Nistkasten für besser betuchte Vögelchen :)

NEXT
Nistkasten für besser betuchte Vögelchen :) Nistkasten,Nistkasten selber bauen,dekorativer Nistkasten
1/4
PREV
Heimwerken für Tiere
Gartengestaltung
von Bine
30.09.13 21:53
1835 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 00,00 €

Jaaa ich weiß ..... habe ich doch erst ein Nistkasten vorgestellt ...
Aber ich hatte so viel Spaß beim bauen und noch genug Restholz das ich direkt noch eins gebaut habe .
Die Maße sind in etwa gleich aber das Design ist etwas anders .


NistkastenNistkasten selber bauen, dekorativer Nistkasten
4.7 5 30

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Seitenplatten  Holz  15 x 20 x 0,5 cm 
Giebelwandplatten   Holz  22,5 x 15 x 0,5 cm 
Dachplatte  Holz  23,5 x 13,5 x 0,5 cm 
Dachplatte  Holz  23,5 x 13 x 0,5 cm 
1   Bodenplatte  Holz  22 x 27 x 0,5 cm 
2   Stücke Dachpappe  Bitumen  32 x 23,5 cm  
Stück Dachpappe First  Bitumen  12 x 23,5 cm 
L -Profilholz  Holz  23,5 x 3 x 0,3 cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Multifunktionswerkzeug, PMF 190 E
  • Multifunktionswerkzeug, Dremel, 8100
  • Dekupiersäge, King Craft, KFZ-400R
  • Brennpeter
  • Schleifpapier , Zollstock , Bleistift , Schreinerwinkel

1 Zuschnitte

NEXT
Reste
1/7 Reste
PREV

Auch hier habe ich aus meinem Restefundus alte Holzplatten genommen .
Innen habe ich bewusst das Holz nur "sauber" geschliffen und nicht bis zur hellen Schicht damit es innen für die Vögelchen nicht zu hell ist . Nicht umsonst sind es Höhlenbrüter weil es dort dunkel ist oder ?

Naja , also habe ich nur die Außenseiten ordentlich geschliffen denn dieses mal hatte ich nicht vor das Nisthaus zu lackieren sondern zu beizen und da sollte das Holz schon sauber sein .

Das Haus sollte einen kleinen Zaun zur Dekoration erhalten . Diesen habe ich aus meinen gesammelten Raketenstöcken von Silvester gemacht . Sie waren einfach passend dafür und genug hatte ich auch noch :)

Die Maße könnt ihr für die Platten und Zaun auf den Bildern sehen .

2 Beizen und zusammenleimen

NEXT
Holz anfeuchten
1/6 Holz anfeuchten
PREV

Nachdem ich die Teile zugeschnitten und geschliffen habe konnte ich damit beginnen die Einzelteile zu beizen . Gebeizt habe ich das Haus nur von außen damit die Vögel nur mit Natürlichen Stoffen im inneren in Berührung kommen .
Vor dem Beizen muss das Holz erst etwas angefeuchtet werden . Das kann man mit einem Lappen , Schwamm oder Pinsel machen .
Überschüssiges Wasser sollte vom Holz genommen werden damit die Beize nicht verdünnt wird .
Dann wird die Beize gleichmäßig aufgetragen .
Nach dem beizen wird das Holz erst mal zum Trocknen zur Seite gelegt und man kann sich anderen Dingen widmen

3 Türen , Fenster und Einflugloch

NEXT
Einflugloch
1/15 Einflugloch
PREV

Nun konnte ich in die erste Giebelwand möglich weit oben ein Einflugloch sägen .
Da ich für die Umrandung ein Gardinenring genommen habe brauchte ich nur das Innenmaß zu nehmen und auf den Giebel übertragen .

Dann habe ich mit dem Uneo ein Loch vorgebohrt damit ich den Innenradius mit der Dekupiersäge aussägen konnte .
Hinterher wurde mit dem Dremel 8100 das Loch glatt geschliffen .
Danach habe ich die zweite Giebelwand genommen und eine Reinigungstür eingesägt und kleine Scharniere angebracht . ( Bilder sind selbsterklärend )
4 Fenster mit rundem Oberlicht wurden ebenfalls aus Restholz gefertigt .

