Noch mehr STAU(B)RAUM in Pedders Werkstatt / Ronny hat einen neuen Job

NEXT
Noch mehr STAU(B)RAUM in Pedders Werkstatt / Ronny hat einen neuen Job bohren,sägen,Holzbearbeitung,Holz
3/4
PREV
Werkstatthelfer
von Pedder
29.03.14 06:14
1581 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 3030,00 €

Es ist wieder Wochenende und Ronny und Pedder möchten Euch ein neues Projekt vorstellen.

Auch dieses Projekt wurde wie so viele vorher schon zur Nachtzeit hergestellt und zusammengezimmert und deshalb mußte Ronny seine Bauleitertätigkeit in dieser Nacht kurz aufgeben und sich einem neuen Job widmen.

Wer von Euch schon einmal zur Nachtzeit in seiner Werkstatt gewerkelt hat, kann sicherlich nachvollziehen, dass man zu dieser Zeit die Geräusche sehr viel lauter ampfindet, als zur Tageszeit. Man versucht, sämtliche Tätigkeiten so leise wie möglich durchzuführen, was natürlich nicht immer gelingt. Da fällt plötzlich der Metallwinkel von der Werkbank und knallt mit lautem Geräusch auf den gefliesten Boden. Man selbst ist starr vor Schreck und wartet förmlich auf nachbarliche Beschwerden. Man schaut aus dem Fenster und wartet ab, ob beim Nachbarn das Licht angeht und erst wenn dies alles nicht der Fall ist, hebt man den Winkel wieder vom Boden auf und werkelt weiter.  

Für das neue Projekt mußten  Ronny und Pedder ein paar Birke Multiplexplatten zuschneiden und das sollte natürlich so leise passieren, dass nicht wieder die freundliche Nachbarin gegen 02.00 Uhr an der Haustür klingelt und sich über die nächtliche Ruhestörung beschweren möchte. 

Nun wird vermutlich der ein oder andere von Euch sagen, warum wartet ihr nicht einfach bis zum Anbruch des Tages mit diesen Arbeiten und im Grunde genommen, habt ihr ja auch recht mit dieser Aussage, aber wenn sich das Bauteam etwas in den Kopf gesetzt hat, dann muß es auch sofort ausgeführt werden. Also, wie können diese Bretter auf Länge zugeschnitten werden, ohne dass die Nachbarn etwas von diesen Arbeiten mitbekommen würden?

Wie so oft hatte Ronny natürlich wieder eine passende Antwort auf diese Frage. Ronny hatte es sich in seinem Körbchen und der Werkbank gemütlich gemacht und schnarchte ein wenig vor sich hin, doch plötzlich sprang er auf und lief zur Kellertür, die nach draußen führt. Pedder erkannt den Grund hierfür erst später, denn bis dahin war auch draußen noch alles ruhig. Doch dann ging es los, der Bewegungsmelder schaltete das Licht im Carport an und unmittelbar vor dem Werkstattfenster hatte man den Verdacht, dass lautes Kindergeschrei zu hören war. Das war natürlich kein Kindergeschrei, was da zu hören war, sondern die Kampfgeräusche zweier Katzen, die sich um das Revier stritten. Ronny war so sehr von diesem Geschrei der Katzen angetan, dass er sofort an diesem Kampf teilnehmen wollte und ohne es zu wissen, hatte Ronny wieder einmal die Lösung für die nächtlichen Sägearbeiten parat. Er lief nach dem Öffnen der Tür nach draußen und verteidigte natürlich sein Revier mit Vehemenz. Zum Kampfgeschrei der Katzen kam jetzt noch das laute Bellen von Ronny und diesen Krach nutzte Pedder dafür. die bereits angezeichneten Bretter mit den Stichsäge abzulängen.

