Neues Haus der Umzug und die Schwiegereltern im Chaos Teil 2

Neues Haus der Umzug und die Schwiegereltern im Chaos Teil 2
1/1
Hausbau
Dekoration und Wandgestaltung
Gartengestaltung
von debabba
28.02.13 09:03
1159 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 00,00 €

Hallo,
 
hier Teil Zwei von unserem Chaos Umzug ins neue Heim. Die Schlüsselübergabe war am 31.12.2012. Wir selbst hatten also zwei Wochen fürs Renovieren (das nötigste, wobei der Hauptfokus darauf liegt, den Charakter des Hauses zu erhalten.) und insgesamt dann drei Wochen für die Arbeiten bei den Schwiegereltern. Am 12.01.13 war unser Umzug und am 19.01.13 der der Schwiegereltern. (Und wie soll es auch anders sein, ich bekam am 01.01.2013 die Grippe!! Hilft ja alles nichts musste renovieren auch mit Fieber usw. die Quittung , ich hab jetzt den kompletten rechten Arm entzündet, sowie das linke Handgelenk.)
Muss jetzt wohl nicht erwähnen, dass ich mehr bei den SE abberufen war, als dass ich bei uns hab etwas machen können. Hier als Titelbild ist der Eingangsbereich vom Haupthaus von innen Fotografiert. Man sieht rechts den Eingang, hinter der Kommode geht es in einen zweiten Gewölbekeller und die Treppe führt ins eigentliche Haus. Hier ist Vorsicht geboten, Durchgangshöhe Knapp 1,72m, manch einer (Helfer) stößt sich da gerne öfters am Tag die Birne! Praktisch im Rücken geht es in die Küche bzw in den Garten der somit Räumlich durch das Haupthaus von der Wohnung der SE abgetrennt ist.
Meine SM (Schwiegermutter) war ja der Meinung, das bei Ihrem Umzug abends die Möbel alle stehen und alles eingeräumt ist. Mehr erzähl ich nach und nach bei den Bildern.
 

4.1 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Pinsel, Rollen etc.

1 Wohnung der Schwiegereltern (SE)

NEXT
Wohnung der Schwiegereltern (SE)
1/7
PREV

Hier die Küche im vorher nachher Vergleich. Hier war ein Eckventil defekt, welches meine SM hätte austauschen lassen sollen, bevor die neue Küche kommt, da ich keine Zeit dazu hatte (musste ja selbst in Zwei wochen einziehen). es geschah eine Wochen nichts!!
Am Montag den 7.1.13 sollten laut SM die Küchenbauer um 7.30Uhr da sein!
Wer war da nicht da?? die Küchenbauer, dafür stand SM mit zwei Freundinnen um 7.45Uhr vor meiner Tür! SM: Wo sind die Küchenbauer?
Ich seh raus, links und rechts gekuckt, kurze Antwort. Sind wohl nicht da!
SM kocht.
Nach dem ich mich sortiert hatte (wurde schließlich mitten aus der Arbeit gerissen) fragte ich: Was macht ihr eigentlich zu dritt hier????
SM: wir wollen die Küche auswischen!
Ich:?????????????????prust lachanfall
Du redest von der Küche die jetzt aufgebaut werden soll??
SM:Ja, die ist ja nicht groß....
um 8.30 kamen die Jungs . SM gleich mit Elan auf den Älteren der beiden zu und gleich mal abgeledert
Der ganz genervt woher sie die Info hätte…
Nach einigem hin und her bin ich dazwischen um zu schlichten und es ging dann auch los.
Ich zur SM : bleib du da , wenn was ist und deine Freundinnen sollen erst gegen Nachmittag 16Uhr kommen.
SM: nö dann Putzen wir……………
Ich kenne keine Baustelle wo so viel geputzt wurde.
 
