NEXT
Nistkasten mit 2 Brutplätzen
1/2
PREV
Heimwerken für Tiere
Ostern/Frühling
Gartengestaltung
von wolle13
03.04.13 21:33
1536 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 88,00 €

Das lange warten auf den Frühling,schnell noch einen Nistkasten gebaut mit 2 Brutplätzen für die Koloniebrüter(z.B.unseren Haussperling).Diesmal einfach und schlicht.Auch relativ einfach und schnell zu bauen.

4.0 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Schlagbohrmaschine
  • Gliedermaßstab
  • Winkel
  • Stift
  • Leimzwingen
  • Bohrer 32 mm
  • Bohrer 4 mm
  • wasserfester Holzleim

1 Nistkasten mit 2 Brutplätzen

NEXT
Nistkasten mit 2 Brutplätzen
1/15
PREV

Nistkasten mit 2 Brutplätzen,aus Fichtenleimholz.

Hier erst mal die Maße:Höhe-30cm,Breite-17cm,Tiefe-20cm

Zuerst die zwei Seitenteile zurecht sägen.30cm lang,20cm breit,dann von Oberkante eine Seite 25cm abmessen,und die Schräge anzeichnen und sägen,das gleich mit dem 2.Seitenteil.

Dann die Rückwand 30x14cm zurecht sägen,obere Schnittkante nach den Seitenteilen abschrägen!Nun den Zwischenboden 16x14cm zurecht sägen. den Boden-20x17,5cm sägen.

Zum Schluß die Vorderfront(Reinigungsklappe)24,5x14cm,jetzt die Einfluglöcher Durchmesser 32mm,habe dies mit dem Forstnerbohrer gebohrt.Das obere Einflugloch von Oberkante mittig 5,5cm,das untere 8cm von unten.Schnittkanten von allen Teilen verschleifen.Nun mit dem 4mm Bohrer die beiden Seitenteile an der kurzen Seite genau an der Kannte je eine Bohrung fur die Öffnung der Vorderfront bohren.Jetzt werden alle Teile(außer Vorderfront) mit wasserfesten Holzleim miteinander verklebt.Den Zwischenboden von unten

13cm einkleben.Jetzt die Vorderfront zwischen den Seitenteile einpassen,Bohrungen anzeichnen und die Löcher in die Vorderfront 4mm bohren,dann je einen Plastedübel einschlagen.Mit zwei entsprechenden Schrauben die Vorderfront(Reinigungsklappe)anschrauben. Befestigungsleiste an Rückseite anschrauben.Das Holz habe ich, außer Innen mit Bondex behandelt.Laut "NABU"habe ich auf die Anflugstangen verzichtet!Dach habe ich mit Dachpappe belegt.So, nun müsste nur noch Frühling werden,den Vögeln ist es zum brüten noch nicht danach!

2 Nur noch wenige Schritte bis zur Fertigstellung

NEXT
Nur noch wenige Schritte bis zur Fertigstellung
1/6
PREV

Der Zusammenbau,Holz mit Bondex behandelt,Dach mit Dachpappe belegt,Befestigungsleiste angebracht.

42 Kommentare

zu „Nistkasten mit 2 Brutplätzen“

Nicht schlecht, da können die Piepmätze gleich eine WG gründen :D
2013-04-03 21:45:53

Das bau ich sicher nach, mit der Beschreibung werd ich das auch zusammenbringen. Toll.
2013-04-03 21:50:35

Ok! fehlt nur noch ein Landeplatz oder -Stange,
....damit die nicht soviel Zielwasser beim Anflug brauchen.!!!
2013-04-03 22:40:39

Super gebaut. Einfach und schlicht. Sehr schön.
2013-04-04 00:08:21

gut gebaut und beschrieben
2013-04-04 06:39:38

Sehr gut geworden!
Hoffentlich vertragen sich die zukünftigen Nachbarn und es kommt nicht zum Streit wegen zu lauter Musik o.ä. ;-)
2013-04-04 07:59:46

