtslauf aus dem Holz gezogen werden. 

Die Funktionsweise dieses Bithalters ist die selbe wie die des Bohrausatzes von Bosch.

4 Oder ein richtiges Bohrfutter einsetzen

NEXT
Oder ein richtiges Bohrfutter einsetzen
1/2
PREV

Ich habe unlängst ein kleines Bohrfutter (Wolfcraft 5 Euro) gekauft, denn extrem kleine Bohrer sind einfach zu schwach um mit dem großen Akkuschrauber verwendet zu werden, ein Abbrechen des Bohrers ist fast vorprogrammiert.

Das kleine Bohrfutter sellbst hat einen Sechskantschaft. Leider hatte ich hier auch das Problem, ich musste den Bohrer von Hand aus dem gebohrten Loch ziehen. Mit dem Blister-Kunststoff kann ich dieses in den IXO einsetzen und sehr gefühlvoll und langsam bohren. Ein Verkanten des Bohrers und der damit verbundene Bohrerbruch kommt nun eigentlich nicht mehr vor. Für filigrane Basteleien also ideal.


Der im Bild gezeigte Bohrer hat 0,7 mm. Wer also öfter mal Platinen bohren muss, wird diese Lösung hilfreich finden.

5 Vergleich zum Bosch-Bohrfutter

NEXT
Vergleich zum Bosch-Bohrfutter
1/2
PREV

Es bietet sich an, die Bilder zu öffnen, dann sieht man den Größenvergleich.


Oben mein IXO mit Bithalter.
Unten der neue IXO 5 mit dem Bohreraufnahme.

Bild 2:
Oben mein IXO mit Sechskant Bohrfutter.
Unten mein IXO V mit Bohraufsatz.

Man sieht, beide Varianten sind in etwa gleich lang. Beide sind gleich funktional, allerdings setzt der Bihraufsatz von Bosch Bohrer mit Sechskantschaft voraus. 

Und da mein Bohrfutter mittig auf dem IXO sitzt, habe ich ein gutes Feingefühl für sehr feine Bohrer.

6 Fazit

Fazit
1/1

Der Bosch-Bohraufsatz erweitert die Funktionen des IXO sehr vorteilhaft um die Anwendung "Bohren". Er ist definitiv einen Kauf wert. So kann man schnell in Holz vorbohren. Insbesondere bei beschichteten Spanplatten verläuft die Schraube rasch. Zum Beispiel bei der Montage von Vollauszügen nutze ich den IXO aufgrund seiner kleinen Bauweise. Ohne Vorbohren geht hierbei aber nichts. Und da ist der Bohraufsatz ein ganz tolles Hilfsmittel. 


Wer den Aufsatz noch nicht hat, oder einen alten IXO, der keine Aufsatzaufnahme hat, habe ich eine einfache Lösung gefunden. Wer öfters mal ganz kleine Löcher zu bohren hat, dem kann mit einem Sechskantschaft-Bohrfutter die Funktion des IXO gut erweitern. 

Großer Vorteil des Bohraufsatzes von Bosch ist die Exzenterform. Man kann sehr randnah damit bohren. Wer aber den Winkelaufsatz oder den Exzenteraufsatz besitzt, könnte mit dem Blisterkunststoff seine Anwendungen ebenfalls deutlich erweitern. 

21 Kommentare

zu „Pimp my IXO “

Danke für den Tipp. Benutze auch ein Bohrfutter mit Sechskantschaft und das bohren geht prima. aber das rausdrehen des Bohres ist bescheiden. Bzw. der Bohrer bleibt stecken.
2016-01-05 19:19:36

Ich habe mit meinem IXO (1. Generation) noch nie gebohrt. Das liegt aber eher daran, dass ich weder ein Mini-Bohrfutter noch Bohrer mit Sechskant-Schaft besitze.
Trotzdem ist das eine schöne, kleine Idee, die sicher Probleme anderer Bastler löst. Dafür 4D.
2016-01-05 22:48:28

Gute Idee! Aber Platinen bohren mit der Drehzahl, nein Danke. Die bohre ich mit ca 8-10000UpM! Sonst verglühen mir meine Hartmetallbohrer, speziell die 0,4mm. Da wäre auch der Rundlauf nicht gut genug.
Aber für normale Bohrer ist das eine Spitzenlösung.
2016-01-06 02:10:34

Vielen Dank für das Zeigen, Rainer! Wieder mal etwas, woran die Original-Erfinder nicht gedacht haben (oder wollten). Bei mir ist der IXO ein reiner Schrauber, zum Bohren in MPX hab ich ihn noch nicht probiert. Mal die Tage schauen, ob das funktioniert!
2016-01-06 07:29:10

Eine clevere Lösung
2016-01-06 09:49:36

Ich finde auch, dass das eine clevere Lösung ist
2016-01-06 11:13:36

Geht nicht gibts nicht. Hier ist der Beweis. Es gibt irgendwie für alles eine Lösung. Sehr gut gelöst. Danke für das zeigen. Aber was ich nicht versteh, das die Aufnahmen vom IXO nicht eine Art schnapper haben, wie man das von guten Bithaltern kennt, da zieht sich nichts raus.
2016-01-06 12:29:50

Super gelöst 5d
2016-01-06 13:23:50

Gefällt mir sehr gut, 5D
2016-01-06 14:49:26

Danke für die Idee, muss ich mal ausprobieren, leider hab ich ein altes Gerät :O((
2016-01-06 15:28:26

Gerade darum, beim ganz alten IXO kann man keine Aufsätze drauf machen und da hilft dann der Kunststoffstreifen.
2016-01-06 16:22:52

Top Idee
2016-01-06 19:43:17

Klasse Idee, das Rausrutschen der Bohrer hat mich auch immer genervt. Du könntest die kleine Bauform des Gerätes noch verbessern, in dem du den Bithalter am hinteren Ende kürzt.
Etwas offtopic, aber ist das der Metabo Bithalter? Wenn ja, den benutze ich auch. Warum auch immer der von bosch in der quasi gleichen Bitbox so einfach und unhübsch ist verstehe ich bis heute nicht. Vielleicht sollte Bosch mal die gleiche Variante wie den Metabo nur in Grün produzieren lassen.
2016-01-07 00:19:34

Problem erkannt , Problem gebannt . Gut gelöst .
2016-01-07 18:15:01

Hat der original Bohraufsatz eigentlich ein Getriebe? Die Drehzahl scheint mir sonst für Bohrer bis 5mm arg niedrig (wie auch hier).

Davon ab: simpel aber effektiv :)
2016-01-07 21:01:41

Clever gelöst!
2016-01-14 17:37:13

Ganz clever gemacht....
2016-01-15 15:55:37

super idee! werd ich ausprobieren.
2016-01-18 12:16:44

Man muss sich nur zu helfen wissen. Gute Idee. Prima beschrieben.
2016-01-18 21:46:17

so ein Bohrfutter hab ich auch in meiner Kiste ;)
2016-06-04 02:09:27

eine innovative Lösung und so einfach
2016-11-27 22:53:00

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!