Palomino Pferdchen ( eine Segmentation )

Palomino Pferdchen
1/1 Palomino Pferdchen
Holz
von BiggiR
26.01.14 18:15
1016 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 00,00 €

Wie Homapf mich freundlicherweise aufklärte, sind aus einem Stück gesägte, abgeschliffene, ggf. angemalte und wieder zusammengesetzte Figuren keine Intarsien, sondern Segmentationen.
Hier also wieder eine von ihnen und demnächst hoffentlich eine echte Intarsie.
( Bitte die Bilder vergrößern )
 

4.9 5 30

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Stück Leimholz Fichte      
Stück Sperrholz     
Klebstoff     
Sprühlack glänzend     
Acrylfarben, schwarz braun weiß     

Benötigtes Werkzeug

  • Dekupiersäge
  • Elektrische Schleifgeräte
  • Schleifpapier
  • Bleistift
  • Pinsel

1 Projektauswahl

NEXT
Buchvorlage
1/4 Buchvorlage
PREV

Aus dem abgebildeten Buch eine Figur auswählen.
Die Abbildung 200 % vergrößern.
Entscheiden, welche Art von Pferd gewünscht wird.
Ich habe mich für das Palomino Pferd entschieden, ein Pippi Langstrumpf Gaul hätte mich zur Verzweiflung gebracht.

2 Aussägen

NEXT
Konturen ausgesägt
1/3 Konturen ausgesägt
PREV

Die Vorlagen mittels Sprühkleber auf die Projektplatte und die Rückwand aufbringen.
Jeweils die Konturen aussägen.
Die dicke Platte  an den Konturen in 57 Teile schneiden.
Aufpassen, dass man die Teile gut sortiert ablegt, bzw. die Teilenummern auf die Rückseite  schreiben.

3 Schleifen

NEXT
Vor dem Schliff
1/3 Vor dem Schliff
PREV

Die einzelnen Teile schleifen. Auf Bild 1 und 2 kann man den Unterschied vorher-nachher gut erkennen.
Das Schleifen erfolgte zuerst mit der Scheibenschleifmaschine, dann mit dem Kirjes Schleifsystem und abschließend mit 240 Schleifpapier per Hand.

4 Bemalen, Brennen

NEXT
Probeliegen
1/3 Probeliegen
PREV

Vorsichtshalber jetzt das ganze Pferdchen probeweise zusammensetzen.
Dabei ist mir dann aufgefallen, dass ich ein Teil des Rasens vergessen hatte auszusägen.
Da ich wenig Lust hatte die Arbeitsschritte kopieren, sägen, schleifen zu wiederholen, habe ich kurzerhand den Rasen komplett entfernt. So musste ich nur auf der Rückwand das Tier von seinem anhängenden Boden befreien.
Genau nach Angabe in der Vorlage habe ich nun die Teile, welche dunkel werden sollten aussortiert und mit Acrylfarben in schwarz und braun bemalt.
Das Auge bekam noch einen Minitupfer weiß.
Die Nüstern habe ich mit dem Brennpeter malträtiert.

5 Kleben und Finish

NEXT
Stück für Stück zusammen,- und aufgeklebt
1/3 Stück für Stück zusammen,- und aufgeklebt
PREV

Nach dem Trocknen wurde alles wieder zusammengesetzt und verklebt. Als Klebstoff habe ich meinen Super-Glue verwendet, der ziemlich schnell anzieht und bombenfest hält.
Als Finish habe ich das Pferdchen noch mit einem glänzenden Sprühlack versehen.

29 Kommentare

zu „Palomino Pferdchen ( eine Segmentation )“

Echt toll gemacht und gut beschrieben mag ich 5 d von mit :)
2014-01-26 18:20:04

Einsame spitze sieht super aus und gut gemacht 5d
2014-01-26 18:38:28

Ich bin echt begeistert!
Schaut klasse aus!
2014-01-26 18:42:31

Biggi du wirst zum echten Künstler.
5 Rösslein
2014-01-26 18:57:24

einfach stark, ich bin begeistert. Sauber gearbeitet, toll beschrieben. Klare 5 Daumen
und liebe Grüße annett
2014-01-26 19:00:29

Egal, wie das jetzt wirklich heißt, es sieht hammerhart aus; bis auf das ich keine Pferde mag....
Ich lass trotzdem 5 Pferdeflüsterer da
2014-01-26 19:25:35

Ist dir wieder sehr schön gelungen... 5 D

Ja, Intarsien sind aus unterschiedlichen Holzarten und das bewirkt den "farbigen" Effekt, was aber nur aus der natürlichen Eigenfärbung und Musterung des entsprechenden Holzes kommt.
2014-01-26 19:26:48

schön geworden , edel
2014-01-26 19:30:49

Wieder sehr schön geworden. Das ist aber nach den langen Haxen zu urteilen noch ein Fohlen. Mich erinnert das ganze eher an die Bilder in einer Fleischerei, wo die einzelnen Fleischstücke benamst sind (Hüferl, Schinken, etc...).
2014-01-26 19:46:49

Wunderschön!
5D!!!
2014-01-26 19:48:17

Sieht gut aus.
2014-01-26 19:51:27

Ja, wir sind im Land Intarsia. Ganz fest 5 Daumen drück.
2014-01-26 20:24:04

Klasse geworden ......
2014-01-26 21:02:48

Begeisternd!
2014-01-26 21:13:57

Hi Biggi, sehr schön geworden. ( Hast Du sowas schon mal mit Beize versucht? Da käme die Maserung durch und man würde sehen, dass es einmal ein Stück Holz war.)
5 Hühs.
2014-01-26 22:12:53

Biggi was soll man da sagen ???... Spitze, Toll, Super..das wäre zu wenig für dein wunderbares Projekt ... Sage genial, bin begeistert 5d
2014-01-26 23:25:15

Ich will das auch können. Sieht hammermäßig aus. Ich schätze deine Arbeiten sehr. 5D
2014-01-27 00:38:02

Toll geworden. Sieht spitze aus
2014-01-27 07:41:03

wieder wunderschön geworden und ein hübsches Motiv
2014-01-27 07:56:17

@ all: Ich danke euch für die vielen netten Bewertungen

@Woody: Wie kannst du nur bei einem solch kleinen Fohlen an den Schlachter denken?

@Rainerle: Habe ich schon ausprobiert, war mir aber gestern nicht danach, zumal die Maserung nur in eine Richtung geht. Lieb von dir, dass du dir dazu Gedanken machst und mir Anregungen gibst. Danke
2014-01-27 08:54:10

Ein wunderschönes Pferdchen und super beschrieben 5 Pferde von mir.
2014-01-27 10:10:25

Segmentation vom Feinsten - tolle Arbeit. 5 Hufen
2014-01-27 16:56:41

Hammer,deswegen die Antirutschmatte 5
2014-01-27 17:30:57

man merkt deutlich - Du wirst von Mal zu Mal besser, prima Arbeit
2014-01-27 19:06:14

Tolle Arbeit Biggi, super Anleitung und klare 5 von mir
2014-02-01 06:44:45

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!