Nussknacker für Faule in 5 Minuten gebaut- oder etwa doch nicht?

NEXT
Einfach und fertig
1/2 Einfach und fertig
PREV
Holz
Basteltechnik
von Hoizbastla
22.09.13 21:33
2040 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Da ich den alten Dreh-das-Holz-bis-sich-die-Nuss-spaltet-Knacker ins Jenseits befördert habe (tja, etas zuviel Kraft in den Armen,...) musste schnell etwas neues her, da meine Frau begonnen hat mit einem Küchenmesser die Nüsse aufzumachen,... Und bevor ein Unfall passiert oder wir einen blutroten Kuchen bekommen habe ich entschlossen, etwas zu bauen, damit es leichter geht, und für faule Hunde (wie mich) auch geeignet ist,... aber lest selbst, wobei das Projekt ist nicht ganz zu ernst zu nehmen und Nachbau auf eigene Gefahr,...


Nussknacker, just4fun, Faulheit
3.0 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzstaffel  Fichte  5/8er Abfallstück 
div  Schrauben     
Gewindeschraube samt 3 Muttern und 1 Beilagscheibe     

Benötigtes Werkzeug

  • Bandsäge, Makita, LB 1200F
  • Korpuszwingen (für die Nacharbeit)

1 Grundidee

Einen Nussknacker händisch zu betreiben, ist ja eine Qual, zumindest für mich....
Aber ich esse gerne Kuchen, Kekse (Plätzchen),.....
Nussknacken hat mir nie sonderlich Spaß bereitet, also muss da etwas technisches her!

2 Rohversion

Rohversion
1/1 Rohversion

Ich habe aus meinem Fundus an Restholz (Brennholz) ein Stück 5/8er Staffel genommen und ein U mit der Bandsäge herausgeschnitten, so dass die Nüsse reinpassen. Der Antrieb sollte via Akkuschrauber/Bohrer/Bohrhammer oder was immer erfolgen, also habe ich ein 5mm Loch gebohrt und durch dieses eine Gewindeschraube samt zugehöriger Mutter reingedrückt und die Mutter in das Holz geschlagen.. Am Ende der Gewindeschraube eine Mutter-beilagscheibe-Mutter Konstruktion festgezogen und mal probiert. Problem: Nuss ist hart, und die eingeschlagene Mutter kam wieder raus,....

3 Neue Idee

eingeklebte Mutter
1/1 eingeklebte Mutter

Soweit Theorie und Praxis auseinander liegen mögen, so funktioniert das nicht!
Also mittels UHU Endfest 300 die Mutter eingeklebt. Also musste ich ich über Nacht warten, bis der Kleber fest war. (Also nichts mit Fertig in 5 Minuten,...)

4 Testlauf

NEXT
Testlauf
1/2
PREV

Ich habe den Test-Uneo genommen, mit passenden Bit aus meinem Fundus versehen und einfach mal probiert!
Es ging zwar etwas langsam, da ich auf den Bohrer-Modus geschalten habe, und das Gewinde halt etwas geringen Vorschub bietet, aber die (ersten) Nüsse brachen wie gewünscht (Für eine bessere Standfestigkeit wäre die Montage auf einer größeren Platte angebracht, da das Drehmoment den Knacker ordentlich eine mitgibt,....)! Fertig!------
Denkste, nach der 5 Nuss, brach das Fichtenholz auf der gegenüberliegenden Seite der Schraube einfach weg! Verflixt noch mal, wieder mit Messer Nüsse aufmachen,... Beim Zusammenleimen dachte ich mir, dass ich das Ding auch noch schrauben sollte, nicht das noch etwas wegbricht,...

5 Noch geschraubt

Verschraubt noch mal
1/1 Verschraubt noch mal

Ich habe dann nachdem der Leim getrocknet war, noch als Verstärkung 4 Schrauben (4*35) reingeschraubt, und jetzt funktioniert es!
habe es auch mit No-Name 4,8 V Schraubern probiert, es geht, also müsste es auch für Bosch IXO funktionieren! Vielleicht gibt es ja bald den IXO in der Nut-Cracker-Edition,... who knows! Die Arbeitszeit waren im Endeffekt 5 Minuten, wenn das Trocknen der Kleber nicht gewesen wäre,....
 

6 Das geht besser,....

Nachdem das ein Projekt Just4Fun war, habe ich mich entschlossen, doch noch einen ordentlichen Nussknacker zu bauen, aber der muss noch geschliffen und gedübelt werden! Kommt demnächst,...

25 Kommentare

zu „Nussknacker für Faule in 5 Minuten gebaut- oder etwa doch nicht?“

Ob das mit der Längsmaserung lange hält wage ich zu bezweifeln.
Ein Stück U-Schiene (alternativ 4-kant-Rohr) wäre hierfür idealer.!
2013-09-22 21:49:54

Dass Nüsse härter sind, kann ich jetzt schon an den Spuren der weggebrochenen Seite erkennen, ich teste mal wie lange die verschraubte Version jetzt hält!
2013-09-22 21:56:22