Einfach ,aber gut . Gefällt mir.
2013-04-04 08:18:23

Schön geworden....
2013-04-04 08:25:03

Schön gemacht. 5 Daumen
Hoffentlich gibt es da keinen Streit mit dem Nachbar - die meisten Streitigkeiten beginnen wegen den Kindern. ;-)
2013-04-04 08:42:36

Sehr gut gemacht. Aber eine Landestange wäre evtl. nicht schlecht!
2013-04-04 09:08:43

Sehr schön. Mach noch Hausnummern dran, damit jeder seine Bude auch wiederfindet ;) 5D
2013-04-04 09:17:55

Reife Leistung, ein paar mehr und du kannst eine Siedlung gründen. :)
2013-04-04 10:16:52

klasse gemacht5d
2013-04-04 10:21:48

Da werden sich die Vögel doch freuen.
2013-04-04 10:34:20

Klasse geworden und gemacht .....
2013-04-04 11:11:23

Vielen Dank für die lieben,lustigen Kommentare!Laut NABU habe ich keine Anflugstangen angebracht,denn das werden dann Wartestangen für gewisse Räuber wenn es zu Ausflug der Jungen kommt!
2013-04-04 12:12:00

Sehr gut gebaut, gefällt mir.
2013-04-04 12:34:08

Sehr gut gemacht. Und wolle13 Du hast recht. Unsere Maisenhäuschen habe auch keinen Landeplatz. Die kleinen Piepmätze kommen auch ohne diesen in ihre Behausung.
2013-04-04 14:03:34

tolle arbeit und bauanleitung
2013-04-04 15:00:30

nicht schlecht,aber ein loch zuviel,es wird nur ein paar brühten3D
2013-04-04 16:57:52

Schön gemacht.
Ich glaube schon das es angenommen wird, mein Onkel hatte eines im Garten mit 3 oder 4 "Wohnungen" wurde rege angenommen.
2013-04-04 18:31:55

Es gibt doch Koloniebrüter die gern in Gemeinschaft brüten(Haussperling u.a)na,mal sehen !
2013-04-04 18:36:40

Wenn es soweit ist ,schick doch mal ein foto,wär nett
2013-04-04 19:15:41

Alle Vögel sind schon da . Schön gemacht
2013-04-04 20:07:49

Hallo Bastler2 ,Die Fluglöcher für Kleinvögel sollten 30-34mm betragen,oder auch oval 30x45mm,also Nistmöglichkeiten für Kleiber,Trauerschnäpper,Kohlmeisen und Sperlinge.Von verdeckten Einfluglöchern für diese Arten ist mir nichts bekannt!
2013-04-04 22:30:13

ist toll geworden, hoffentlich werden da dann nicht die falschen Jungen gefüttert.
Meine Stare montieren immer wieder die Sitzstangen ab, jetzt mach ich auch keine neuen mehr hin
2013-04-05 08:35:40

Sehr schön geworden und sehr gut beschrieben.

Klasse !!!
2013-04-05 12:39:52

Hallo Wolle,gut gebaut.Sehr gute fachgerechte Handarbeit.Besser wie die Angebote aus dem Baumarkt.Stabiler Nistkasten, werden ihn Montag anbringen mal sehen wer da alles einzieht.
2013-04-05 16:15:48

sehr schön..
2013-04-06 09:41:52

Hallo Bastler2,leider klappt der Link nicht!Schade,aber ist schon richtig das zum brüten auch gerne Nieschen bevorzugt werden,aber im Zuge der Haussanierrungen und Neubauten werden diese immer weniger!
2013-04-06 19:46:24

schönes Teil, viel Spaß damit( da kann man Stunden zuschauen)
2013-04-08 22:48:31

ich glaube, das könnte sogar ich nachbauen.......toll gemacht
2013-04-09 21:00:41

Doppelstockbett für Vögel. Klasse Idee
2013-04-18 15:09:34

Das gibt ´ne Kindervogelparty im ganzen Haus :D
2013-04-29 21:05:07

hier eine freudige Nachicht,beide Etagen des Nistkasten sind mit Kohlmeisen besetzt!
2013-04-29 21:45:10

Geniale Idee
2013-05-09 20:18:01

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!