Negativprojekt - oder wie man 90 Minuten seines Lebens verschwenden kann :)

NEXT
Der Stein des Anstosses
1/5 Der Stein des Anstosses
PREV
Holz
von Samir
18.10.15 00:51
917 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Ich habe lange überlegt ob ich dieses peinliche Negativprojekt veröffentlichen soll.
Letztendlich habe ich doch beschlossen es zu publizieren um zu zeigen was passieren kann wenn man planlos an eine Sache herangeht.
Im ersten Bild sieht man einen roten Netzkorb wo mein Sohn diverse Waffen, wie Schwerter, Speere oder Laserwafen lagert. Leider bekommt dieser Netzkorb sehr häufig das Übergewicht, kippt um und ist dann einfach unschön anzusehen.
Ich wollte dies änderen.
Im Keller hatte ich noch einen alten Kleiderständer, der schon länger darauf warter verarbeitet zu werden.


Planungsfehler
4.1 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Ich begann diesen Kleiderständer zu zerlegen

NEXT
Mein IXO-ideal um das Ding wieder auseinander zu schrauben
1/2 Mein IXO-ideal um das Ding wieder auseinander zu schrauben
PREV


2 Die Verbindungsstücke zwischen den Ringen drehte ich um 90 Grad

NEXT
Die Verbindungsstücke zwischen den Ringen drehte ich um 90 Grad
1/3
PREV

Zumindest hatte ich es versucht, um danach festzustellen, dass das Ganze unnötig war. Also drehte ich das Ding wieder zurück und begann den komplett zerlegten Kleiderständer wieder zusammen zu schrauben.
Beim oberen Ring machte ich den nächten peinlichen Fehler.
Die Löcher waren schon vorgebohrt, also war das zusammen schrauben ein Klacks.Aber die Schraube ging zwar rein, aber sie war nicht fest-Ärger, Groll, Wut und Ratlosigkeit waren die Folge.
Dann kam ich drauf, dass es auf einer Seite eine Vertiefung für den Schraubenkopf gab, also hatte ich die falsche Seite gewählt.

3 Das Ende der Geschichte

NEXT
Das Ende der Geschichte
1/3
PREV

Am letzten Bild kann man sehen, dass die Waffen meines 9,5 jährigen Sohnen nun gut verstaut sind.
In der Mitte des ursprünglichen Kleiderständers haben sie Platz, ohne dass sie umkippen.

o.k., das Ziel hatte ich erreicht-also konnte ich zufrieden sein. !?!
Oder doch nicht???
Hätte ich das Ende des Holzes in der Mitte des Kleiderständers einfach nur abgeschraubt, dann wäre ich in 5 Minuten fertig gewesen und es hätte genau so ausgesehen wie am letzten Bild.
Ich habe allerdings den umständlichen Weg gewählt, habe alles zerlegt und wieder zusammen gebaut.
Habe dafür 1.5 Stunden gebraucht, obwohl wie beschrieben einfache 5 Minuten gereicht hätten.
WAS LERNE ICH DARAUS???
Zuerst das Hirn einschalten, dann den IXO und nicht umgekehrt.

36 Kommentare

zu „Negativprojekt - oder wie man 90 Minuten seines Lebens verschwenden kann :)“

Es gibt Projekte die sind sowas von spitzenmäßig...
es gibt Projekte, die sowas von hilfreich sind...
es gibt Projekte, die sind sowas von einzigartig...
es gibt Projekte, die sind absolut professionell...
etc...

Und es gibt Projekte, die sind sowas von selten, vorallem wenn es mal um eine Panne geht... und das zeigt uns allen, dass nicht immer alles so einfach von der Hand geht, auch wenn es dann mal peinlich sein könnte wenn sie gezeigt werden.