Meine Frau ist inzwischen mit den Kiddis weg und ich wieder an die Arbeit.
Was soll ich sagen, ständig kam eine der Damen:
Wo ist dies , wo ist das?????
Dummer weise fragten sie nur nach Putzmitteln, Eimern und Lumpen….
Irgendwann Fragte ich dann mal: Seh ich aus wie Euer Vorarbeiter? Hab keine Ahnung wo Putzutensilien sind!
Dann war für eine Stunde ca. Ruhe, bis ganz aufgeregt SM rüber kam
 
HILFE NOTFALL die machen mir das Eckventil nicht dran bzw. geben keine Garantie…..
Ich:??????????????????? Meine Rede, warum hast du 1 Woche lang nichts gemacht? Da ist ne Regipswand und wenn das doofe Ventil nicht dicht ist und du einen Wasserschaden hast, dann übernehmen die das nicht, hab ich doch gesagt!? Ruf einen Installateur an  und gut ist.
SM: Kannst Du das nicht tun?
Ich: hör mal zu, ich arbeite schon viel zu viel bei dir auf der Baustelle in Anbetracht der Tatsache, dass unser Einzug bereits am Samstag ist (eine Woche war ja schon vergangen). Telefonieren wirst ja noch können!?
 
Eine Stunde später war immer noch nichts geregelt, also machte ich es doch selbst und um 13.30Uhr war der Kollege da.  Die Küchenbauer machten inzwischen weiter……………..
 
lange Rede hier die Bilder

2 das anschließende Zimmer

NEXT
das anschließende Zimmer
1/5
PREV

hier wurden die Wände durch anbringen von Regipsplattenbegradigt, tapeziert und gestrichen

3 Das Wohnzimmer

NEXT
Das Wohnzimmer
1/8
PREV

hier wurde der Teppich entfernt und gefliest, sowie frisch gestrichen (im übrigen in der ganzen Wohnung) Im letzten Bild sieht man den Blick vom Wohnzimmerfenster auf den Spielplatz vom Kindergarten....sehr praktisch!

4 Das Schlafzimmer

NEXT
Das Schlafzimmer
1/4
PREV

gefliest und gestrichen

5 Das Büro

NEXT
Das Büro
1/5
PREV

Hier wurde tapeziert, gestrichen und Laminat verlegt. Samstags an unserem Umzugstag kommt meine SM: Du weisst schon das am Montag die Schlafzmmermöbel kommen und ein Schrank ins Büro muss!?

Ich : Nein, Danke für die Info, und jetzt???
  DANK der vielen Helfer an diesem Tag  (über 30 Frauen und Männer), konnten wir 12 Mann zum Tapezieren usw. abstellen.
Sonntags hab ich dann noch gestrichen (obwohl ich noch einen tag gewartet hätte...) und am Nachmittag hab ich dann noch den Laminat verlegt, damit am Montag der Schrank aufgebaut werden kann.
Bild vier der besagte Schrank
Bild 5 Blick aus dem Büro in den Hof

6 Die Scheune, ein Abstellraum

NEXT
Die Scheune, ein Abstellraum
1/8
PREV

Die Scheune soll eine Werkstatt werden.

7 Und hier noch ein Paar Bilder vom Tor und Eingangsbereich

NEXT
Und hier noch ein Paar Bilder vom Tor und Eingangsbereich
6/8
PREV

Das Tor wird noch im Frühjahr behandelt (gestrichen bzw. bekommt eine Schutzschicht verpasst)

27 Kommentare

zu „Neues Haus der Umzug und die Schwiegereltern im Chaos Teil 2“

Na, da haste ja viel Spass gehabt;)

Schön geworden.
2013-02-28 09:34:03

Echt toll - Nur die Möbel passen so gar nicht zu dem Haus, finde ich persönlich :-(
2013-02-28 09:43:34

Hallo ichbinheimwerker,

hier sieht man eigentlich nur die Möbel der SE, unsere sind Eiche rustikal im Wohnzimmer und Küchen/Essbereich vom dänischen Bettenlager,falls es jemand wissen möchte. Die passen ganz gut. Natürlich hätten wir schon noch gerne das eine oder andere Bauernmöbelstück, aber da fehlt eben dann doch der Duckatenesel, darum alles nach und nach.
2013-02-28 09:57:34

darf ich denn auch mit einziehen
2013-02-28 10:03:35

Chaos Teil 2 - Na das wird ja bestimmt noch sehr interessant.
Wieder ein toller Baubericht von dir, weitere 5 Daumen von mir
2013-02-28 10:07:43

