Paarscheck, das etwas andere Geldgeschenk

Paarscheck
1/1 Paarscheck
Holz
Geschenkideen
von Holzopa
14.09.13 19:06
1766 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 11,00 €

Ideen und Variationen für Geldgeschenke zur Hochzeit gibt es wie Sand am Meer. Da wurden schon Münzen in Eisblöche gefroren, in Beton gegossen, unter Sägemehl versteckt...

Wir überreichten einen Scheck. Aber keinen "normalen", sondern einen, der erst nach Lösung einer kleinen Aufgabe eingelöst werden kann. Da es für den Scheck Bargeld gab, und er vom Hochzeitspaar gemeinsam eingelöst werden musste, lag die Bezeichnung "Paarscheck" auf der Hand.

Der Scheck ist ein Puzzle aus Holz, die Teile liegen in einer kleinen Kiste, deren Deckel verziert ist. Nur das korrekt zusammengebaute Puzzle kann gegen die darauf ersichtliche Summe eingelöst werden.


GeldgeschenkHochzeit, Hochzeitsgeschenk, Scheck, Paarscheck
4.9 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Sperrholz 8mm  Pappel  nach Motivgröße 
Sperholz 8mm  Pappel  nach Boxengröße 
Leim oder Sprühkleber  Kleber  nach Bedarf 
Eigenbau Holzwachs  Wachs  nach Bedarf 

Benötigtes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Dekupiersäge
  • Brandmalgerät
  • Schleifgerät

1 Vorarbeiten

NEXT
Vorlage entwerfen
1/6 Vorlage entwerfen
PREV

Aus dem Netz holte ich passende Grafiken und passte diese etwas an. Mit PhotoImpact fügte ich Kreise und Schrift ein (Bild 1). Als ich mit dem Ergebnis zufrieden war druckte ich die Vorlage aus. Per Hand zeichnete ich Puzzleteile ein (Bild 2).
Mit der grob zugeschnittenen Vorlage suchte ich ein passendes Stück Holz (Bild 3). Da die Vorlage in diesem Fall auf dem fertigen Werk verbleibt entschloss ich mich einmal zu einer etwas anderen Vorgangsweise der Anbringung.
 
Nachdem ich die Platte zurechtgeschnitten hatte trug ich mit einem Leimapplikator (Bild 4) flächig eine dünne Schicht normalen Holzleim auf (Bild 5). Jetzt konnte ich die Vorlage platzieren (Bild 6). Es war schon zu spät zum Sägen, so dass ich alles über Nacht trocknen ließ.

2 Puzzle sägen

NEXT
Außenkontur sägen
1/6 Außenkontur sägen
PREV

Am nächsten Tag sägte ich die Konturen des Puzzles aus. Dabei sägte ich knapp außerhalb der Linie (Bild 1). Mit dem Tellerschleifer bekam das Stück seine runde Form Bild 2). Nun folgte das Sägen der einzelnen Puzzleteile (Bild 3).
 
Ich säuberte einen weichen Radiergummi indem ich ihn mehrmals auf einer rauen aber sauberen Fläche hin und her bewegte (Bild 4). Dann entfernte ich Reste der gezeichneten Linien die nach dem Sägen noch zu sehen waren (Bilder 5+6). Der eigentliche „Scheck“ ist damit fertig.
 
Fehlt nur noch eine geeignete Aufbewahrungsbox für die Puzzleteile. Die bauen wir jetzt.

3 Aufbewahrungsbox

NEXT
Bodenplatte für Box sägen
1/10 Bodenplatte für Box sägen
PREV

Mit der TKS sägte ich aus einem Abfallstück eine Bodenplatte und vier Leisten für die Seitenwände (Bilder 1+2). Die Teile  wurden geschliffen (Bild 3).

Teile entstauben und stumpf zusammenleimen. Dabei auf eine winkelige Ausrichtung achten. Die Seitenteile werden auf die Bodenplatte geklebt (Bild 4).

Der Deckel wird nach den Außenmaßen der Box zugeschnitten. Dann bekommt er eine Fräsung. Um die Einstellungen des Fräsers zu testen erst ein Probestück fräsen (Bild 5). Als mich das Ergebnis zufriedenstellte fräste ich den Deckel (Bilder 6+7). Die Maße der Fräsung sind so gewählt dass der Deckel stramm in die Box passt (Bild 8).