Und das sind dann wiederum die Projekte, die deswegen gerne auch mal von mir 5 Daumen verdienen, weil diese mir symphatisch sind... :)
2015-10-18 01:05:08

Danke geschafft, das ist ganz liebe von dir.
Vielen Dank für deine positiven Worte.
2015-10-18 01:07:37

Samir ich finde es klasse dass du dich nicht scheust das einzustellen weil es im Forum immer so aussieht als gäbe es keine Fehler beim Heimwerken. Ich muss gestehen mir ist was viel schlimmeres passiert. Ich habe 2 Tage an einem Schrank im Keller gebaut um dann festzustellen dass ich ihn nicht sus dem Keller bekomme um ihn an den Bestimmungsort zu bringen. Am Schluss war er Kleinholz. Wie du sagtest. Erst Hirn einschalten. Ich geb dir 5 Punkte nicht für das Ergebnis sondern für deine Ehrlichkeit und Selbstkritik
2015-10-18 08:42:49

Danke schön cib
2015-10-18 08:44:03

Denke. peinlich braucht dir das nicht zu sein. Ähnliches passiert doch jedem hier und wer behauptet, ihm nicht, der lügt.
2015-10-18 08:46:39

Nobody is perfect. Wenn ich jede Peinlichkeit, die ich schon angerichtet habe, veröffentlicht hätte, wäre ich schon Silbermitglied.... Vorallem in letzter Zeit stehe ich mit Sägen und rechten Winkeln echt auf Kriegsfuß. Naja, wenigstens sind noch alle Finger dran, weshalb ich Dir auch ein paar Ehrlichkeitsdaumen gebe.
2015-10-18 09:54:36

Shit happens, dass passiert auch den allerbesten mal - nur geben die es selten zu :)
2015-10-18 10:00:06

Hahahahaha , Samir .... ich habe herzlich gelacht . Nicht nur über dich , vielmehr weil mir auch meine Schandtaten plötzlich einfielen . Sowas kennen wir wohl alle , ist halt noch kein Meister vom Himmel gefallen und auch über Rom kommt man nach Köln . Von mir auch 3 Daumen dafür das du auch zeigst wie es aussieht wenn das Hirn pause hat :)
2015-10-18 10:07:21

Das ist ja mal ein besonderes Projekt, was man sonst so nicht oft sieht. Finde ich gut, das du es ansprichst. Es ist bestimmt schon jedem mal so etwas passiert. Wenn ich ehrlich bin, ist mir das auch schon oft passiert, aber ich habe nicht unbedingt den Mut das so zu zeigen ;-))
Aber wie heißt es so schön, Wer nichts wagt, der nichts gewinnt. 1000 mal gelingt was super, und dann mal nicht. Aber das ist in meinen Augen nicht schlimm.
2015-10-18 10:33:13

Ihr seid echt lieb. Vielen Dank für euer positives feedback.
Das nächste Mal wecke ich mein Hirn auf ggggg
2015-10-18 10:46:13

Du bist nicht allein, auch mir sind diverse Fehler unterlaufen. Da tauchen Bohrlöcher auf, wo man keine braucht. Das abgesägte Stück ist zu kurz oder ist schief. Die schnellste Lösung deines Problems wäre Abrüsten. ;-) Aber ob dein Sohn damit einverstanden wäre, steht auf einen anderen Blatt.
2015-10-18 11:02:42

3radfahrer, Abrüsten ist gut :-D
2015-10-18 11:35:00

Da bist Du nicht Allein 5d
2015-10-18 11:38:24

Interessant :)
Danke für die Beschreibung, das was schief geht ist normal! Passiert jedem un d immer wieder. Um so schöner dass du uns auch an solchen Erfahrungen teilhaben lässt
2015-10-18 11:44:28

Respekt! Mir geht es nicht anders als dir. Auch, wenn das "planlose" rumschrauben viel Spaß macht, so ist und und zu einen Plan zu haben, eigentlich besser. Wenn du aus dem Negativen was mitnehmen kannst, ist es ja umso besser. Auch, wenn es nicht gut war!
2015-10-18 11:58:02

Rückschäge gibt es immer wieder . Ist doch kein Problem . Dadurch wachsen wir doch erst .
Trotzdem gut gemacht.
2015-10-18 12:56:44

Wahnsinn Ehrlich gesagt habe ich mit keinem Feedback gerechnet. Es hat mich psychisch schon ein wenig gestört dass ich so einen Bock geschossen habe. Bei so viel positiver Anteilnahme freue ich mich besonders über die vielen positiven Wortmeldungen.
Vielen Dank an alle.
Herzlichst Samir
2015-10-18 13:46:11