Die Eichenmöbel vom Dänischen Bettenlager kenne ich. Damit liebäugle ich schon seit Monaten (Aber das liebe Geld...). Das passt super da rein, denke ich. Daumen hoch!
2013-02-28 10:16:16

@ichbinheimwerker
kleiner Tipp, wir haben uns immer alles nur im Angebot geholt (Serie Herkules , jetzt Goliath).
Dann haben wir noch gehandelt..... so haben wir Jahr für Jahr ein neues passendes Möbelstück.
2013-02-28 10:18:53

Also bei der Scheune werd ich neidisch
2013-02-28 11:48:32

Da kommt noch viel Arbeit auf dich zu und wer das selber schon mal gemacht hat,weiß das du da am Schluß auf dem Zahnfleisch daher kommst ^°.Aber es lohnt sich.Wenn du die Scheune mal gescheit zur Werkstatt ausgebaut hast,wird das der Traum eines jeden Heimwerkers sein.
2013-02-28 12:11:35

Klasse gemacht ....
2013-02-28 13:35:13

Schönes Haus kann man da nur sagen
2013-02-28 16:48:17

die Zimmerdecken finde ich absolut klasse, da habt Ihr wirklich ein schönes Haus u...un erst die Scheune als Werkstatt ...sooooo viel Platz
2013-02-28 18:42:32

Ein schönes Haus, viel Arbeit.
2013-02-28 19:38:03

Echt klasse Hütte ähhh Häuschen oder Anwesen oder Gut :)
Beneide Euch echt um die schönen Eichenbalken in den Decken und um die schöne Natursteinmauer und und und ..
Da hast du aber noch viel Arbeit , aber Rom ist ja auch nicht an einem Tag erbaut worden .
Wünsche dir noch viel Kraft und einen Dukatenesel
5 Dukaten von mir haste schon und den Esel musste dir noch suchen *lach*
2013-02-28 20:05:13

Schönes Haus , viel Arbeit . Kenn ich . Ist bei mir nicht anders. Wenn Du denkst du bist fertig hast du schon eine neue Idee zum Umbauen .
2013-02-28 21:05:53

Toller Bericht!
Die Geschichte mit dem Kücheneinbau ist klasse, da wär man gern als Mäuschen dabei gewesen. :-)
2013-03-01 08:35:56

@Birkenbastler
das war ja nicht das einzige, was da in den drei Wochen am Jahresanfang (solange hatte ich Urlaub), alles passiert ist! WIe gesagt müsste eigentlich ein Buch darüber schreiben.
Aber leider fehlte uns/mir die Zeit ein Baustellentagebuch zu führen.
Und ebenso leider , wurde auch nicht alles Fotografiert und dokumentiert. Hoffe dennoch, das die vorhandenen Bilder den Umgang mit der PMF zum Beispiel, gut darstellen (Gruß an Bine, hoffe es gefällt, als Nachbericht).
Das schwierigste, so empfinde ich es zumindest, ist es den Charakter und Charme des Hauses, bei allem was man gerne erneuern möchte (energetisch usw.), trotzdem zu erhalten.
Wir haben uns alle (auch dieSE) gleich in das Haus verliebt und sind deshalb sehr vorsichtig mit Änderungen.
Gruß
debabba und Familie
2013-03-01 09:32:19

Ist schön geworden. Nur eine Werkstatt fehlt ;)
2013-03-01 14:38:00

da steckt ganz schön viel Arbeit drin und alles super gamcht.....tolles Haus
2013-03-01 17:29:11

gefällt mir gut !
2013-03-05 19:32:15

Ich beneide Dich nicht um die Arbeit, aber um den Charme des Hauses und insbes. der Gewölbedecken
2013-03-06 17:37:02

bist ehrlich nicht zu beneiden
2013-03-07 19:24:31

Das Haus wird immer schöner... echt geil... klare 5
2013-03-28 20:35:14

Natursteinmauer, Holz... schön ist das und Meeeeenge ARBEIT !
5D
2013-11-29 20:44:50

Ist nett geworden 5d
2013-12-31 18:15:45

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!