Native Weihnachtskrippe Holz,Weihnachten,Dekupiersäge,Krippe,Weihnachtskrippe,nativ,nativity
1/1
Weihnachten/Advent
von Holzopa
06.12.13 09:31
2657 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Eine Weihnachtskrippe im "nativity-Style" ist in wenigen Minuten gemacht und ein schönes Geschenk/Mitbringsel. Die Vorlage stammt - eh klar - von SG und kann hier heruntergeladen werden.


Holz, Weihnachten, DekupiersägeKrippeWeihnachtskrippenativ, nativity
4.8 5 23

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Sperrholz 8mm  Buche  nach Vorlage 
Restholz 20mm  beliebig  nach Vorlage 
Holzlasur  div. Farben  nach Wunsch 

Benötigtes Werkzeug

  • Dekupiersäge
  • Oberfräse
  • Schleifmittel

1 Vorarbeiten

Bohrungen für Innenschnitte setzen
1/1 Bohrungen für Innenschnitte setzen

Die Seiten mit den Teilen werden ausgedruckt (wer will, kann sie zuvor nach Wunsch vergrößern oder verkleinern).

Die Vorlage wird auf passende Restplatten geklebt. Ich verwendete dazu eine 8mm Sperrholzplatte (Buche) und ein 20mm dickes Stück eines alten Regales.
Alle Bohrungen für die (wenigen) Innenschnitte werden gemacht (Bild 1).

2 Sägearbeiten

NEXT
Grundplatte sägen
1/5 Grundplatte sägen
PREV

Die Teile werden mit der Dekupiersäge ausgesägt. Ich begann mit den Teilen auf der Sperrholzplatte (Bilder 1-4).

Danach kam der eigentliche Krippenteil. Dazu trennte ich ein Stück eines ausgemusterten Regals ab (Bild 5), aus welchem ich dann die Krippe sägte.

3 weitere Schritte

NEXT
Vorlagenrest abziehen
1/2 Vorlagenrest abziehen
PREV

Nach dem Sägen werden die Reste der Vorlage abgezogen (Bild 1) und die Teile geschliffen.

Die Grundplatte bekommt mittels Fräse eine Randverzierung (Bild 2).

4 Farbgestaltung

NEXT
Farbtest
1/3 Farbtest
PREV

Die Vorlage von Steve Good ist in Brauntönen gehalten. Ich wollte es mit etwas Farbe versuchen.

Auf einem Abfallstück des Sperrholzes probierte ich unterschiedliche Lasurmischungen (Bild 1). Dann bemalte ich die einzelnen Ebenen. Beim Mittelteil mit den Palmen ließ ich das Lamm ohne Farbe (Bild 2). Die Hl. 3 Könige lasierte ich in unterschiedlichen Blautönen, indem ich die Lasur immer stärker verdünnte (Bild 3).

5 Endfertigung

NEXT
Verleimen
1/5 Verleimen
PREV

Ist die Farbe trocken können die einzelnen Ebenen zusammengeleimt und anschließend auf der Grundplatte fixiert werden (Bild 1). Ein paar dünne Schichten Klarlack bringen Glanz in die Sache.

Zum Schluss klebte ich rotes Tonpapier an die Hinterseite. Ein passendes Stück wird abgeschnitten (Bild 2), angeklebt (Bild 3) und mittels Klinge in Form gebracht (Bild 4). Schon ist die kleine Bastelei fertig.

6 Anmerkung

Nachdem ich die Krippe fertig hatte kam mir eine Idee für eine Umgestaltung.
Bei der nächsten Krippe werde ich an der Rückseite auf der Grundplatte eine Ausbuchtung dazumachen. Auf dieser kann ein (elektrisches) Teelicht platziert werden. Anstatt des Tonpapiers nehme ich Seidenpapier. So kann die Krippe von hinten beleuchtet werden.

23 Kommentare

zu „Native Weihnachtskrippe“

Schöne Arbeit. Mal was anderes. 5 Daumen
2013-12-06 09:36:23

In wenigen Minuten gemacht,.... Gut dem Meister auf der Hegner glaube ich das, ich hätte vermutlich länger gebraucht; 5 weitere Palmen
2013-12-06 10:34:31

Es Weihnachtet sehr 5 Sterne
2013-12-06 10:57:21

Superklasse gemacht und bezüglich der Farbgebung glücklicherweise nicht in die Hose gegangen. Die Abstufung bei K.M. + B. finde ich sehr gut gelungen.

Volle Punktzahl und lieben Gruß
2013-12-06 10:57:21

sag mal wie lang dauert bei Dir eine Minute?? Also ich würde mit Sicherheit da mind. 2-3 Tage dafür brauchen. Aber so lasiert gefällt sie mir sehr sehr gut
2013-12-06 11:48:25

Sehr schöne Krippe!
2013-12-06 12:43:08

danke

@biggir
freut mich wenn's gefällt ;-)
das mit dem lasieren ist auch glückssache (sieht in der probe manchmals etwas anders aus als dann wenn es getrocknet über eine größere fläche ist)

wegen der zeit:
ich hab die krippe nebenbei in mehreren stufen gemacht (immer ein wenig wenn ich bei der anderen arbeit etwas warten musste wenn der leim trocknet...). reine arbeitszeit würd ich sagen 15min bohren und sägen, 5min schleifen und 30min lasieren und leimen
2013-12-06 14:37:58

SEHR schön!!!
Tolle Arbeit, wenn auch nicht mein Stil, aber Hammergut :) gemacht
2013-12-06 14:47:21

Klasse gemacht.
2013-12-06 15:46:21

Klasse geworden ...
2013-12-06 16:08:53

Eine wunderschöne Krippe hast du da gemacht. Die einzelnen Teile wirken sehr harmonisch. Gefällt mir sehr gut. 5 Daumen
2013-12-06 16:59:28

ein schönes Motiv und gute Arbeit,hab es im Kopf gespeichert 5
2013-12-06 17:26:15

schöne Krippe, tolle Arbeit
2013-12-06 22:46:15

Gefällt mir. 5 Daumen
2013-12-07 16:24:52

Gute schöne Arbeit.
2013-12-08 10:39:35

gefällt mir ausgesprochen gut
2013-12-13 10:00:22

war eine (schöne) Überraschung als das Ding plötzlich im Wohnzimmer stand - gefällt mir ausgesprochen gut
2013-12-14 22:00:39

sehr schön und wirklich ein passendes Mitbringsel.
Frage, womit hast du das Papier aufgeklebt.
Gruß
Andreas
2013-12-21 07:35:45

wie man auf dem 3. bild im 5. abschnitt sehen kann: mit normalem uhu ;-)
2013-12-21 09:47:49

ich habe es mit dem elektrischen Teelicht ausprobiert, super Ergebnis. 5 Daumen
2014-01-12 13:50:24

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!