Phonowagen Stereoanlange,Fernseher,DVD-Recorder,CD-Spieler,CD-Player,Phonowagen
1/1
Möbel
von Ekaat
19.12.09 01:53
3932 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 5050,00 €

Ich kaufte mir eine Anlage mit Sensorround (Prologic). Da die Anlage in der Nähe des Fernsehers stehen sollte, baute ich einen Phonowagen, der bestückt ist mit Empfänger, Verstärker, Kassettenrecorder, CD-Spieler, Plattenspieler und 2 DVD-Recordern (Wo der untere Recorder steht, stand einst ein VHS-Recorder).
Ich stellte das Gerüst aus Quadratrohr 15x15x1,5mm her, welches ich hartlötete. Die Beplankung ist aus furniertem Holz, welches ich schwarz spritzte und mit Spax-
Schrauben von innen bestestigte. Rechts und links sind Fächer zur Aufnahme von diversen Utensilien, wie Fernbedienungen, Samtkissen zur Plattenreinigung, Audio-Kassetten usw. Es liegen zu dem Phonowagen 4 Lautsprecherleitungen, 2 Antennenkabel und die 230V-Stromleitung. Der restliche Strippenwirrwar spielt sich hinten im Verborgenen ab.


Stereoanlange, Fernseher, DVD-Recorder, CD-Spieler, CD-Player, Phonowagen
3.8 5 4

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Quadratrohr  Stahl  15x15x1,5 x 6m 
Möbelrollen    z. B. von einen Bürostuhl 
30-40  Schrauben  Spax  3x20 
Möbelbänder (Scharniere)  Messing  50mm hoch 

Benötigtes Werkzeug

1 Gerüst

Maße von Breite und Höhe der Anlage genommen, den Platzbedarf vom Fernseher festgestellt und ich hatte die äußeren Maße des Turms. Die Quadratrohre wurden auf Länge geschnitten und miteinander verlötet. Unten ließ ich die Rohre ca. 10cm überstehen, verlötete in jedes Rohr einen Vierkantstah, den ich mittig aufbohrte zur Aufnahme der Rollen (Rollen von einem Bürostuhl).

2 Details

NEXT
Details
4/4
PREV

Als Zwischenebene wurden Schubladenhalterungen montiert, damit der Plattenspieler sich herausziehen läßt. Darüber kam noch eine Ebene zur Aufnahme des DVD-Recorders.

3 Rückwand

NEXT
Rückwand
1/2
PREV

Die Rückwand versah ich mit Spax-Schrauben, auf die ich die Isolation einer 1,5mm²-Leitung aufschob, und drehte die Schrauben in das rückwärtige Holz..

4 Rückwärtige Verkleidung

Ein schwarzes Tuch entsprechender Größe wurde zurechtgeschnitten, umsäumt und in die entsprechenden Stellen Knopflöcher eingenäht, um diese Löcher über die Schrauben zu ziehen.

7 Kommentare

zu „Phonowagen“

In nächster Zeit folgt noch eine Skizze...
Ekaat+++
2009-12-19 02:07:05

Danke für die Skizze. Jetzt ist das ganze Projekt noch besser zu verstehen. Prima.
2009-12-19 18:52:04

Sehr schön beschrieben und sehr durchdacht gebaut, Ekaat! Sieht gut aus, muss ich zugeben. Auch wenn ich am liebsten geschlossene Hifi-Lösungen habe!! ;-)
2009-12-21 18:31:32

Hallo Ekaat, Idee finde ich gut. Wann haste das Ding gebaut?
2009-12-22 22:44:37

So 1999 herum.
2009-12-23 13:10:54

Super Anleitung. Danke
2012-06-20 12:06:18

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!