Nistkästen, Nistkasten für Vögel

NEXT
Nistkästen, Nistkasten für Vögel Vogel,Nistkasten,Nistkasten selber bauen,Nest,Ziervögel
1/22
PREV
Heimwerken für Tiere
von GerTraud
25.01.15 18:45
1561 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 55,00 €

Nistkästen für meine Vögel Planen und bauen DIY.


Vogel, NistkastenNistkasten selber bauen, Nest, Ziervögel
4.3 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
40  Tacker    5x14 mm 
10 mm Rundholz  Holz  1000 mm 
1,5 q  Sperrholz  Sperrholz  5 mm Dick 
Schaschlik Spieße     
Holzleim     
Schleipapier     

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Tacker
  • Zollstock
  • Bleistift
  • Holzleim
  • Schleifpapier
  • Kugelsenker
  • Forstnerbohrer

1 Der Plan

Der Plan
1/1

Am Anfang steht immer der Plan

2 Auswahl des Materials

Auswahl des Materials
1/1

Ich wählte 5mm starke mehrfach verleimtes Sperrholz

3 Der Zuschnitt

NEXT
Der Zuschnitt
1/2
PREV

Der Zuschnitt der einzelnen Teile der Nistkästen machte ich mit der PKS 66 AF Handkreissäge.

Hier nun die Arbeitsschritte im Einzelnen:

  1. Zuschnitte der Vorderseiten 200 x 120 mm
  2. Zuschnitte der Rückseiten 200 x 130 mm
  3. Zuschnitt der Böden 200 x 110 mm
  4. Zuschnitt der Seitenteile 130 x 120 mm
  5.  Zuschnitt Dach 200 x 120 mm
  6. Sitzstangen 10mm Rundholz länge 77 mm



4 Einfluglöcher und Sitzstangen Bohrungen anfertigen

NEXT
Einfluglöcher und Sitzstangen Bohrungen anfertigen
1/3
PREV

Die Einfluglöcher bohrte ich mit einem 40 mm Forstnerbohrer mit einen Abstand von 40 mm von oben und der Seite

Die Bohrung für die Sitzstangen bohrte ich ebenfalls mit einem Forstnerbohrer 10 mm in einem Seitlichen Abstand von 40 mm und 35 mm Abstand von unten!

In den Seiten teilen wurde ein 3mm Bohrung innen hinten angebracht im Abstand von oben ca 7,5 mm und von hinten15 mm

5 Verleimung und Tackern der Einzelteile

Verleimung und Tackern der Einzelteile
1/1

Vor der Verleimung wurden im Boden noch eine Vertiefung zur Eiablage eingebohrt mit Hilfe eines Kugelsenkers

An den zu verbindenden stellen benutzte ich Wasserfesten Leim und 14 mm Klammern die mit Druckluft geschossen wurden. Um die Festigkeit zu garantieren benutzte ich natürlich Schraubzwingen

6 Das Dach

NEXT
Das Dach
1/5
PREV

Das Dach wurde an der Vorderkanten mit ein ca Radius von 20 mm versehen. an der Unterseite wurde ein Reststreifen des Materials 20 x 198 mm als Verstärkung aufgeleimt und ist für die Scharniere mit dem Schaschlik Stäbchen zu konstruieren. Als nächstes wurden die Bohrungen in die Deckelplatte angebracht um die Schaschlik Stäbchen einzusetzen, Bohrung 3mm im Abstand von hinten 10 mm und von oben 5 mm. Man brauch dafür nur ein stück von 10 mm da nur 2 bis 3 mm herausschauen dürfen vom Spieß. Diese wurden dann ebenfalls verleimt. Danach wurde dann der Deckel eingesetzt. Dazu benötigt man dann ein wenig Feingefühl um die Spieße in die Bohrungen in die Seite einzusetzen.

7 Sitzstangen und fertig

NEXT
Sitzstangen und fertig
1/4
PREV

Als letzter Schritt werden die Sitzstangen ein geleimt und fertig ist der Nistkasten

23 Kommentare

zu „Nistkästen, Nistkasten für Vögel“

schöne Arbeit und das gleich noch in Serie
2015-01-25 19:26:42

sehen super aus und die Bauanleitung ist erste Sahne.Hat es einen besonderen Grund, warum die Sitzstangen seitlich vom Einflugloch montiert sind?

