Pferderennen für's Oktoberfest....

NEXT
und nun fleißig würfeln... auf rot 1x aussetzen!
1/3 und nun fleißig würfeln... auf rot 1x aussetzen!
PREV
Holz
Oktoberfest
Holzspielzeug
von pittyom
04.09.14 18:58
1965 Aufrufe
  • 2-3 TageLeicht
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 1515,00 €

15 Jahre Oktoberfest und immer dieselben Spiele für die Senioren?
Finde ich d.o.o.f! Daher gibt es nach dem Entenangeln und Strippeziehen als Spieländerung der letzten Jahre  dieses Jahr wieder einmal ein neues Spiel: Das Pferderennen.
Hier können 3 Senioren gegeneinander spielen und durch Würfeln ihr Pferd zum Sieg lotsen.... allemal besser, als mit 3 Würfeln alleine gegen die AUgenzahl zu würfeln--- ich fand die Würfelbude schon als Kind langweilig, zudem ich nie hoch genug für einen Gewinn würfelte ;) - jaaa, ich geb es zu, ich war ein schlechter Verlierer ***grins***
So etwas macht natürlich auch mehr Spaß und ich werde auch eine Gemeinheit einbauen: ein rotes Feld, auf dem das Pferd eine Runde Pause machen muss....
mal sehen, vielleicht gibt es dann in einem der nächsten Jahre ein Sternchenfeld, wo der Spieler nochmal würfeln darf??? man kann es ja beliebig in den Regeln ändern... 3 Felder zurück bei rot? - auch 'ne Möglichkeit ....
Natürlich ist das ein Spiel nicht nur für Senioren!!! für alle Altersgrupen geeignet.....


sägen, Holz, DekupiersägeSpieloktoberfest
4.7 5 25

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Platten Sperrholz    A4 
3 Stc  Leiste  Holz je 13cm lang  18x45mm  
MDF 3mm    18x200cm 
Leisten  Holz  10x20x2100mm 
Essstäbchen  vom Chinesen   
viele  Schrauben  Messing  3x18mm 
div  Farben  Acryl  blau,rot, grün, schwarz,weiß 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Tischbohrmaschine
  • Dekupiersäge
  • Zwingen
  • Leim
  • Pinsel

1 Die Pferdchen....

NEXT
vorlage
1/5 vorlage
PREV

Nachdem ich nun den Plan im Kopf hatte, suchte ich mir im Internet eine passende Silhuette eines Rennpferdes mit Jockey... diese druckte ich aus und vervielfältigte es. Im Fundus hatte ich noch Bastelsperrholz 8mm dick. Auf diesen (A4) Platten fixierte ich die Kopie mit Kreppband - ja, das reichte! und sägte alles mit der Dekupiersäge aus. Bevor ich allerdings den Raum zwischen den Beinen aussägte, bohrte ich mit der Standbohrmaschine noch ein Loch in die Schmalseite, das später den Stab aufnehmen soll, auf den das Pferd später gesteckt wird - nicht senkrecht, sondern schräg, um den Renncharakter zu verstärken - sie sollen ja nicht wie Karussellpferde wirken! Die Stäbe sind übrigens Essstäbchen vom Chinesen, die ich zurechtschnitt.
als Basis schnitt ich Stücke von einer Leiste auf 12 cm und bohrte auch dort ein Loch im Winkel. Diese wurden auf der Bandsäge an den Ecken gebrochen und dann glatt geschmirgelt
Pferde sind gesägt, nun wurden sie noch an den Kanten glatt geschmirgelt....
Am nächsten Tag dann, wurden sie bemalt und nicht so wie mein Kollege sagte - nun erst recht anders... Der Rappe bekommt weiße Fesseln und eine Blässe, einen Schimmel gibts nicht, sondern lieber ein Indianerpony ;) und der Braune wird ein Falbe....

2 Die Rennbahn....

NEXT
Material...
1/6 Material...
PREV

Nun war ein paar Tage Pause, ich brauchte erst einmal die Maße des Tisches (Oktoberfest-Standes), ehe ich weiters Material einkaufen konnte... Letztendlich wird die Rennbahn 2m lang und 18cm breit, die Breite errechnet sich aus den Basisbreiten der Pferde zzgl der 4 Leisten, die die Bahnen begrenzen...
Die Leisten alle auf Länge sägen, überschmirgeln, damit sich dort niemand Splitter einreißt. in die Basis (3mm MDF) 2mm Bohrlöcher für die Leisten gebohrt, dann erstmal die Leiste angeleimt und anschließend - nach dem Trocknen) noch festgeschraubt...soll ja mindestens bis zu meiner Rente halten:)
Das klappte immer ganz gut so neben der "normalen" Arbeit... immer wenn ich keinen Kurs hatte, sondern Büroarbeit und mal vom PC wegmusste (Augenermüdung) hab ich an der Rennbahn weitergearbeitet  - Leiste für Leiste, die Pferde als Abstandshalter -  und umgekehrt, wenn der Leim trocknen musste, saß ich wieder am PC... so war alles zu Feierabend fertig... (sägen, schmirgeln, schrauben)
Start und Zielfeld werden 14cm lang, die Spielfelder jeweils 4 cm lang werden... das gibt den Senioren etwas Spaß beim Würfeln.
Nun müssen die Felder nur noch gemalt werden Blau-weiß im Wechsel mit dem einen roten Feld als Aktionsfeld (1x aussetzen) - falls man darauf landet beim Würfeln. und dann ist das Spiel fertig ....