Das braucht dir absolut nicht peinlich zu sein. Wie schon alle hier schrieben, nobody is perfect. Und soll ich dir was sagen? In meiner ganzen (intensiven) Heimwerkerkarriere der letzten 4 Jahre gab es kein einziges Projekt, welches reibungslos ablief. Trotz Plan und bisschen Hirn. Meine hier eingestellten Projekte beweisen es - ich musste immer improvisieren, weil mal irgendwas wieder schief ging.
Aber letztendlich zählt das Ergebnis und nicht der Weg dahin. Und man lernt aus solchen Hoppalas unheimlich viel. Du machst den gleichen Fehler wahrscheinlich nicht öfters als 3x :D
2015-10-18 17:10:10

Stimmt woody.
Vielen Dank Samir
2015-10-18 17:33:32

Da kommt mir grad ne schwachsinnige Idee :-D wir könnten mal misslungene Projekte einstellen und dann abstimmen wer den größten Sch...s gebaut hat :-D wetten ich bin mit meinem Schrank ganz weit vorne
2015-10-18 18:04:34

cib :D :D, das glaube ich allerdings auch, obwohl mir ein selbstgebauter Schrank (der 1.) beim allein hochwuchten wieder in sich zusammengekracht ist. Ich bin da auch weit vorn :D
2015-10-18 18:09:46

Nobody is perfect aber schön das du es trotsdem einstellst. 4D
2015-10-18 19:24:10

Hallo cib, na gute Chance hätte ich glaube ich auch
2015-10-18 19:42:28

Samir wie schon geschrieben wurde, jeder hat mal "Projekte" die man nur in der Kategorie "NixGedacht" abheften kann. :-) Daher: 5 Daumen....
2015-10-18 20:17:30

Danke schön Nublon. :)
2015-10-18 20:33:05

Jeder Mensch macht Fehler und sie helfen uns klüger zu werden.
Wer viele Fehler macht lernt auch viel dazu ;o)
Meine Daumen bekommst du auch ;o)
2015-10-18 20:57:54

Danke schön Brutus.
Ich bin begeistert, dass alle so eine positive Einstellung haben.
2015-10-18 21:05:17

Man verschwendet keine Zeit, denn auch aus Misserfolgen lernt man...
Man lese sich nur meine Projekte durch, da kam öfters Murphy und seine Gesetze vor.....
2015-10-18 21:10:14

Sehr positiver Ansatz Hoizbastla,
gefällt mir sehr gut.
Ehrlich gesagt gefallen mir sehr viele Deiner Wortmedlungen sehr gut.
Ist sehr oft ein humoristischer Unterton :)
2015-10-18 21:39:03

Ich kann, kein Urteil abgeben und nicht in der Lage bin vom 10 x Lesen, Cool
2015-10-19 22:34:07

Ein Projekt ist eben erst ein Projekt, wenn mindestens ein Elektrowerkzeug in Betrieb war ;-) Somit hast du ja alles richtig gemacht *grins*
2015-10-21 13:55:22

ich finde es Klasse wenn auch mal ein Pannenprojekt eingestellt wird
2015-10-24 09:49:27

Der Weg ist das Ziel.
Du glaubst, 85 Minuten der Arbeitszeit wären verschwendet?
Ich nicht.

Du hast ein paar Fallen gefunden. Durch hineinfallen, aber (wie schon so oft geschrieben) das passiert, das gehört dazu.

Bei den nächsten Projekten fällst Du DARAUF nicht herein
2015-11-11 17:50:51

Hallo arathorn76,
du hast recht-aus Fehlern lernt man, das passiert mir sicherlich kein 2. Mal
2015-11-11 20:00:02

Alleine das du den Schneid hattest das dann hier rein zustellen gibt 5D. Ich werde dir Tage mein erstes Projekt vorstellen. Mal sehen was bis dahin alles schief läuft.
2015-11-13 00:00:40

Auch vertane Zeit und Arbeit ist nicht verloren. Durch diese Beispiel kann man doch einiges lernen.
Und wenn wir mal ehrlich sind - haben wir das nicht schon alle so gemacht?
2016-04-17 15:10:13

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!