Pflasterarbeit im Garten pflastern,Pflasterarbeiten
1/1
Gartengestaltung
von drehmeissel
31.07.12 20:18
1397 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 1010,00 €

Der Ausstieg vom "Biergarten" in den Garten gefiel mir nicht , da es nur ein Brett war das da so vor sich hingammelte. Als mir ein Freund Pflastersteine für lau anbot , schlug ich natürlich gleich zu. Und sogleich war die Idee geboren den ausstieg zu pflastern.


pflasternPflasterarbeiten
3.4 5 13

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Schlagbohrmaschine
  • Zollstock
  • Maurerkelle
  • Wasserwaage groß
  • Wasserwaage klein
  • Gummihammer 400 g
  • Maurereimer
  • Wasser
  • Rührwerk

1 Untergrund bearbeiten

NEXT
Untergrund bearbeiten
1/2
PREV

Als erstes muss natürlich der untergrund vorbereitet werden. Zuerst habe ich mit einem Zollstock die ungefähre Größe ausgemessen. Dann den Spaten genommen und die ungefähre tiefe gemessen die ich brauchte das die Steine zum Schluß ebenerdig liegen.Mit der Spachtel habe ich dann die restliche erde entfernt .

2 Untergrund bearbeiten Teil 2

NEXT
Untergrund bearbeiten Teil 2
1/2
PREV

Nun konnte ich den Schotter einfüllen.jetzt mit einer etwas längeren Wasserwaage abziehen und gleichzeitig ausrichten. Habe dann mit einem Brett und Hammer den schotter so gut es ging verdichtet.

3 Eigentliches Pflastern

NEXT
Eigentliches Pflastern
1/2
PREV

Den untergrund vorbereitet konnte es jetzt ans Pflastern gehen. Mit einem schweren Gummihammer habe ich dann die einzelenen steine in den Schotter geschlagen und dabei mit einer kleinen Wasserwaage ausgerichtet. Besser wäre aber ein richtiger Pflasterhammer gewesen.Leider besitze ich sowas nicht und deshalb musste es ein  normaler Hammer sein.

4 Fertigstellung

NEXT
Fertigstellung
1/2
PREV

Zum Schluss mischte ich mir etwa einen Dreiviertel Maurereimer voll mit Trasszement an.dann den Zement aussen herum verteilen und fest werden lassen.   Am nächsten Tag konnte ich ,in das verbliebene Loch, Erde nachfüllen. 

9 Kommentare

zu „Pflasterarbeit im Garten“

Nun hast Du sauberere Schuhe bzw. die Wohnung bleibt sauber. Gut erklärt
2012-07-31 20:35:55

Jetzt kann die Biergartensaison wieder im vollen Gange laufen... schöner Kerl, dein Hund...
2012-07-31 21:17:18

Absolut schnell und billig zusammengeschossen, stimmts???
Natürlich praktisch ist es schon.
Solltest du mal Langeweile haben, dann nimm die paar Steine noch mal raus und baue sie waagerecht ein.
* grins * und Gruß vom Daniel
2012-07-31 21:22:29

Gut geworden, ja dieses Pflastern hat es in sich.....
2012-08-01 07:15:54

@ Daniel
Absolut schnell und billig zusammengeschossen, stimmts???
Natürlich praktisch ist es schon.
Solltest du mal Langeweile haben, dann nimm die paar Steine noch mal raus und baue sie waagerecht ein.

Da gebe ich Dir recht, aber Biergarten, jenachdem in welchem Zustand man ist, wenn man diesen verlässt, merkt man es nicht ; )
Drehmeissel, nichts für ungut aber auch ich würde es nochmal in die Waage legen, ansonsten finde ich es gut, dass Du kostenloses Material verwerten konntest.
Ich gebe Dir zwei Knochen für den Hund, den ich erst jetzt entdeckt habe.
2012-08-01 11:36:48

...hat doch jeder mal klein angefangen !!
2012-08-01 18:48:48

Also wenn ich Steine setze sind sie meist auch nicht so ganz gerade, weil es mir einfach zu schwer ist
2012-08-02 21:28:13

Hallo,
vielleicht bin ich abartig mit der Veröffentlichung von Projekten und auch ohne Veröffentlichung.
Ich hätte so ein krumm uns schiefes Pflaster auf keinen Fall gebaut.
Veröffentlicht erst recht nicht.
Was ist an mir falsch, wenn ich da nicht noch scheinheilig Anteilnahme heuchele???
* grins *

Gruß vom Daniel



2012-08-02 23:18:08

toll
2013-04-07 16:40:25

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!