3 der letzte Tag... die Rennbahn bekommt ihre Farbe, dann ist es vollbracht!

NEXT
das Blau war ein Krampf.. die Farbe ist 15 Jahre alt und klumpte
1/4 das Blau war ein Krampf.. die Farbe ist 15 Jahre alt und klumpte
PREV

nun noch die Bahn geweißt und die farbigen Felder gemalt.
In einem Monat ist Oktoberfest, dann gibt es Bilder von der Bahn "in Action"
war aber 'ne lange langweilige Arbeit die Streifen zu malen :(
leichter wär es gewesen, hätte man die Streifen abgeklebt.. aber hatte nix da... also alles Freihand....
und anschließend die Ständer nochmal nachgeschliffen, weil 2 aufgrund des Farbauftrags nicht mehr in die Schienen passten, weil ist sie extra so knapp bemessen hab, damit sie nicht evtl. kippen, wenn mal einer an den Tisch stößt---

30 Kommentare

zu „Pferderennen für's Oktoberfest....“

Wow, sieht ja hammermäßig aus. Das einzige was mir Bauchweh macht, ist die dünne Vebindung vom Pferd zur Grundplatte. Ich denke mal, das die Senioren nicht mehr all zu ruhige Hände haben, und das dann das Pferdegespann abbrechen könnte. Ansonsten kann ich nur sagen toll gemacht. Die Pferde mit Reiter sehen einfach sehr realistisch aus.
2014-09-04 19:35:30

Die Idee ist Genial aber schon wie fuffy schon geschrieben hat ist es etwas sehr dünn für Senioren , ich werde es mal meine Schwägerin zeigen ob sie es auch Umsetzen kann
2014-09-04 19:42:26

neee keine ANgst, die Essstäbchen sind sehr solide! ;) und außerdem...... zum Bewegen der Pferde gibt es den Betreuer :) des Standes. Die Senioren müssen nur würfeln... dafür werde ich 3 größere Würfel in den entsprechenden Farben kaufen und jedem Spieler einen Teil des Tisches abtrennen (auch mit ner Leiste ...4,5x2cm x benötigte Länge)...hab ja noch Leisten im Keller, die ich mitnehmen kann... das Bewegen der Pferde, die übrigens nur an der Basis geschoben werden, übernimmt wie gesagt einer der Mitarbeiter, die den Stand betreuen... für jeden Stand gibt es einen Betreuer, der dafür sorgt, dass alles rundläuft - und natürlich auch nicht geschummelt wird ***grins*** und der die Gewinne rausgibt ... z.B. beim Entenangeln, dass sie ENten an den Magneten bekommen und diese nehmen die Enten auch ab, damit die Senioren nicht die Schraube mit abreißen... hab ich alle geschult :D:D:D
Danke für dein Kompliment!
und wem's zu zerbrechlich erscheint (was es aber wirklich nicht ist, meine Basteldamen haben damit heute nämlich schon alle rumgespielt! (ohne Würfeln ;)), kann ja einen Schweißdraht nehmen....!
2014-09-04 19:47:16

Danke für deinen ausführlichen Kommentar und die Würfel kannst du selber machen , die Senioren haben auch Spaß dran , grob aussägen und denn lass sie Schleifen .
Noch mal eine TOLLE IDEE
2014-09-04 20:07:42

Gut geworden
2014-09-04 20:15:50

auch ne Idee... vielleicht mach ich das sogar, habe eine fast blinde Seniorin, die gern schmirgelt :)
2014-09-04 20:18:10

na denn machst du noch ein paar Senkungen rein damit sie die Löcher fühlen und die Zahlen erkennen können und ab geht die Post
2014-09-04 20:24:34

Wo laufen sie denn - wo laufen sie denn? Toll gemacht. 5 D
2014-09-04 20:26:17

Optik 5d, Haltbarkeit leider nur 3 d, da die staberl sicherlich nicht lange halten; zumindest noch da 4tn Moß, liegn die Pferdl
2014-09-04 20:41:10

neee nicht meine :D:D:D die sind stabil... ich mach noch im Oktober dann ein Video, wenn es bespielt wird ... versprochen!
2014-09-04 20:49:22

