Ofenrohr-Abdeckung, erstes Projekt mit Oberfräse

Ofenrohr-Abdeckung, erstes Projekt mit Oberfräse Schleifen,Oberfräse
1/1
Hausbau
von TomTomDeul
05.04.11 20:15
2728 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 2020,00 €

Eine Ofenrohr-Abdeckung


Schleifen, Oberfräse
4.1 5 8

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Bretter     
  160 Schleifpapier     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Oberfräse, POF 1400 ACE
  • Zollstock
  • Bleistift

1 Vermessen

Vermessen
1/1

Zu erst die Maße nehmen und auf das Brett übertragen.
Welches ich vorher aus zwei Brettern zu einem machte, durch zusammen schrauben.
Und die Abstände zwischen den einzelnen Luftdurchlässen ausrechnen und anzeichnen.
Dann mit der Oberfräse die Schlitze ausfräsen und auch die Kanten abrunden mit der Fräse.
Zum Schluss alles noch mal mit Schleifpapier nach arbeiten.

18 Kommentare

zu „Ofenrohr-Abdeckung, erstes Projekt mit Oberfräse“

Kannst du noch ein paar Bilder einstellen??? Ich kann mir noch nicht so richitg vorstellen was du da gebaut hast :)
2011-04-05 21:27:13

Als Tip für das Abschleifen - Holz vor dem Abschleifen mit einem gut feuchten Lappen nass machen und Trocknen lassen, dabei stellen sich die Holzfasern auf und beim Abschleifen wird das Holz noch nen Tick glatter - ansonsten schöne Arbeit - aber echt riesig :)
2011-04-06 08:46:37


Schönes erstes Projekt zum Testen und anfreuden mit der Oberfräse.
Bei mir ist die Fräse leider noch nicht angekommen :(
2011-04-06 09:00:06

Hallo TomTomDeul

Ganz schöne Arbeit das so exakt wie Du hinzubekommen.

Hoffentlich handelt es sich um ein Isoliertes Ofenrohr.

Nicht, das das Brett so gut brennt wie die hölzernen Kachelöfen.
Denn Die brennen wunderbar, aber leider nur einmal.

Grüße vom Bastelfuchs
2011-04-06 09:13:12

sieht sehr ordentlich und exakt aus.
2011-04-06 09:52:47

Das ist stimmt Gedult job! Sehr gut!
2011-04-06 10:27:44

Eigentlich passt es ja garnicht zu PabloMcDeul :D - nur mal so angemerkt - ich wette da kommen noch ausgefallenere Kreationen ;)
2011-04-06 11:08:18

Die Abdeckung ist eine Auftragsarbeit für einen guten Freund gewesen und wird aber sicher noch Farbe bekommen (hoffe ich ;-).
Sobald ich aus der Reha zurück bin werde ich noch ein paar Bilder nachreichen.
Die Abdeckung musste so groß werden da das Rohr leicht schräg durch den den Flur geht.
Nein das Rohr ist nicht isoliert, die Abdeckung kommt von unten als eine Art Sichtschutz, vor dem hässlichen Rohr, ran.
Die Fotos werden es dann mal noch zeigen.
2011-04-06 22:01:06

Ist eine tolle Arbeit. Aber achte bitte darauf, dass Du noch lange Freude daran hast. Vielleicht bin ich als Feuerwehrmann etwas kleinlich - aber bedenke, dass die Zündtemperatur des Holzes bei ca. 280 bis 300 Grad liegt. Nicht selten kommt es nach längerer Nutzung (Wintermonaten) zur Selbstzündung.
Oft reicht ja schon ein Blech als Isolierung, dass die Strahlungswärme abfängt. 3 Daumen von mir. Restliche nach Einbau einer Isolierung.
2011-04-07 08:25:28

Na ich wünsch dir dann mal alles gute für die Reha - lass dich ned zusehr verwöhnen ;) wobei - doch - lass dich ;)
2011-04-09 08:24:29

Saubere Arbeit, hast Du mit dem Parallelanschlag gearbeitet oder mit Führungsschienen ???
2011-04-10 11:57:33

Mit dem Parallelanschlag, aber ich geb dir nen Tipp,: wechsle die Muttern durch Flügelmuttern aus und mach nen Federring drunter, das lockert sich sonst und dann wird es leicht ungenau.
2011-04-10 17:21:58

toll gemacht
2013-04-11 11:54:40

Ja sieht toll aus.
2013-12-26 12:07:33

sehr schönes Projekt Daumen hoch!!
2014-12-26 11:56:48

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!