Mich irritieren nur diese gelben Umrandungen bei deinen Fotos.
2015-01-25 20:02:45

Saubere Arbeit .Die gelben Umrandungen irritieren wirklich etwas.
2015-01-25 20:37:57

Die Sitzstangen sitzen doch mittig unter dem Einflugloch...

Mich würden Details und Bilder zum einbohren der "Eiablage" mit einem Rundsenker interessieren. Ist der Boden auch aus 5mm Sperrholz? Da kann man nicht viel wegnehmen für die "Eiablage", oder?

Ansonsten sehr schöne Kästen!
2015-01-25 20:43:25

Gefallen mir sehr gut deine Kästen und auch die Beschreibung ist klasse, doch die Arbeit mit den gelben Umrandungen muss wirklich nicht sein. Klasse Projekt!
2015-01-25 20:48:45

Prima Projekt - Prima Beschreibung Gehe ich richtig in der Annahme das die Kästen nicht für Wildvögel sind ? Für welche Vögel sindse denn ? 5D
2015-01-25 21:30:21

Danke für euren netten Kommentare, Und der gelbe Rahmen um meinen Bilder finde ich eben als Heimwerkerin perfekt. @Redfox deine Annahme ist richtig sind für Unzertrennliche und Wellensittiche.
2015-01-25 22:07:01

@sugrobi ich werde die Tage ein Bild nachladen, und zeigen wie ich es gemacht habe mit dem Kugelsenker. Und es ist richtig tief kann man nicht gehen bei 5mm ist auch nur gegen wegrollen damit gesichert!
2015-01-25 22:09:25

Klasse. Die gelben Rahmen stören nicht wirklich. Wenn Du noch weitere Projekte einstellst, ist das einfach Dein Markenzeichen...
2015-01-25 22:35:41

Wenn ich ein Vogel wäre würde mir nur etwas Farbe fehlen ;o)
Schöne Arbeit, gut erklärt.
2015-01-25 22:43:24

@ Gertraud für die Vogelzucht in der Voliere sind die Nistkästen natürlich ideal. Da brauchen sie keinen Witterungsschutz. Ich mal als Laie. Die Sittiche sind Höhlenbrüter und nehmen kein Nistmaterial ?
2015-01-26 10:34:31

Sehr tolle Anleitung und gut gemacht
2015-01-26 10:41:25

Vielen lieben Dank für eure netten Kommentare! @ Redfox, Winterschutz finden sie ja im Schutzhaus, und Nistmaterial brauchen sie in der Tat so gut wie nichts, es kommt immer wieder mal vor das der ein oder andere ein paar Federn oder so was dennoch benutzt. Und ja sind Höhlenbrüter genau wie meine Unzertrennlichen.
2015-01-26 15:48:14

Sehr schöne Nistkästen alles gut erklärt, Top
2015-01-26 15:55:41

sehr aufwändig und gut erklärt! Hast du vor sie noch zu bearbeiten? Ich würde da schön mit Serviettentechnik oder Acryl rumwerkeln... ;-) aber das ist halt MEIN Ding! Schön sind sie auch so!
2015-01-26 22:25:48

Super , ich hatte mal eins für meine Wellies aus Plastik , aber deine sind tausend mal besser und natürlicher 5 D
2015-01-26 23:34:31

So viele schönen Kommentare ich bin überwältigt
2015-01-27 17:39:20

bin ganz begeistert von Deinen Nistkästen vor allem von der Brutmulde
2015-01-28 18:39:57

Vielen Dank liebe Janinez, aber eine Brutmulde ist ein muss bei Wellis um Knochenschäden zu vermeiden. LG
2015-01-28 19:08:36

Klasse geworden und gemacht .....
2015-02-02 20:45:02

Klasse gemacht,da werden sich die wellensittiche aber freuen über das neue zu Hause .
2015-02-13 13:19:29

Danke euch beiden !
2015-04-02 18:50:13

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!