Ach ja, die zugeschnittenen Bretter sollten für weiteren Stau(b)raum in der Werkstatt dienen. Angetan von kaypiranhas Rollwagen für Werkzeugkoffer sollte so etwas Ähnliches gebaut werden. Die Koffer für Elektro- und Akkuwerkzeuge von waren bisher in einem Schrank unterhalt der Werkbank gelagert, jedoch könnte man so erst durch Herausholen der Koffer feststellen, welches Gerät im Koffer war. Das sollte sich auf jeden Fall ändern.

 


bohren, sägen, Holzbearbeitung, Holz
4.6 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Birke- Multiplex 15 mm stark    15 mm stark, etwa 10 lfd. Meter in 40er Breite 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Stichsäge, PST 1000 PEL
  • Akku-Schrauber
  • Farbroller

1 Zuschneiden der Regalbretter

NEXT
Zuschneiden der Regalbretter
1/2
PREV

18 mm starke Birke-Multiplex-Platten wurden für das Bosch-Koffer-Regal verwendet. Die beiden Seitenteile wurden auf die Länge von 115 cm sowie einer Breite von 40 cm zurecht gesägt.  Um ein Zwischenmaß von 50 cm zu bekommen, erhielten die Teile oben und unten jeweils die Maße von 53,6 x 40 cm.

Die vier Seitenteile wurden zu einem Rechteck zusammengeleimt und - erschraubt.

2 Zwischenböden einbringen

Zwischenböden einbringen
1/1

In einem Abstand von 14 cm wurden danach insgesamt 6 Zwischenböden mit einer Länge von 50 cm zugeschnitten und in das Regal eingeleimt und verschraubt.

3 Lackierung in silbergrau und rot

NEXT
Lackierung in silbergrau und rot
1/2
PREV

Diesen Arbeitsschritt habe ich vor dem Einbringen der Zwischenböden vollzogen. Das eigentliche Regal habe ich in silbergrau mit der Farbrolle lackiert und die Zwischenböden sind mit roter Farbe lackiert worden.

4 Das Regal wird ergänzt

NEXT
Das Regal wird ergänzt
1/5
PREV

Da in dieses Regal insgesamt nur 7 Boschkoffer passen, entschlossen wir uns, eine Erweiterung oberhalb des Schrankes zu bauen. Da der Zwischenraum zwischen dem Schrank und der Holzdecke jedoch nur etwa 34 cm betrug, mußten die Zwischenräume für die Koffer auf 13 cm reduziert werden.

Die Maße waren:

Außenmaß 32 x 53,6 x 40 (H x B x T)

Durch die nächtlichen Tätigkeiten wurde die Werkstatt von Ronny und Pedder um weiteren Stau(b)raum erweitert und der ganz große Vorteil ist nun, dass man das benötigte Werkzeug jetzt sofort findet und man nicht erst etliche Koffer zu Seite packen muß. Damit das Suchen noch einfacher ist, erhielten sämtliche Koffer noch eine genaue Bezeichnung, hergestellt mit einem Beschriftungsgerät.

39 Kommentare

zu „Noch mehr STAU(B)RAUM in Pedders Werkstatt / Ronny hat einen neuen Job“

Pedder ich beneide deine Werkstatt :-)
Klasse gemacht, farblich genau nach meinem Geschmack!
5D von mir
2014-03-29 06:20:11

Was soll ich da sagen ...einfach toll gemacht und auch das mit nachts sehr gut beschrieben :)...müsste beim lesen schmunzeln und hörte dabei die Geräusche ..:)... Kenne das mit alles doppelt so laut :))).. Aber deine Nachtarbeit hat sich wirklich gelohnt.. Toll gemacht ...5 D für den Bau und deine tolle Einleitung :)
2014-03-29 06:37:53

@el-gringo
@Holzkunst

Ronny und Pedder sagen Danke für Eure netten Kommentare. Aber was ist denn mit Euch los, seid schon wach, könnt ihr auch nicht schlafen?