Die Box wird nochmals geschliffen um alle Kanten bündig zu haben (Bild 9). Nicht vergessen, Probeliegen der Puzzleteile. Wäre schlecht wenn die Teile nicht alle Platz finden. Passt aber alles (Bild 10).

4 Verschönerungsarbeiten

NEXT
Deckelmotiv zeichnen
1/14 Deckelmotiv zeichnen
PREV

Zum Schluss bekommt der Deckel noch eine Verzierung. Diese zeichnete ich von Hand vor (Bilder 1+2). Ehe es ans Brennen ging ein Vortest um die richtige Einstellung des Brandmalkolbens zu finden (Bild 3). Als ich damit zufrieden wurde gebrannt.

Der Absaugschlauch des Staubsaugers sorgt dabei für eine giftfreie Atemluft (Bild 4). Der erste Durchgang ist geschafft (Bild 5). Mit dem Schleifer werden Bleistiftreste entfernt (Bild 6). Durch das Schleifen treten alle weniger gut gebrannten Stellen zutage (Bild 7). Diese werden nachgebrannt (Bild 8) bis das Motriv schön dunkel ist (Bild 9).

Zum Schluss wird die Box gewachst. Mein Eigenbauwachs  wurde mit einem weichen Tuch aufgetragen, mit dem Heißluftgebläse erwärmt (damit es tief in die Poren dringen kann) und nachpoliert (Bilder 10-11). Fertig ist das etwas andere Geldgeschenk (Bilder 12-14).
 
In die Box kommt noch ein Zettel mit der Erklärung, dass (nur) das richtig zusammengebaute Puzzle gegen den darauf aufscheinenden Betrag in echtem Geld getauscht werden kann.

19 Kommentare

zu „Paarscheck, das etwas andere Geldgeschenk“

Klasse geworden und gemacht .......
2013-09-14 19:16:01

Idee und Ausführung echt klasse 5D
2013-09-14 20:33:18

Geniale Idee und erster Ehehärtetest :))

5 D
2013-09-14 22:25:50

wo nimmst Du blos die Zeit und die Ideen her?
2013-09-14 22:28:05

Auch nett! Gefaellt mir!
2013-09-14 23:03:37

sehr schön gemacht und Respekt vor Deiner Geduld. 5 Daumen und liebe Grüße von Pedder
2013-09-15 07:33:21

Hi Holzopa
süße Idee und klasse gearbeitet . Ich sehe der Brennpeter ist bei dir auch ein häufig verwendetes Elektrowerkzeug :)
Wie immer eine klasse Bauanleitung sodass man es auch einfach nachbauen könnte
5 Daumen
2013-09-15 09:24:06

Was soll ich dazu noch sagen:
Präzise gearbeitet, perfekt geschrieben, einfach nur Spitzenklasse
5D
... und ich wünsche euch am nächsten Samstag eine ganz tolle Feier mit viel Sonnenschein, auch im Herzen
2013-09-15 09:28:48

also an Ideen scheint es Dir nicht zu fehlen ...einfach klasse
2013-09-15 09:40:07

Tolle Idee und gut beschrieben.
2013-09-15 10:35:12

KLasse Idee 5d
2013-09-15 10:47:10

Auch eine tolle Idee
2013-09-15 15:19:45

dank an alle

in einer woche werde ich dann sehen ob die basteleien beim brautpaar auch so gut ankommen
2013-09-15 16:33:33

Mit Sicherheit Holzopa und bestimmt auch bei den vielen Gästen und dann bekommste Anfragen und Folgeaufträge *grins*
2013-09-16 00:33:22

Also ich bin mir ganz sicher, das diese Bastelei beim Brautpaar ankommen wird. Das kann gar nicht anderst sein. Ich habe keine Worte mehr für dieses gelungene Geschenk. Ich würde mich über solch eine Überraschung auf jeden Fall freuen. 5 Puzzleteile
2013-09-16 00:55:56

Tolle Idee
2013-09-18 15:23:50

Eine sehr schöne Geschenkidee, auch der Namen (Paar- anstatt Barscheck) hat was.
2013-09-24 21:54:09

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!