Nistkasten die Zwölfundneunzigste

NEXT
Nistkasten die Zwölfundneunzigste Nistplatz,Nisthilfe,Nistkasten selber bauen,Nistkasten für Rotkehlchen
1/5
PREV
Heimwerken für Tiere
von Bine
20.03.16 09:00
522 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Wie immer mussten für den Nistkasten wieder Reste herhalten . Ich kann nicht genug Nistkästen in meinem Garten haben , und bevor ich das Holz wegschmeiße , baue ich lieber etwas für die Vögelchen .

Das finde ich bin ich der Natur schuldig etwas für den Schutz zu tun .
Dieses mal ein Nistkasten für Blaumeisen . 


Nistplatz, Nisthilfe, Nistkasten selber bauen, Nistkasten für Rotkehlchen
4.7 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
etwas  Restholz     
etwas  Dachpappe     
etwas  Klarlack     
  Wasserfester Leim     
  Holzdübel     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Tacker, PTK 3,6 LI
  • Bosch Bandschleifer, PBS 75 AE Set
  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 10,8 LI-2
  • Bosch Stichsäge, PST 1000 PEL
  • Brennpeter
  • Cuttermesser , Zollstock , Bleistift , Kohlepapier , Lineal

1 Zusägen und schleifen

NEXT
Zusägen und schleifen
1/8
PREV

Ich habe mal wieder in meiner Restekiste gekramt und ein paar Bretter zusammen gesucht . 

Wie ihr sehen könnt , braucht man für den Nistkasten 

2 Seitenteile 
1 Frontteil 
1 Rückteil 
1 Boden 
1 Dach 

Diese habe ich zuerst zugesägt und hinterher mit dem Bandschleifer die vorhandene Lackschicht abgeschliffen . 

2 Verbindungen und Einschlupflochbohren

NEXT
Verbindungen und Einschlupflochbohren
1/4
PREV

Hab ein bisschen durcheinander gearbeitet was normal nicht meine Art ist , aber immer wenn ich spontan ohne Bauplan was baue passiert mir sowas , 

Jedenfalls habe ich alle zugesägten teile zusammen gestellt und mit Zwingen verschraubt , 
Da schon mal alles zusammen war und ich keine Schrauben sehen wollte , habe ich mich für Holzdübel als Verbindung entschlossen und sogleich 6er Löcher an die Verbindungen gebohrt und trocken die Dübel eingesetzt , 

Dann habe ich alles wieder auseinander gebommen und in die Front ein Einschlupfloch mit einem 3,2er Forstnerbohrer gebohrt. Laut Internet wollen Blaumeisen Einschlupflöcher von 2,8 - 3,2 cm bevorzugen . 



3 Verleimen der Seiten und Dach

NEXT
ACHTUNG BEIM VERLEIMEN
1/8 ACHTUNG BEIM VERLEIMEN
PREV

Jetzt können die Dübel und die Seiten miteinander verleimt werden.

Achtung , die Frontklappe wird NICHT verleimt weil sie zum reinigen des Nistkasten geöffnet werden muss . (Siehe Foto1) 

Nachdem die Seiten verleimt sind , habe ich das Haus verkehrt herum auf das Dach mittig gelegt und die Seiten angezeichnet .
Danach habe ich die Löcher durch das Dach gebohrt und mit dem versenker versenkt .
Anschließend wurde das Dach angeschraubt .

4 Dachschindeln herstellen

NEXT
Anprobe
1/6 Anprobe
PREV

Zuerst habe ich mit meiner Holzvorlage geschaut wie breit ich die Schindeln schneiden muss . Da sie im Versatz aufgebracht werden müssen habe ich 5 Schindeln in der Breite .


Nun wird mit einem weißen Stift die Schindeln auf die Dachpappe gezeichnet . 
Anschließend mit einem Cuttermesser und Metalllinial die einzelnen Reihen ausgeschnitten und dann mit einer Schere die Rundungen abgeschnitten .


5 Dach eindecken

NEXT
Bosch Tacker
1/8 Bosch Tacker
PREV

Bevor das Dach eingedeckt wird, habe ich noch vorne und an den Seiten schmale Dachpappeleisten angebracht damit die Schindeln etwas über die Dachbreite gehen und so das Wasser nicht aufs Holz läuft sondern über die Dachpappe an den Seiten .


