Palettenherz aus dem "With Li*-Kalender" *abgeändert*

Das Endergebnis
1/1 Das Endergebnis
Muttertag/Valentinstag
von Pirenci
13.04.11 21:52
2059 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 11,00 €

Das Palettenherz was im "With Li*-Kalender" zum nachbauen drin stand habe ich ein wenig abgeändert.
Der Palettensteg ist entfernt und entschlakt das schöne rustikale Holz der Palette. Stattdessen habe ich mit viel Feingefühl die Brette der Palette Quer gebohrt und ein Bastband als Aufhängung verwendet.

Das Ergebnis überzeugt definitiv!


basteln, Herz, Muttertagsgeschenk, Palettenherz, Holzherz, Palettenholz
5.0 5 8

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
alte Palette  Holz  H 35cm X B 25cm X T egal 
Bastband  Bast  1,5 m 

Benötigtes Werkzeug

  • Bandsäge
  • Schlagbohrmaschine
  • Schleifgerät mit 80´er Papier
  • Hammer
  • Bleistift
  • Winkel
  • Schraubzwinge
  • Schere

1 Holz aufzeichnen und Steg entfernen

NEXT
Holz aufzeichnen und Steg entfernen
1/2
PREV

Für die die nicht den Kalender von Bosch bekommen haben.
Man schneidet sich eine
Man nimmt die Herzschablone und zeichnet diese auf das Pallettenstück auf.
Das geht sehr gut mit Pauschpapier.
Ist das Herz übertragen, so lässt es sich mit Schraubzwinge oder Schraubstock fixieren. Dann habe ich den Steg der Bretter abgebaut und das aufgezeichnete Herz mit den Brettern vor mir liegen gehabt (Bild 2).

2 Ausschneiden des Herzes

Ausschneiden des Herzes
1/1

In dem Schritt habe ich die einzelnen Teile mit der Bandsäge ausgesägt und diese mit einem Schleifgerät angeschliffen (hier kam das Multitool PMF 10.8 LI zum Einsatz). die Ränder und anstehenden Splitter weggeschliffen, damit man den rustikalen Stil beibehält, dennoch ein sicheres Handhaben ermöglicht, ohne sich gleich diverse Splitter oder Spähne in die Hand zu reißen.

Tipp: Beim Sägen aufpassen, die Bretter können trocken & rissig sein, so reißen die ausgeschnittenen Teile der Maserung komplett nach auseinander.

Die Maserung sollte schön aussehen und die Bretter sollten ein wenig auf einander abgestimmt sein (Farbe, Maserung usw.). Hat man also einen Ast oder Nagellöcher im weg, die Bretter seitlich verschieben und beim Anzeichnen außen wegfallen lassen.

3 Die Bohrlöcher

NEXT
Die Bohrlöcher
1/2
PREV

Nun hat man ja die einzelnen Teile (Bretter) ausgeschnitten und vor sich liegen.
Da wir ja nun den Steg entfernt haben, sind Einzelteile nun nicht der Bringer wenn sie immer auseinander fliegen oder man sie im Raum verteilt.
Also wird es zwar knifflig, lohnt sich aber und gibt dem Ganzen seinen rustikalen Flair.
Ich habe die einzelnen Bretter mit einem 4mm Bohrer an den Enden durchbohrt. Diese Bohrungen mussten sehr genau sein, da es keinen 4mm Bohrer mit 120´er Länge oder so zu bekommen gab.
Ich habe die Löcher von oben wie Unten angezeichnet mit einem Winkel, dann konnte gebohrt werden.

Tipp: Nun sollten die Löcher genau aufeinander treffen, nun gilt die Kausalbeziehung -> umso genauer ihr bohrt umso schöner treffen die Löcher im Holz aufeinander!

4 Das Bastband

NEXT
Das Bastband
1/2
PREV

Das Bastband habe ich ausgewählt weil es robust ist, stabil und rustikal aussieht.Wenn es an die 4mm der Bohrlöcher dran kommt, macht das gar nix.Da es dann stabiler ist und sich besser durch die Löcher ziehen lässt, gibt es zwei Möglichkeiten das Band durch die Löcher zu ziehen.
1. Man drücke es einfach durch die Löcher und hoffe, dass das Band durchgeht (hat sich als am schnellsten herrausgestellt.
2. Man wickelt Rödeldraht mehrmals um das Band und schiebe als erstes den Draht durch die Löcher, dann mit dem Draht das Band.

Hat man eine Seite durch ein Brett gezogen, macht man am besten zwei Knoten, die als Fixierung und Abstandhalter dienen.

Tipp: Damit man nicht über dem Herzen einen Knoten hat, sollte man die Enden durch die Bretter zeihen und unter dem Herzen zusammen knoten.
So könnte man noch etwaige andere Sachen an das Herz hängen.

5 Hier das Endergebnis

NEXT
Hier das Endergebnis
1/2
PREV

Da ich noch einmal das Konzept zeigen möchte hier die Vollansicht und die Detailansicht für die Knoten unten an der Spitze.

9 Kommentare

zu „Palettenherz aus dem "With Li*-Kalender" *abgeändert*“

Eine tolle Bauanleitung, Pirenci, und ein sehr schönes Projekt! Hängend gefällt es mir noch besser, als das Original, auch wenn die Bohrung sicherlich einiges an Können erfordert hat! :-)
2011-04-28 16:04:57

Danke dir!
Hat sich das Upgrade für euer Herz gelohnt? ;)
Das mit dem Schrauben ist schon gekonnt, aber dennoch ist es machbar. Man sollte nur genau arbeiten. Hoffe eure Redaktion findet es auch gut. *g*
VlG
2011-05-02 16:26:15

Oh, ist das schöööööööööööööööönnnnnn!!!! !!!!!!!!!!!! Wirklich toll geworden, so was finde ich absolut toll!!! Fünf Daumen für Dein Herz!!!
2011-06-07 16:58:07

Gut beschrieben, gut gemacht.
2011-06-27 22:37:58

Das schaut sehr gut aus... und natürlich toll beschrieben...
2012-05-02 09:28:40

Gut gemacht 5d
2014-01-13 18:39:51

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!