Da ich auch schöne Fensterläden haben wollte mussten es dann 8 Fenster in den gleichen Maßen sein .
Die Vorlagen für die Fensterläden habe ich in der Mitte angezeichnet und einfach zur Hälfte gesägt .
Danach habe ich mit dem Brennpeter die Fenster nach meinen Vorstellungen bemalt .
Zur guter letzt habe ich noch Zierleisten für den Dachabschluss gesägt . Insgesammt 4 Stück , zwei für vorne und zwei für hinten . Diese habe ich dann mit brauner Beize gebeizt

4 Dach und Dachschindeln

NEXT
Dach
1/15 Dach
PREV

Als nächstes habe ich mich dem Dach gewidmet .
Dazu habe ich die beiden Dachhälften auf Stoss zusammengeleimt und verschraubt . Da man das Dach eh nicht sehen würde konnte ich mir also einen Gehrungsschnitt ersparen .Dann habe ich die Dachfläche ausgemessen und berechnet wie viele Dachschindelstreifen ich brauche und das passende Maß auf normaler einfache Dachpappe übertragen .
Nun konnte ich die einzelnen Dachschindelstreifen anzeichnen und ausschneiden .
Danach habe ich meine Vorlage genommen und auf die einzelnen Dachpappestreifen gelegt und die Schindeln angezeichnet und anschließend wie auf den Fotos zu sehen ausgeschnitten .

Jetzt habe ich die Dachschindeln mit den kleinsten Nägeln die ich bekam 1 cm auf das Dach genagelt . Hier ist es wichtig mit welcher Anordnung man anfängt ob mit halber Schindel oder ganzer . Am besten mal die Bilder anschauen , die sind gut erklärt .
 

5 Zusammenbau

NEXT
Nägel
1/12 Nägel
PREV

Da ich schon die kleinesten Nägel genommen habe kamen sie aber doch noch durchs Holz durch .
Damit sich die Vögelchen nicht verletzen , habe ich die Nägel mit dem Dremel abgeflext .
Dann das Dach aufs Haus schrauben und die Dachleisten an die Giebelseiten an die Stirnseite schrauben .

Nachdem das Dach nun angebracht war habe ich mit der Bodenplatte begonnen . Ich habe mir den Umriss vom Haus auf die Rückseite der Bodenplatte gemalt und mit einem kleinen Bohrer die Löcher für die Schrauben vorgebohrt und mit den Versenker bearbeitet .
Dann konnte das Haus auch endlich an die Bodenplatte geschraubt werden .
Nachdem die Bodenplatte dran war habe ich den Zaun angeschraubt . Hier darauf achten das vor allen Dingen hinten der Zaun offen bleibt damit man die Reinigungstür öffnen kann .
Jetzt wo ich sehen konnte wie hoch der Zaun geht habe ich die Fenster und die Tür angeleimt .

Es ist fast geschafft . Zumindest ist das Haus jetzt zusammengebaut ;)
Jetzt nur noch mit Bootslack von außen streichen damit es gegen die Witterungseinflüsse geschützt ist .

Fertig :) Ich hoffe das sich im nächsten Jahr dort Vögelchen einfinden werden.
Zumindest hänge ich sie jetzt auf damit sich die Vögel schon mal dran gewöhnen können

 

28 Kommentare

zu „Nistkasten für besser betuchte Vögelchen :)“

Nobelvilla für die oberen 10000 Vögel ;-)
Klasse gemacht.
2013-09-30 22:19:52

Also Bine, da hast du aber ein Traumschloß hingezaubert. Normalerweise würde ich hier an dieser Stelle noch einen Kommentar los werden wollen, aber ich bleibe anständig, und beiße mir auf die Zunge. Schönen Gruß und 5 Daumen
2013-09-30 23:44:38

schließe mich dem obigen gesagten voll an. Schickes Vogelhotel, gute Anleitung dazu
2013-10-01 01:14:02

