Nur bunte Knete Bunte Knete,Knetgummi,selber herstellen
1/1
Basteltechnik
von sabolein
13.02.12 13:09
2362 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

...eigentlich dachte ich immer, meine Kinder hätten auch vorwiegend Klingeldraht und bunte Knete im Kopf (zumindest kommt es mir manchmal so vor) - Aber hey - jetzt haben wir bunte und selbstgemachte Knete im Kühlschrank ;)

Natürlich ist das hier keine "Bauanleitung" im Sinne von Bauen - aber falls jemand hier auch Kinder im Knete-Alter hat, dann ist es ja ganz nett zu wissen, wo das Rezept auffindbar ist.


Bunte Knete, Knetgummi, selber herstellen
4.4 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
kg  Mehl   
500  Salz   
1500   ml  Wasser   
EL  Alaun   
Tuben  Lebensmittelfarbe   

Benötigtes Werkzeug

1 Die Zutaten zusammensuchen

Die Zutaten zusammensuchen
1/1

Da ja hier 3 Kinder im bastel- und knetfähigen Alter rumgeistern, habe ich mich für eine große Menge entschieden -

2 Trockenes zusammenrühren

Trockenes zusammenrühren
1/1

Ist eigentlich ganz einfach.
Mehl, Salz und Alaun wird zusammengerührt, während das Wasser im Wasserkocher heiß wird.

3 Verrühren

Verrühren
1/1

Das kochende Wasser wird auf die Mehl-Salz-Alaun-Mischung gekippt, noch flugs 2 EL Öl (ich hatte Rapsöl) hinzu und dann wird das Ganze erstmal mit einem Holzlöffel oder aber mit Knethaken umgerührt - schließlich hat das Wasser gekocht und ich wollte mir wahrlich nicht die Flossen verbrennen.Danach ist die Rohmasse erstmal auf die kalte Terrasse gewandert, damit sie etwas schneller abkühlt.

4 Kneten und aufteilen

NEXT
Kneten und aufteilen
1/2
PREV

Jaja, dieser Arbeitschritt muss sein :)Der "Teig" wird ordentlich durchgeknetet. Falls man (wie ich) Schnittwunden an den Fingern hat, merkt man das spätestens jetzt, weil das Salz ordentlich brennt.Danach hab ich 5 in etwa gleichgroße Portionen aufgeteilt.

5 einfärben

einfärben
1/1

Tja - irgendwie war entweder zuviel Knet-Rohmasse vorhanden oder zu wenig Lebensmittelfarbe (die Tuben waren gut halbvoll).Also hab ich die Farbe untergeknetet und beschlossen, es ist Pastell-Knete ;)Die 5 fluffigen Knetebälle sind in Frühstücks-Plastik-Tüten gewandert und erstmal in den Kühlschrank verbannt worden. Dort würden sie wohl angeblich wegen des Alauns auch einige Wochen haltbar sein.Aber ... Oma wird im März 60 und freut sich bestimmt, wenn die Kinder ihr aus Knete etwas basteln und das dann luftgetrocknet und vielleicht lackiert geschenkt wird ;)

22 Kommentare

zu „Nur bunte Knete“

das ist ne gute und kostengünstige Idee sabolein! Allerdings muss ich da mal auf einen Artikel im Focus hinweisen, der davon abrät, Alaun für Kinderknete zu benutzen: guckst du.....

http://www.focus.de/gesundheit/ticker/kinder- gefahr-bei-selbstgemachter-knetmasse-mit-alau n_aid_362669.html

grundsätzlich finde ich die Idee sehr praktisch, so hat man immer Knete, wenn man sie braucht. Vielleicht gibt es ja ein Ersatz für Alaun? Ich hoffe, du nimmst mir das nicht krumm!
2012-02-13 14:01:06