Befestigt habe ich die Schindeln mit dem Bosch Tacker . Dazu wird unten am Dach angefangen und versetzt nach oben hin weiter die Dachschindeln so ausgelegt das sie zur Hälfte auf die untere Schindel liegt . 

Wenn das Dach fertig ist ,  werden die Seiten mit einem Cuttermesser gerade mit ca 1 cm überstand abgeschnitten . 

6 Deko

NEXT
Aufhänger anschrauben
1/9 Aufhänger anschrauben
PREV

Natürlich darf die Aufhängung nicht fehlen .
Dazu habe ich ein Stück Leiste genommen und diese oben mit der Säge abgerundet und anschließend von hinten ans Haus geschraubt.

Hinterher habe ich noch das Nisthäuschen etwas mit Deko verschönert. 
Dazu habe ich die Deko auf ein Blatt Papier aufgemalt und mit Kopierpapier auf das Holz übertragen .

Danach alles mit dem Brennpeter gemalt und anschließend den Nistkasten mit Klarlack lackiert .
Nur von außen den Nistkasten lackieren damit von innen alles so natürlich wie möglich für die Vögel bleibt 

22 Kommentare

zu „Nistkasten die Zwölfundneunzigste“

Toller Nistkasten mit Liebe zum Detail - Die Brennverzierung ist klasse!
5 Vögelchen von mir.
2016-03-20 10:52:32

Sieht spitze aus. Vor allem die Brennverzierung, darauf stehe ich total. 5D
2016-03-20 10:58:16

Wenn man schon schreibt das einem ein Projekt 5 Daumen wert ist, dann sollte man diese auch dalassen.
5 Daumen für die Resteverwertung.
2016-03-20 11:58:15

Du erziehst deine Vögelchen zur Faulheit und dass sie nicht mehr selbst Nest bauen können ;)

Mich würde interessieren, wie und wo du die Nistkästen befestigst.
2016-03-20 12:20:32

ein schönes Zuhause für die Vögel, welche brüten denn das Frühjahr so bei Dir im Garten?
2016-03-20 13:37:46

Schöne Resteverwertung. Beschreibung / Fotos top.
2016-03-20 16:13:39

Klasse geworden 5d
2016-03-20 16:27:27

Die Meisen werden ja echt verwöhnt! Das ist schon ein Luxus-Bungalow........
2016-03-20 16:44:59

Super Resteverwertung da werden sich die Piepmätzchen aber freuen. Gut gemacht
2016-03-20 16:48:24

Schöner Nistkasten, ich baue gerade auch ein paar, wer keine Zeit hat, dem Empfehle ich den NABU Shop, dort gibt es jede Menge davon.
2016-03-20 23:09:05

Wo, der Nistkasten ist mal wieder der Hammer. Du bist ja mittlerweile eine echte Expertin auf diesem Gebiet. Gefällt mir echt gut
2016-03-21 01:15:20

Bines Vogel-Akademie hat einen neuen Schulungsraum erhalten! Cool. Und die Anleitung ist absolute Spitzenklasse! Das kann jeder nachbauen! So sehen die besten Anleitungen halt aus! 5 Zwitscher-Piepmätze dazu!
2016-03-21 06:53:05

Klasse gemacht.
2016-03-21 08:01:12

Vielen lieben Dank euch allen .
@ Woody
ich hänge sie überall an meinen Mauern / Bäumen / Gartenhaus . Wie du siehst habe ich einen Anhänger dran gemacht , dort schraube ich dann das Haus an.
2016-03-21 08:03:50

Schickes Häuschen - bald ein kleines Dorf ?
Schön gemacht, warm und wasserdicht ...
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-03-22 16:23:37

Tolle Kästen, Klasse gemacht
2016-03-22 16:47:31

Ich ziehe den Hut vor solchen Freihandzierarbeiten, wie hier das Brennen... das ist - leider - nicht meine Welt... Allein schon deswegen: 5D :)
2016-03-22 21:05:43

Schöne Nistkästen mit wunderschöner Verzierung!
2016-03-22 21:27:05

die Sammlung wächst und eines schöner wie´s Andere
2016-03-23 20:52:23

In deinem Garten können ja ganze Vogelschwärme nisten! Wieder ein schöner Nistkasten.
2016-03-25 12:30:50

Wirklich gut durchdacht. Die Holzdübel als Scharniere finde ich super.
2016-03-28 16:10:05

Dankeschön
2016-03-28 22:46:38

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!