Hallo Bine,
kaum ist das Wetter wieder ein wenig schlechter und Du verbringst nicht mehr Deine ganze Zeit in Deinem Garten, kommen wieder fast täglich super Projekte von Dir auf uns zu. Dein Vogelhaus ist mit sehr viel Liebe und Können zum Detail hergestellt worden. Besonders toll finde ich die Bebilderung mit den vielen Informationen darin. Kannst Du mir sagen, welches Fotobearbeitungsprogramm Du hierfür benutzt? Deine selbstgebauten Dachschindeln finde ich ebenfalls bemerkenswert, sehr viel Arbeit, die sich jedoch wirklich gelohnt hat.
Ich bin von Deinem handwerklichen Können sehr beeindruckt und habe den höchsten Respekt davor. Wir müssen uns einfach mal darüber unterhalten, ob ich einige Deiner Projekte nicht auf meiner HP mit einstellen darf.

Ganz liebe Grüße und natürlich 5 Daumen von Pedder und seinem Bauhelfer Ronny

2013-10-01 05:04:19

Wenn es Spaß macht , warum nicht, man sieht es auch. Prima
2013-10-01 05:16:39

Gute Arbeit, klasse Beschreibung. Mehr brauch ich nicht sagen...
2013-10-01 07:22:21

Uff, ich dachte schon ich hab ein deschavu - oder wie man das schreibt :D

Mir gefallen bei deinen Projekten vor allem immer die kleinen hilfreichen Tips (Gardinenring, Raketenstäbe,..), welche du nonchalant in die Beschreibung einbaust.

5 Vögelchen
2013-10-01 07:47:34

Klasse gemacht und geworden .....
2013-10-01 07:57:02

Ganz große Klasse, Bine. Die Vögel werden bei Dir Schlange stehen.

2013-10-01 08:14:14

Klasse Häuschen ... da scheint es jemandem richtig Spaß zu machen :-))
2013-10-01 09:25:45

Ein super vogelhäuschen 5d
2013-10-01 12:10:36

Jetzt lässt Du´s aber krachen und ich weiß endlich was ich mit meine gefühlten 1000 Gardinenringen anfangen kann. Ein sehr sehr schickes Häuschen....
2013-10-01 12:22:20

Sehr schön gemacht und einwandfrei beschrieben!
5D von mir
2013-10-01 13:25:15

Klasse Arbeit!
5D
2013-10-01 14:02:05

Super Arbeit
2013-10-01 17:49:59

Große Arbeit!
5 D!!!
2013-10-01 18:25:44

Sieht Klasse aus, wirklich gelungen. 5D
2013-10-01 18:29:41

Das Haus ist super, die Beschreibung ist super also ein rundum gelungenes Werk. Dafür sind 5 Daumen fast zu wenig.
2013-10-01 18:57:40

Ich bleib cool,du hast mir eine schöne Vorlage gegeben ;0))))) FÜNF
2013-10-01 20:17:23

Toll gemacht, gebaut und beschrieben. Was will Vogel mehr ;)

Ach ja sieht auch super aus
2013-10-02 13:49:17

Dankeschön an alle die mein Nistkasten bewertet haben .

@ Pedder
ich arbeite mit Snagit , muss man aber kaufen ---> http://www.techsmith.de/snagit.html

@ Fuffy
schön das du anständig geblieben bist :) aber ich weiß glaube ich schon was du sagen wolltest mit den Vögeln *gröhl*
2013-10-02 14:06:05

was für eine Traumvilla!!! da können sich deine Vögelchen drum reißen.... tolle Beschreibung hast du wieder hingelegt: alle Daumen hooooch!!!!
2013-10-05 22:16:17

Dankeschön Pittyom ;)
2013-10-06 19:03:11

Beschreibung super und das Vogelhotel spitze... kann mir aber leider nur die Nebensaison leisten... 5 D
2013-10-07 20:34:06

Ich finde deine Sammlung an Nistkästen super! 5 Kästchen dafür ;)
2013-10-16 07:47:57

das andere Design hat mir besser gefallen
2016-09-07 21:45:24

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!