PTS 10 Staubabsaugung am Sägeblatt

PTS 10 Staubabsaugung am Sägeblatt Absaugung,PTS 10,Staubabsaugung,Pimp my PTS 10
1/1
Technik
von Rainerle
11.02.15 21:33
2390 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Dass die Absaugung der PTS 10 nicht optimal ist, weiß hier inzwischen wohl jeder. Dass die PTS 10 aber in diesem Segment konkurrenzlos ist auch. Womit ich unzufrieden bin ist, dass der Staub einfach nicht optimal abgesaugt wird. Aktuell gibt es immer wieder Ideen und Umsetzungen hierzu. Eine Sägeblattabdeckung mit Absaugstutzen ist sicher eine gute Lösung, ich arbeite aber inzwischen hauptsächlich mit einem selbst gebauten Schiebetisch und so ist die Absaugung oberhalb des Sägeblattes nur schwer umzusetzen und zugleich auch störend. Deshalb überlegte ich die letzten Tage, wie ich das Sägemehl unterhalb des Tische gut absaugen kann. 


Hier meine einfache Lösung, die leider noch nicht so gut funktioniert wie erhofft. Es wird schätzungsweise 80 Prozent abgesaugt, aber leider noch nicht alles. Ich werde die nächsten Tage aber daran weiter tüfteln. Vielleicht habt Ihr auch Ideen und Vorschläge, was ich weiter tun kann.

UPDATE: habe nun meinen guten Werkstattsauger angeschlossen und siehe da, ich säge praktisch staubfrei! Hurra! Ich habe es geschafft. Mehr dazu unten ... 


AbsaugungPTS 10Staubabsaugung, Pimp my PTS 10
4.1 5 19

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Absaugdüse     
Lochstreifen     
Stück Saugschlauch    1 m 

Benötigtes Werkzeug

  • Handsäge
  • Schraubendreher

1 Einbau einer schmalen Blattabsaugdüse

NEXT
Einbau einer schmalen Blattabsaugdüse
1/4
PREV

Ich habe wine ausgediente schmale Saugdüse vom Staubsauger. Diese wird vorne abgesägt. Ein Ausschnitt ausgeklinkt und die Vorderseite mit Sekundenkleber und einem angepassten Abschnitt zugeklebt. An die Seite ein Lochstreifen mit dem die Düse in der Maschine befestigt wird.

2 Der Einbau

NEXT
Der Einbau
1/2
PREV

Neben dem Sägeblatt ist eine Schraube, die ein rundes Blech hält, an das unten die originale Staubabsaugung angeschlossen ist. Diese Schraube ist im ersten Bild nicht sichtbar, aber ich löse diese hier mit einem Kurzschraubendreher. Dieser ist die silberne Stange vor dem Finger. Auf Bild zwei erkennt man die Schraube. An dieser Schraube wird die Düse mit dem Lochblech festgeschraubt. Der Schlauch ght von dort nach vorne, macht an der Höhenverstellung einen Bkgen und führt dann nach hinten unten wo der eigentliche Absaugschlauch angesteckt wird. 

3 Das Ergebnis

NEXT
Das Ergebnis
2/4
PREV

Die Düse ist nun direkt am Sägeblatt angebracht. Der Luftausschnitt der Düse ist dem Lauf des Sägeblattes entsprechend angeschrägt. Durch den Abstand von rund 2 mm wird die Luft direkt am Sägeblatt abgesaugt. Die Überlegung ist, das Sägemehl direkt dort abzusaugen wo er entsteht. Hier etwa zwei Zentimeter unterhal des zu sägenden Werkstücks. Der Sägezahn schneidet vom Holz, nimmt das Sägemehl mit und wird unmittelbar danach abgesaugt.


Mit meinem billigen Werkstattsauger habe ich immer noch einiges an Sägemehl auf dem Tisch. Ich habe dann den guten Festool mit guter Saugleistung (3700 l/h) angeschlossen. Und siehe da, ich säge praktisch staubfrei.


4 Das Ergebnis im Video

Im Video könnt Ihr das leicht selbst prüfen. Ich habe weiße Tücher auf den Tisch gelegt um zu zeigen, außer paar ganz kleinen Sägestückchen ist alles abgesaugt worden. Ich bin begeistert!

https://vimeo.com/user37391803/videos


(Jetzt habe ich mich extra bei Vimeo angemeldet und kann das Video dennoch nicht direkt hochladen ...)

22 Kommentare

zu „PTS 10 Staubabsaugung am Sägeblatt“

Coole Idee. Bin gespannt wie es weitergeht. Das Wettrüsten der PTS :-)
2015-02-11 22:10:32

Wenn jemand die Pts staubfrei bekommt, dann überlege ich mir eine zu besorgen
2015-02-11 22:19:11

Hoizbastla ich glaube viel fehlt bei mir nicht. Hm...bekomme ich dann von Bosch ne Prämie für die verkaufte Säge? :-D
2015-02-11 22:28:21

Klasse Idee Rainerle
Kann ich DIr meine zuschicken ;-)
2015-02-12 07:05:34

Ich kenne leider die Säge nicht, und weiß daher auch nicht, wie es innen drin aussieht. Aber du scheinst dir ja auf jeden Falle mächtig Gedanken darüber gemacht zu haben. Wäre es denn nicht möglich, eine Art Halbschale um das Sägeblatte im Gehäuse zu sezten? Dann würde das ganze Sägeblatt unterhalb abgesägt werden. Ansonsten finde ich die Idee nicht schlecht. Ich versuche ja auch immer einen Weg zu finden, um die Späne an meiner Säge aufzufangen.
2015-02-12 11:48:15

Und wie sieht das aus, wenn Du das Sägeblatt schräg stellst?