Liebe Grüße von Ronny und Pedder
2014-03-29 06:43:40

Lach... Wie soll man da schlafen wenn du so laut bist nachts:)))))
Nein Spaß beiseite, hier geht die Sonne auf , Vögel Singen ...wohnen ja an Waldrand ...Morgenstund hat Gold im Mund .:)
Lg Jürgen
2014-03-29 06:52:12

ja genau Dein gesäge hab ich bis nach München gehört und mich schon gewundert, warum Dein Chef so laut bellt...................
2014-03-29 07:02:35

die Werkstatt sieht klasse aus ... trau'st Du dir da auch mal Dreck zu machen ? :-)))))))))))))
oder meckert da dein Bauleiter ...
(und um sechse ist doch nicht zu früh ... da habe ich oft schon gefrühstückt ...)
2014-03-29 07:05:29

Mensch Lutz , ist doch wochende und da muss der Arbeitsplatz doch sauber sein, :))))))
Außerdem hat er doch nachts zeit gehabt mit seinem Bauleiter den Dreck für die Fotos weg zu machen:))) gehe auch immer nur gestylt zum Fotografen:))
Lg Jürgen
2014-03-29 07:26:59

Klasse geworden ......
2014-03-29 07:30:28

Morgenstund hat Gold im Mund :-)
Wäre mir echt zu riskant gewesen. Bei dem Katzenjammer wachen die Nachbarn erst recht auf und hören nebenbei die Stichsäge. Hast echt Glück gehabt - oder due Nachbarin ist schwerhörig geworden. Ivh werde gleich mit Pflaster legen beginnen und hübsch Fotos für das Projekt machen.

Deine Kofferaufbewahrung ist gut gemacht und bekommst 5 Nachtigallen von mir.
2014-03-29 07:40:22

Wie immer ein amüsant zu lesendes Projekt von euch. Auch wenn du eine wunderschöne Werkstatt hast, ich würde darin Platzangst kriegen - von der Ordnung und Sauberkeit rede ich ja gar nicht mehr ;)
2014-03-29 07:50:29

So eine Werkstatt hätte ich auch gerne. Sieht toll aus BRAVO!
2014-03-29 07:52:39

Hast du perfekt erweitert und die Farbgebung gefällt mir auch. Deine Werkstatt ist von Ordnung und Sauberkeit her sowieso ein Traum. Arbeitest du darin oder hast du noch eine 2. Werkstatt?
5D
2014-03-29 08:13:50

Wau, das kann nur Ausstellungsraum sein))))).
Erwische mich bei BiggiR Gedanke)))
5D
2014-03-29 09:10:25

Das ist wieder einmal spitze gemacht 5d
2014-03-29 10:29:18

Gute Arbeit geleistet . Eine schöne Werkstatt. 5 Daumen
2014-03-29 10:35:35

Meinen Neid bezüglich Deiner aufgeräumten Werkstatt habe ich Dir ja schonmal ausgesprochen. Bei den vielen Koffern kann man gerne mal durcheinander kommen. Und da die ja jetzt übersichtlich an der Wand verstaut sind, brauchst Du nicht mehr stundenlang gebückt vor dem Schrank stehen und suchen. Zustauben können die Geräte ja auch nicht, nur die Koffer. ALso, alles griffbereit und rückenschohnend aufbewahrt und trotzdem Staubgeschützt.
2014-03-29 11:19:09

Da hast du aber wirklich den allerletzten Winkel für dieses Regal gefunden. Viel mehr Möglichkeiten hättest du bestimmt nicht mehr gehabt, um dieses Regal aufzubauen. Habt ihr beide wirklich toll hinbekommen. Muß ich jetzt doppelte Punkte geben? 2 Arbeiter, Nachtschicht und erschwerter Platzbedarf.
2014-03-29 11:20:32

@woody
Platzangst? Die Werkstatt hat eine Gesamtgröße von 36 Quadratmetern und ist lediglich zu dieser Seite hin zugebaut. Du kennst doch meine Fotos in meinem Profil, oder?