Jau - den hatte ich auch gelesen - aber inzwischen sind sie so alt, das sie wissen: Knete gehört nicht in den Mund. Vorher hab ich "nur" Salzteig gemacht, der natürlich nicht so fluffig war und recht fix wegschimmelte.
Die Alternative "Weinstein" wäre eine Möglichkeit - hab ich aber nicht daheim, weil wir das Alaun ursprünglich zum Kristalle züchten gekauft hatten.
Ich nehm Dir das gewiss nicht krumm. Hatte auch überlegt, die Vor- und Nachteile von Alaun einzuarbeiten - aber das wäre eher einem "Bericht" gleichgekommen.
2012-02-13 14:11:38

zum Glück biste mir nicht böse deswegen, aber dafür ist das Forum unter anderem ja auch da... ;-) Salzteig ist auch immer wieder super und Kristalle züchten wäre was für meinen Lütten, da gibt es von Kosmos so Packungen... aber wenn man bei der Kneterei dabei ist, dürfte ja nichts schief gehen!
2012-02-13 14:14:45

Was es so alles gibt - schön und praktisch - ich kenne Salzteig von meiner Kindheit, da wurde das Zeug dann im Backofen gehärtet und hielt sich Jahre ohne zu schimmeln - aber für die Oma wird da sicher was tolles gebastelt werden ;)
2012-02-13 14:25:40

Joah - mit der Knete können sie immer wieder mal abpiepeln, neu machen ... ich bin auch blos mit Salzteig groß geworden :)
@Slkysilk - achwat - weswegen böse werden - nee nee, da müßtest Du andere Kaliber auffahren :) Und die passen nicht in die knete :D
2012-02-13 14:31:54

Wenn ich bunt und dauerhaft wollte, gab es für mich im Osten noch SURALIN (heute heißt das Zeugs Fimo, glaub ich - und ist schweineteuer.
2012-02-13 15:43:10

Wieder was dazu gelernt. Geht ja einfach nachzumachen. Auch wenns kein richtiges Projekt ist bekommst Du trotzdem 5 Daumen.

PS. Ich schicke die Sachen in dieser Woche los. Hatte es nicht vergessen, sondern hatte ganz andere Probleme. Erzähl ich Dir später mal per PN.

Lieben Gruß

Michael
2012-02-13 17:42:58

Neugierig geworden bin ich durch das "Klumpen"-Bild deines Projektes. Sehr informativ und eine echt witzige Idee. Jetzt brauche ich nur noch Kinder im "knetfähigen" Alter.

Ich lasse 5 Knetfinger hier!
2012-02-13 17:59:31

@Mopsente .. ich verleihe meine auch gerne mal :)
2012-02-13 18:41:56

Guter spar Tip.
2012-02-13 19:49:53

Tolle Idee, merke ich mir, wenn meine Kleine in das Knetalter kommt.
2012-02-13 20:11:15

Klasse Idee, finde ich super......
2012-02-13 21:58:00

Gefällt mir gut, ich lass dir ein paar Daumen da!
2012-02-13 22:01:46

Danke - ich hatte echt schon die Befürchtung, das das "Projekt" eiskalt rausfliegt
2012-02-13 22:16:57

Ja, ich denke, das ist auch ein Projekt. Ob ich Holz zum Basteln zuschneide oder Knete selbst herstelle ist egal. Die Idee ist gut und auch für größere Kinder nachmachbar. Dafür gebe ich Dir gerne 5 D.
2012-02-13 22:56:33

Das hat meine Mama mit mir auch gemacht. Schöne Idee, hatte ich schon total vergessen. Für die Erinnerung fünf Däumchen von mir
2012-02-14 07:56:59

Wenn ich irgendwann mal Enkel bekommen sollte, mache ich das glatt nach (natürlich ohne Alaun).
2012-02-14 11:39:08

Sabo das kenne ich auch und es ist super, finde ich toll daß nicht jeder nur in den Laden geht und das Giftzeug kauft
2012-02-14 19:41:19

schöne Idee und die Kids sind beschäftigt.
2012-03-09 14:50:44

Eine gute Idee 5d
2014-03-29 10:42:53

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!