@Fuffy: bei meiner PTS10 ist das Sägeblatt unterhalb des Tisches in eine "Halbschale" eingehaust und der Absaugstutzen ist daran befestigt. Bilder davon kann man in meinem "GTS 10" Projekt sehen.
2015-02-12 15:08:43

Tolle Idee 5d
2015-02-12 17:07:24

Gute Idee, aber bei 2/1 hasste wohl Probleme ;O)))
2015-02-12 17:19:49

Ich glaube es gibt immer was zu verbessern. Das ist auch ein Grund für immer neuere und bessere Modelle. Schön dass es Leute gibt, die sich viel Mühe damit geben und das auch zeigen.
2015-02-12 19:27:45

Klasse .....
2015-02-12 21:13:48

Auch eine gute Idee und Lösung. Vielleicht gibt's bald eine PTS 10 2.0 mit allen Verbesserungen aus diesem Forum
2015-02-12 22:08:04

gute Idee,
2015-02-13 10:44:31

Fuffy, unter dem Sägeblatt ist eine Halbschale mit Absaugung, nur nutzt die nicht viel.

Habe eigentlich nichts mehr verbessert, sondern lediglich nen stärkeren Sauger angeschlossen und jetzt ist perfekt. Wenn jch das Blatt verstelle, bleibt die Absaugung exakt an der Stelle, da sich die Halbschale mit der Maschine abkippt. Also kein Problem. Lediglich das Lochband ist etwas zu weich, ich muss anderes, festeres nehmen oder doppelt.
Habe oben ein Video mit dem Ergebnis eingestellt. Nahezu kein Staub/Sägemehl.

Kann diese Variante nur empfehlen.
An Bosch - die Idee dürft Ihr gerne umsetzen, hätte gerne eine angemessene Überraschung dafür ;-)
2015-02-14 00:06:58

das scheint ja gut zu funktionieren.
2015-02-14 15:48:10

eure Ideen werden immer ausgereifter, könnte Bosch leicht mal umsetzen...........
2015-02-19 07:33:03

Hallo Rainerle.
bin neu hier im Forum und habe heute für meine vor 1 Woche erstandene PTS10 gleich begonnen die Absaugung umzurüsten. Das gekürzte Fugendüsenstück ist schon fertig. Habe das vordere Stück nicht eingeklebt, sondern länger überstehen lassen, mit der Heißluftpistoele erwärmt und hochgebogen. Ecken mit Silikon zu - fertig. Morgen muss ich mir noch längeren Schlauch besorgen. Nun meine Frage. Hast du den originalen Absaugstutzen unten an dem halbrunden Teil verschlossen, oder kommt dort so gut wie nichts mehr an? Hatte schon überegt ein Y- Stück einzubauen und beide Stellen abzusaugen. Habe einen Metabo-Sauger, der 70qm/h zieht, wäre also kein Problem.
Was hältst du davon? Danke im Voraus! Robby
2015-03-11 20:19:50

...hab noch was vergessen.
Die Bürstenleiste vorn an der Winkelverstellung hast du ja sicherlich drangelassen, aber was ist mit der neben dem Sägeblatt und dem dreiickigem Holzstück? Hast du das trotzdem noch dran, oder erübrigt sich das durch die Absaugung?
VG
2015-03-12 09:48:58

...und gleich nochmal.
War im Baumarkt, habe Schlauch geholt und wollte die Teile jetzt montieren.
Habe das gleiche Problem, was "sugrobi" vor mir bezweifelt hat. Wenn ich es genau so positioniere wie du, kann ich nur noch ca. die Hälfte der Gehrungsneigung einstellen. Dann trifft das Absaugstück von unten am Sägetisch an. Das Fugendüsenstück schwenkt ja mit der unteren Halbschale hin und her. Geht das Sägeblatt bei die wirklich bis zum Anschlag schräg zu stellen? So viel Platz ist doch da garnicht dazwischen. Macht ja auch keinen Sinn, wenn man das jedes mal umbauen muss, wenn mal ein Schrägschnitt notwendig ist. Bin schon am überegen ob ich das Fugendüsenstück erwärme und oval forme bis auf das Maß, wie Platz dazwischen ist. Die 2 cm welche du angibst, was die Absaugung unter dem Schnitt liegt sagen das doch eigentlich schon aus. Da gehen noch 8mm Sägetisch weg, und 1,2cm reichen doch nie für den 45° Winkel.
Hat jemand das Modell von rainerle schon nachgebaut und ähnliche Probleme?
(
2015-03-12 18:05:56

Das sieht sehr sauber aus. Gute Arbeit.Du schreibst auch von einem selbstgebauten schiebetisch. Hast du davon ein Projekt? Ich habe darüber nichts in der Such gefunden, das würde mich stark interessieren, da ich immer bei Freunden säge und Angst habe, das mit den Händen zu tun.
2015-09-09 12:53:39

Ich habe es unter Deinen Projekten gefunden. Beitrag oben ging aber nicht mehr zu ändern. Danke
2015-09-09 13:05:43

Das werde ich meiner PTS 10 auch spendieren. Eine durchsichtige Spanhaube mit Absaugstutzen für obenrum, habe ich schon geordert. Untenrum dann die vorgestellte Lösung und ich säge quasi klinisch rein.
Für Idee und Beschreibung 5D
2015-11-10 05:09:10

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!