Und an alle anderen:
Ich bedanke mich ganz herzlich für Eure überaus nett formulierten Kommentare. Meine Werkstatt sieht recht selten so aus, wie auf den Fotos. Nur zum fotografieren muß ich doch ein wenig aufräumen. Der Verdacht, dass ich noch eine zweite Werkstatt besitze, bestätigt sich nur bedingt. Gleich vor meiner Werkstatt befindet sich ein 50 Quadratmeter großes Carport und hier erledige ich meine Sägearbeiten. Außerdem habe ich angrenzend noch zwei Lagerräume, die als Fundus für meine Sammelleidenschaft herhalten müssen.

Liebe Güße von Ronny und Pedder
2014-03-29 11:38:52

Hallo ihr Beiden,

klasse sieht das aus, super gemacht, amüsant geschrieben. 5D von mir. Un das hat natürlich nichts damit zu tun, dass ich namentlich erwähnt wurde, die habt ihr Euch auch ohne verdient.
Kay
2014-03-29 13:12:25

Hallo Kay, trotzdem danken wir Dir für die Inspiration zu diesem Regal.

Liebe Grüße aus dem Schwarzwald von Ronny und Pedder
2014-03-29 13:56:38

gut
2014-03-29 17:49:17

Super Arbeit und natürlich geile Werkstatt. 5D
2014-03-29 18:48:39

Sehr schön eingearbeitet und ich bin richtig Neidig auf deine saubere Werkstatt. 5 D.
2014-03-29 18:54:12

Super echt Toll 5d
2014-03-29 21:02:28

Sehr gerne. Grüße zurück aus dem Sauerland ;-)
2014-03-29 21:44:46

Klasse gemacht und Dein Schreibstil gefällt mir sehr gut :-)
2014-03-29 21:45:38

Schön gemacht, ihr zwei!
2014-03-29 22:09:50

Sehr schön! Ich will auch Platz!
2014-03-29 23:50:59

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Euch allen für die positiven Rückmeldungen bedanken.
2014-03-30 05:55:32

Was habt ihr für ein Glück so einen Raum Eure WErkstatt zu nennen, aber von alleine ist das alles ja auch nicht so geworden.....isch sage nur.....tolle Sache
2014-03-30 19:57:02

Eine schöne Werkstatt, die jetzt noch schöner und ordentlicher geworden ist, ja da kann man Nächte zubringen.
2014-03-30 21:36:58

Deine Werkstatt sieht viel zu ..aufgeräumt.. aus :) :)
Unterhaltsame Beschreibung ..saubere Arbeitsausführung ..meine 5 Guten haste dafür
2014-03-30 23:50:18

@Holzharry
Du wirst mir recht geben, wenn ich Dir sage, dass wir alle in unseren Werkstätten die Werkzeuge blind finden werden. Wir wissen genau, in welcher Schublade oben links die Blechschere, wo die Schraubendreher und natürlich auch, wo sich die 3,5 x 40 großen Spaxschrauben befinden. Man könnte uns aus dem Tiefschlaf reißen und binnen Sekunden weiß der Einbrecher, wo sich der Seitenschneider zum Kappen der Alarmanlage befindet, es sei denn, die Ehefrau hat ihn benutzt und er liegt noch irgendwo in der Küche herum.
2014-03-31 03:33:18

Da ist ja wirklich jeder Millimeter ausgenutzt... ich beneide dich um deine ordentliche und "große" Werkstatt. Umso mehr Stauraum vorhanden ist, umso größer ist die Arbeitsfläche...
Klare 5 Daumen :)
2014-03-31 06:12:54

Pedder ich beneide deine Werkstatt - pass auf dass ich nicht bald komme und deine Werkstatt mitnehme :D
2014-03-31 09:58:50

Tolle Beschreibung, tolle Werkstatt, beneidenswert viel Platz. Deine Geräuschprobleme, die du zum Glück nur nachts hast, habe ich leider auch tagsüber......5 D - Gruß Maggy
2015-09-14 20:31:38

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!