Neuer Schleifbock auf den Schrott, alter vom Schrott

NEXT
Neuer Schleifbock auf den Schrott, alter vom Schrott Schleifbock
1/3
PREV
Technik
von MopsHeim
25.01.14 17:35
2642 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 1010,00 €

haben uns nun endlich von unseren Schleifbock getrennt, weil er einfach nur Schrott ist und einen alten dafür restauriert.
Leider waren halt alle Teile nicht mehr vorhanden , also neu anfertigen. 


Schleifbock
4.5 5 30

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Warum war der relativ neue Schrott?

NEXT
Warum war der relativ neue Schrott?
1/3
PREV

läuft nicht rund ungenau gefertig. Welle zu dünn nur 14 ( Gewinde M12) mm für eine 200 Schleifscheibe. Aber das schlimmste, Welle zu kurz , da Mutter nicht voll auf der Welle sitzt. 
Der alte hat eine 20 mm Welle und eine M16 Gewinde. 

2 Teile drehen

NEXT
Teile drehen
1/4
PREV

da keine Teile für die Scheibenbefestigung mehr da waren neue drehen. 

3 Blechdeckel für die Scheibenschutz fertigen.

NEXT
Blechdeckel für die Scheibenschutz fertigen.
1/6
PREV

runde Teile grob aussägen aus 4 mm Alublech und Muttern auf das Gehäuse schweißen.
Teile bohren und verschrauben. und nun zusammen auf der Bandsäge sägen.
Dann Teile nur noch schön  feilen und schleifen. 
Teile schwärzen

4 Umbauen Schleifbock

Umbauen Schleifbock
1/1

Schleifscheiben einbauen. Scheiben aus Pappe nicht vergessen. Klangprobe mit der Schleifscheibe und mit Diamant abziehen fertig. 

31 Kommentare

zu „Neuer Schleifbock auf den Schrott, alter vom Schrott“

ja wer die Möglichkeiten hat - toll erneuert.

Was bitte ist eine Klangprobe beim Schleifstein und warum abziehen?
2014-01-25 17:45:53

Woody, wenn man mit einen Metallstück gleichmäßig an die Scheibe klopft,dann hört man, ob sie einen Riss hat.
Vor dem Schleifen muss die Schleifscheibe abgezogen werden . Das sie rund läuft( Unwucht schlecht für die Lager) und auch scharf ist.
2014-01-25 17:54:33

Klasse gemacht, aber in Metallverarbeitung bin ich noch weniger als ein Laie...
2014-01-25 18:03:55

Toll gemacht 5d
2014-01-25 18:09:59

Toll gemacht MopsHeim echt gut das Recycling aber nicht meine Welt der Metallbau dafür hab ich mein Sohn der ist Zerspanungsmechaniker Fachrichtung Fräsen ach von mir 5 D

2014-01-25 18:14:29

Klasse gemacht, sieht nach einem DDR ES Schleifbock aus.
Ich habe 2 ES 750, haben 2800 u/m
5 Daumen und einen Gruß vom Daniel
2014-01-25 18:15:42

Das nenn ich mal neu aufgebaut!
2014-01-25 18:20:21

gut wenn man das alles kann
2014-01-25 19:35:01

Darf ich dir meinen Schleifer zum Rastaurieren bringen? 5D
2014-01-25 20:23:52

Klasse geworden .......
2014-01-25 20:39:00

Ohne Worte... 5 D
2014-01-25 21:14:59

Jedenfalls ein bessere Gerät für euch. 5 Daumen
2014-01-25 21:16:24

Ich finds einfach klasse wenn Leute das Geschick und die nötigen Maschinen haben um sich selbst zu helfen!

5D
2014-01-25 21:18:06

Ich bewundere euch...;-) 5 D
2014-01-25 21:23:52

Eben ein echter Könner in seinem Fach ... Tolle Aufarbeitung ...
2014-01-25 22:58:24

Manchmal würde ich mir wünschen, dass solch ein "Bastler" (im positiven Sinne gemeint) in der Nähe von mir wohnt. Da könnte man sich einiges abschauen und lernen! Klasse! Hast Du super hingekriegt.
2014-01-25 23:02:23

Och mal schnell paar neue Teile gedreht, und wenn wir schon dabei sind Fräsen wir noch eine neue Auflage, und weil der Schutz nicht passt, schweißen wir halt einen neuen zusammen. Das klingt alles so einfach bei euch, in Wirklichkeit steckt ein enormes Schlosser und Maschinenbauwissen dahinter. Gefällt mir immer wieder aufs neue. Klasse
2014-01-26 01:54:37

Prima. Habe auch nen älteren. Da kann man auch mal einen Meisel dagegendrücken, ohne dass der Bock stehenbleibt.
5D
2014-01-26 02:24:26

Gut dem der eine Drehmaschine besitzt! Deine Arbeit ist gut geworden.
2014-01-26 07:02:57

Freut uns sehr das dieses Teil so positiv angekommen ist .
@TroppY777 wir kaufen Lager bei Kugellager Express sind da sehr zufrieden.
Grüße von uns an alle.
wollten den Schleifbock eigentlich wegwerfen , aber wird mal zerlegt und soll einen Bandschleifer zum Rundungen schleifen mal antreiben, aber nur wenn er rund läuft.
2014-01-26 08:16:05

was Du so alles im Schrott findest ... prima erneuert
2014-01-26 08:38:56

Wenn er jetzt wieder rund läuft, hat sich die Arbeit in jedem Fall gelohnt. Die alten Teile sind den Neuanschaffungen in der Regel sowieso vorzuziehen, da einfach unkaputtbar.
Was mir an eurem Schleifbock fehlt sind die Schutzscheiben re+li oder sind die so sauber gewienert, dass sie nicht zu sehen sind ? Bekommt ihr aber bestimmt noch hin, das ist Azubi-Arbeit.
5D
2014-01-26 10:10:26

Danke für eure Kommentare, freut uns.
@ BiggiR der Schleifbock wird von uns nur mit einer großen Lupe genutzt, und Schutzbrillen sind an jeden Schleifbock. Bin kein Freund von solchen Scheiben, gerade wenn man eine Brille trägt.
haben den " neuen" Schleifbock doch entsorgt. Die Welle hat einen Schlag, darum läuft er nicht rund, könnte die Welle zwar richten, aber irgend wo ist Schluss.
2014-01-26 19:58:27

als casemodder verwertet man viele alte sachen und wirft nicht alles weg. man kann ja auch einfach modden :D finde ich gut dass du da doch lieber auf die alte gesetzt und die neu aufgebaut hast! natürlich kann man ein werkzeug das zu gering dimensioniert ist nicht gebrauchen. das kann ich gut nachvollziehen.
2014-01-26 21:33:16

prima gemacht, alles andere wurde gesagt. 5D
2014-01-27 09:28:45

Toll gemacht 5D
2014-01-27 11:06:42

Super, wo ist denn dieser Schrottplatz? :)
2014-01-31 20:35:48

wohl dem, der das kann !
2014-06-09 20:44:47

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!