Eine originelle Idee
prima ausgeführt ,schön beschrieben
und die Senioren können endlich etwas mit Ihrer Rente
anfangen ;-)
5D von mir
2014-09-05 06:00:56

Ich find´s Klasse und wünsche dir das es gut bei den Senioren ankommt. 5 Pferdchen auch von mir
2014-09-05 07:10:52

Ein mit ganz viel Liebe zum Detail ausgeführtes Spielprojekt. Hut ab pitty - für mich klare 5 D.
2014-09-05 07:48:43

Absolute klasse..... das wird mein nächstes Projekt für die Schweden verrücken Pferdenarren im Altenheim wo meine frau arbeitet TOPP TOPP TOPP und mega DANKE für die Inspiration
Volle 5 Daumen und extra Zucker für die Pferdchen
2014-09-05 12:00:35

Da hast du aber wieder ein äußerst geschicktes Händchen bewiesen. Die Pferde sehen einfach phänomenal aus; sowohl die Form, als auch die Bemalung und die Rennbahn steht dem in nichts nach.
Ein Hammer, den ich als Projekt des Monats schon mal vorschlage
5D
2014-09-05 12:02:02

Klasse Arbeit 5d
2014-09-05 16:54:23

ohhh dankeschön für die vielen netten Kommentare ***blush****
freut mich Snickare, dass du das als Inspiration für euer Altenheim nimmst! kannst ja mal weitergucken, habe noch weitere Oktoberfestspiele hier eingestellt... Entenangeln und Strippeziehen :)
2014-09-05 18:35:23

Wirklich eine SUPER Arbeit, vorallem die Lackierung ist der Wahnsinn, Da werden sich einige Senioren mächtig freuen! Toll dass du dir da so viel Arbeit machst
Aber für was für ein Oktoberfest ist das eigentlich ?
2014-09-05 18:42:46

Ich arbeite seit nunmehr 15 Jahren in einem Seniorenheim als Beschäftigungstherapeutin ...mag das Wort "Freizeitgestalterin" eigentlich lieber :D und jeden Monat gibt es div, Veranstaltungen von Lesungen, Musik, Vorträgen, jahreszeitlichen Feiern (Fasching, Mutertag, Ostertanz, Pfingstkonzert, Oktoberfest Weihnachten), Ausflügen, Theater usw.... Oktoberfest ist eine davon und dort bauen wir auch verschiedene Stände auf, wo die Senioren für kleine Gewinne Spiele spielen können wie auf dem Rummel/Kirmes... dazu Oktoberfestlivemusik und bayerische Spezialitäten... diesmal kommen Dirk und Silke(?). Spielberg...
apropos "Lackierung"... das ist einfach PLAKA mit Pinsel gemalt...
2014-09-05 19:39:36

Spitzen Idee klasse gemacht.
2014-09-05 21:23:42

5 Daumen von mir. Da freuen sich die Senioren/innen sicher und werden sicher viel Spaß haben. Am meisten beeindruckt mich die Malerarbeiten. Super gemacht.
2014-09-05 21:24:46

...die haben auch am längsten gedauert :)
allein die Rennbahn hat 3,5 Std oder so gedauert...wie gesagt, hätt ich die Streifen abgeklebt, wär es schneller gegangen ;) es waren immerhin 2 m
2014-09-05 21:58:47

Geniale Idee .. Ganz toll hast das gemacht ..echt Spitze ..
Machst du dann das Wettbüro:)))
2014-09-05 22:41:11

Coooool Pittyom :D Das sieht echt klasse aus und hast dir richtig Mühe gegeben . Was würden die älteren Herrschaften ohne dich machen ?
Soziale Objekte und Tierprojekte sind 5 Daumen wert
2014-09-06 00:16:08

Super Arbeit, viel Erfolg beim Oktoberfest!
2014-09-06 22:40:46

tolle Idee ... gut gebaut ... Du kannst den Würfel auch in Form eines Kreisels machen
2014-09-07 07:47:59

Klasse gemacht und geworden ......
2014-09-09 07:57:07

suuper Pitty gut dass ich nicht da bin, sonst würden die irgendwie "verschwinden"
Keine Angst Leute, ich kenn Pitty´s Senioren die brechen die Staberl sicher nicht ab
2014-09-09 20:59:33

klaasse Sache, toll beschrieben, überlege wie ich das für meine Enkel umbauen kann
2016-01-17 17:02:02

na, vielleicht alles ne Nummer kleiner, damit es auf den Stubentisch passt und vielleicht nur ne Folie bemalen, die man platzsparend zusammenlegen kann?
2016-01-17 20:14:10

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!