Nisthilfe aus alter Teekanne Garten,Tiere,Vogel,DIY,Nisthilfe
1/1
Heimwerken für Tiere
von carlos1151
11.03.13 17:34
2800 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Da habe ich doch in der letzten Woche noch gedacht, dass ich mich beeilen muss, um noch zusätzliche Nistgelegenheiten für unsere Rotschwänzchen aufzhängen und dann kommt doch der Winter noch einmal mit geballter Kraft zurück. Aber so ist wenigsten noch ein wenig Zeit, sich über weitere Nistgelegenheiten Gedanken zu machen und auch noch zu bauen.
Angefangen habe ich diesmal mit einem besonderem Objekt, dass ich beim Stöbern in meiner “Wunderscheune” gefunden habe: Mit einer Teekanne! Irgendwann hatte ich die Idee schon einmal im Internet gesehen und im Kopf behalten. Natürlich habe ich das ganze modifiziert und so ist letztendlich diese Nistgelegenheit entstanden.


Garten, TiereVogel, DIYNisthilfe
4.0 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Platten für Schrankrückwände  Holz  300 x 160 x 24 
Grundplatte  Holz  200 x 160 x 24 
alte teekanne     
Bindedraht    ja 200 lang 

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Akku-Schrauber
  • Tischkreissäge
  • Bohrer

1 Nisthilfe bauen

NEXT
Nisthilfe bauen
2/2
PREV

Viel wird hierzu nicht benötigt: zwei Brettabschnitte, die sich nach der Größe der Teekanne richten sollten, die Teekanne selbst, zwei Stück Bindedraht und das notwendige Werkzeug, wie Tischkreissäge, Stichsäge, Akkuschrauber mit Bohrer, das war es dann auch schon.
Die Brettabschnitte werden zugeschnitten. Man kann, muss aber nicht, einen Bogen anschneiden.
An der Rückwand habe dann ich eine Nut eingeschnitten, (etwa 3cm von unten) die der Stärke des Brettes entspricht und etwa halb so tief wie die Brettstärke ist. Dann ein Loch als Aufhängung gebohrt. Anschließend wurden die zwei Brettabschnitte unter Zugabe von Wetterfestem Leim verschraubt (siehe Bild). Die Teekanne wird nun Probeweise aufgelegt und die Löcher für den Bindedraht angezeichnet und gebohrt. Befestigt wird die Kanne einmal am Henkel und einmal an der Tülle (siehe Bild).

31 Kommentare

zu „Nisthilfe aus alter Teekanne“

Hoffentlich wissen auch die Vögel welche Gattund da rein darf......ausgefallen aber eine tolle Idee
2013-03-11 17:53:52

Eine Lustige Idee ist das mit der Kanne
2013-03-11 17:57:06

zu bender_3000>>> da es eine Teekanne ist, ist die Tülle von innen verschlossen und mit kleinen Löchern versehen. Ansonsten kann man diese auch mit Holzwolle etc. ausstopfen...
2013-03-11 18:00:08

Sehr schön .......
2013-03-11 18:05:04

Super Idee und Verwertung. 5e
2013-03-11 18:31:45

das is ja mal echt zum " piepen " !!!
2013-03-11 18:44:24

Die Grundidee gefällt mir, jedoch dürfte das "Einflugloch" vmtl. zu groß sein.
http://de.wikipedia.org/wiki/Nistkasten
Da steht als Faustregel so ca. 26 - 45 mm Durchmesser je nach gewünschter "Vogelart"
könntest ja noch einen "Bierdeckel" mit kleinerem Einflugloch einspassen.
2013-03-11 18:48:54

Und dann bitte ein Foto mit den Bewohnern! Tolle Idee.
2013-03-11 18:52:51

Auch für große Vögel geeignet.
2013-03-11 19:06:48

super gemacht
2013-03-11 19:21:59

besser wär eine runde rückwand denn spende ich die tassen dazu 2D
2013-03-11 19:27:29

Sehr schöne Idee carlos!
So etwas sieht man definitiv nicht überall
2013-03-11 19:30:40

Klasse Idee, auf alle Fälle dekorativ und hat nicht jeder :-)
2013-03-11 19:34:48

Witzige Idee!!
4D
2013-03-11 21:14:31

Danke für die vielen Kommentare und Hinweise.
Eigentlich sollte es eine Nisthilfe für Höhlenbrüter sein. Ich werde das Loch noch im unterem Bereich schließen. Ansonsten gefällt mir die Idee mit dem Bierdeckel, die wohl bestens für Meisen geeignet ist.
2013-03-11 22:03:06

ausgefallene Idee, ich würde die Kanne lassen wie sie ist
2013-03-12 08:51:02

Lustige Idee, aber ist das Einflugloch nicht zu gross?
2013-03-12 11:52:39

Lustige Idee. Hat wirklich nicht jeder.
2013-03-13 09:22:09

Da möchte ich zu gernen eine Meise sein!
2013-03-13 13:30:34

Ich habe keine Ahnung, ob´s nun eine Schnapsidee war, oder ob da wirklich Vögel drin nisten werden. Aber die Idee finde ich klasse - dafür 5 Heringe!

Wenn´s klappt mit dem Nisten, würde ich mich freuen, davon zu hören.
2013-03-13 18:35:05

genialer einfall
2013-03-13 20:10:49

Klasse Idee , das hat nicht jeder :)

2013-03-14 07:41:17

Super Idee.
2013-03-14 20:25:06

Ich bin auch schon am Überlegen, wie wir den Tieren unseren Garten angenehm gestalten können. Ich wollte auf jeden Fall mal ein eigenes Insektenhotel bauen. Dein Projekt ist aber auch für die größeren Flügeltiere sehr inspirierend... lustige Idee.
2013-03-17 16:22:50

Tolle Idee.
2013-03-18 14:52:59

sieht fetzig aus
2013-03-20 01:43:45

eine ausgefallene Idee und genial dazu. Ich hab auch noch einige im Keller stehen, die mir zu schade sind wegzuwerfen.
2013-03-23 23:00:43

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!