Pimp mei Fingerzinkenadapter Staubabsaugung,Fingerzinken mit der Kreissäge
1/1
Werkstatthelfer
von Lionsreich
13.10.13 18:14
1740 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Wie schon in meinen Projekt "Fingerzinken auf der TKS" erwähnt wollte ich das Projekt noch ein wenig Tunen und dann das Fertige Ergebniss einstellen.
Hier mein Ergebnis!!!
PS es gibt keine Material-Kosten weil alles aus Reste entstanden ist!
 


Staubabsaugung, Fingerzinken mit der Kreissäge
4.4 5 13

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Reststück HT-Rohr  PVC  Durchmesser 40mm 
Holzabfallstück  Buche  je nach Bedarf 
Dachlatten-Reststück  Buche  4x25cm länge 
Lochbänder  Metal  Je nach Breite vom Brett  
Leim     

Benötigtes Werkzeug

  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Forstnerbohrer

1 Die Versteifung

NEXT
Die Versteifung
1/8
PREV

Ich hatte noch ein paar alte Dachlatten herum liegen. Die habe ich erst einmal gehobelt (Bild 2).
Auf Bild 3 ist zu erkennen das ich diese dann 25cm Stücke mir herunter geschnitten habe. Diese Hab ich einfach danch zu einer L-Form zusammen geleimt und nach dem Verleimen  auch nochmal überall abgehobelt. Das Fertige Hobel-Ergebnis ist auf Bild 4 zu erkennen.
Ich habe die Versteifung nun einfach mittig an der Sägeblattführung angehalten und jeweils Links und Rechts von der Mitte 2 Löcher Angezeichnet (Bild 5). Ich habe die Löcher auf der Vorder- und Rückseite Angezeichnet um auch von beiden Seiten herein Bohren zu können.
Das Bohrloch entsprach der Stärke der Schrauben.
Danach musste ich die Bohrlöcher nur noch größer für die Schrauben-Köpfe aufbohren (Bild 7).
Zum Schluss nur noch Anschrauben und Fertig ist die Versteifung (Siehe Bild 8).
 

2 Absauganschluss fertigen

NEXT
Absauganschluss fertigen
1/4
PREV

Dies war noch einfacher wie die Versteifung
Hatte noch ein Stück Restholz da das genau passte. Und ein paar Reste von Dünnen Leisten. einfach Leisten einmal komplett Aufleimen, bis auf eine Seite durch die die Sägespäne dann später abgesaugt werden kann. Da ich für diese schon einen Adapter mit 40mm Rohr Vorgesehen hatte habe ich einfach pie mal Daumen Mittig ein 40mm Loch mit dem Forstnerbohrer heraus gebohrt. (Bild1)
Auf Bild 2 seht ihr noch den Rest von einem HT-Rohr mit 40mm Durchmesser. Einfach ein Stück auf Gehrung absägen und den Rest kann man dann zusammen kleben damit das Rohr einen 90°Winkel macht.

Natürlich muss ich erst einmal die länge Probieren damit das Abgeschnitte Stück nicht zu tief hinein ragt um eine ausreichende Absaugung zu gewährleisten (Siehe Bild 3).

nach dem Leimen und Aushärten habe ich einfach meine Adapter rein gesteckt und mit Lochband was ich noch da hatte befestigt. (Siehe Bild 5)
Noch schnell Ausprobiert und es Funktioniert echt gut
 

12 Kommentare

zu „Pimp mei Fingerzinkenadapter“

mit Absaugung ... gute Idee
kleben bei HT hält nicht all zu lange (musste ich leider erfahren), vielleicht hält es besser durch das Lochband
2013-10-13 18:35:21

Ich finde die Fingerzinkenverbindung genial, habe leider keine Kreissäge, und wenn hätte ich wohl zu grossen Respekt davor, also quäle ich mich mit der Stichsäge...
Ich habe Dein Projekt allerdings in eines meiner verlinkt und hoffe auf Dein Einverständnis.
5 D LG Annett
2013-10-13 22:43:54

Super, was Du Dir da so aus Resten zusammenbaust
2013-10-14 01:01:27

Klasse .....
2013-10-14 07:43:55

Gut gemacht. 5 Daumen
2013-10-14 08:34:17

Gute Sache dieser Bau.
2013-10-14 09:11:28

Gute Arbeit und Resteverwertung. 5 D
2013-10-14 21:04:35

@Muldenboy
Also ich Klebe schon seit langem meine HT-Rohre mit UNI-Kleber und dashält wirklich Super!
@anette
Ja ist natürlich Ok für mich. Ist ja sozusagen ein großes Lob für mich wenn du mein Projekt bei dir Verlinkt hast.
2013-10-15 19:22:50

Die Sache mit der selbstgebauten Absaugung muß ich mir merken. Ich mag nämlich auch keinen Staub. Leider läßt der sich nicht immer vermeiden. Nicht immer - aber immer öfter. Dank so Ideen wie von dir... Und das sind mir 5 D wert
2013-10-15 21:14:33

Muss ich mir merken, denn das ist eine tolle Idee!!!
2013-10-18 23:03:48

Klasse Idee 5d
2013-11-15 11:03:44

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!