@Hoizbastla; "...wie lange die verschraubte Version jetzt hält..." bei mir bestimmt keine 5 Minuten. ;-)
Schau mal hier als Inspiration: http://www.1-2-do.com/de/projekt/Klack-Glocke n-Eier-Stanzer--alias-ESBSV/bauanleitung-zum- selber-bauen/10714/
mit dem richtigen Gewicht und Fallhöhe klappts auch bei Nüssen.
Siehe auch hierzu dieses Modell: http://www.natuerlich-ammersee.de/shop/muecke nussknacker-1.html
Oder auch so: http://www.wissenschaft-shop.de/out/pictures/ wysiwigpro/801651r2.jpg
2013-09-22 22:04:04

Könnte sein, das die Methode mit dem Messer ungefährlicher ist . :-)
2013-09-22 23:45:25

schön geworden .....
2013-09-23 01:04:49

Sei mir bitte nicht böse, aber es gibt Projekte, die der Mensch nicht braucht. Trotzdem habe ich mich über dieses Projekt sehr amüsiert und nach dem Anschauen des Videos bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass es wahrscheinlich ungefährlicher ist, die Nüsse mit einem Messer zu öffnen.

Der anschließend aufgesuchte Chirurg kann eine sehr saubere Schnittwunde sehr viel besser behandeln, als eine Hautöffnung, die durch Einquetschen und Verdrehen entstanden ist.

Deine Beschreibung des Nussknackers ist jedoch super und auch ein Nachbau ist für Jedermann möglich. Hier hast Du Vorteile gegenüber so einigen anderen Mitgliedern.

Aufgrund des Spassfaktor und der beispielhaften Bauanleitung bekommst Du von mir 5 Daumen für dieses "Sonntagmorgenprojekt". Ich hoffe jedoch auf die nächsten Projekte von Dir und zähle auf Dich.
2013-09-23 04:45:46

Als "Spaßprojekt" einwandfrei, mehr leider nicht
2013-09-23 06:39:48

Wenn du das ganze eher als Kasten mit oben offener Decke baust, erübrigt sich das gefährliche Halten der Nuß. Nuß rein, Schrauber an, auskippen.

Ich konnte Nußknacken auch nie leiden.

Deine Idee verdient trotz Funfaktors ein paar Däumchen ;)
2013-09-23 07:45:37

Ich fand deine Idee zuerst gar nicht schlecht bis ich das Video gesehen habe .....
Diese Art des Öffnens wäre mir einfach zu mühsam und aufwendig und wenn der Akku leer ist, bekomm ich nix zu futtern.
Da tut's der alte Vorschlaghammer auch.
3 Nüsse für diesen Joke und lieben Gruß
2013-09-23 08:02:09

Wie bereits geschrieben, nachmachen auf eigene Gefahr! Und wenn mir nicht die Aufgabe zuteil geworden wäre das Vor zimmer aufzuraeumen, wäre der eigentliche, hoffentlich schoenere Nussknacker zumindest bereits geleimt, aber so koennte ich vielleicht naechstes Wochenende schaffen, die Holz Arbeit fertig zu haben, we will see!
2013-09-23 08:26:11

gut, auch eine Möglichkeit ..
.. aber ehe ich den Uneo aus dem Keller geholt habe, hau ich lieber mit dem Kaffeepott drauf
- putti ist Nuss -
2013-09-23 08:27:17

Hast leicht einen aus Metall? Wenn ich mein Kaffeehaeferl dafür nehme, hats unten ein Loch und die Nuss ist noch immer ganz,...
2013-09-23 08:59:33

ein bisschen spass muss sein ...
nicht ganz ungefährlich die geschichte. ich glaube auch, dass ichs auf der bandsäge schneller offen habe ;-)
2013-09-23 09:24:33

naja das ist wohl mehr so zum spass :-)
2013-09-23 09:43:02

Keine schlechte Idee. Mir schwebt da noch eine Idee mit einem Hammer vor, welcher mittels eines Zahnrades (ähnlich einem Hammerwerk) vom Ixo angehoben wird und dann auf die Nuß kloppt. Ab 5kg sollte der Hammer auch ausreichende Wirkung erzielen. ^^

Ich persönlich nehme lieber 2 Nüße in die Hand und drücke zu.
2013-09-23 10:25:41

Nekesama ich denke da hast Du eine ideale Verbesserung des vorliegenden Modells....grins
ist mir alles zu suspekt ich benütze nach wie vor lieber den alten Nussknacker
2013-09-23 11:26:24

Idee ist gut
2013-09-23 12:47:59

Mir wär das auch zu mühsam und würde wieder zum Nussknacker greifen.
Aber als Funprojekt toll.
2013-09-23 21:47:00

Also von mir 5 Daumen weil du Sinn für Humor zeigst und auch mal 5e gerade sein lässt .
Bevor du die Nuss so geöffnet hast , ist sie schon schlecht oder keimt bereiz *lach*
2013-09-23 22:24:00

Ist hier Jemand auf "Punktefang" ?
2013-09-24 17:44:56

Punktejagd Nein, da würde ich in einem Tag mehr machen beim Tauziehen,... Wollte nur anregen, es besser zu machen,...
Wobei Spaß muss auch sein!
2013-09-24 17:56:02

Gut, dass Du es selber mit Humor nimmst und Dich und Dein "Werk" nicht so ernst :) Ich nehm im Notfall weiter die Schuhe und trete druff - das scheint mir weitaus ungefährlicher (bis das gegenteil bewiesen wird)
2013-09-24 23:55:20

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!