Nadeln aus Knochen und Holz fürs Nadelbinden

Nadeln aus Knochen und Holz fürs Nadelbinden Holzbearbeitung,Handarbeiten,Nadeln
1/1
Holz
Textile Bastelideen und Handarbeiten
von pittyom
03.02.11 15:05
3578 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Ich bin Nadelbinder (alte Handarbeitstechnik) und mach mir meine Nadeln selbst, aus verschiedenen Hölzern: Eiche, Buche, Birke, Rosenholz, aber auch aus Knochen.


Holzbearbeitung, HandarbeitenNadeln
4.0 5 5

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Aststücke  holz  3-4cm dick, 12-18cm lang 
  Röhrenknochen von Hirsch oder Rind  Knochen  12-15cm lang 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Schleifpapier oder Schleifer
  • Schnitzmesser

1 gaaaanz einfach!!

geht ganz einfach: Knochen (Röhrenknochen, Hirsch, kuh, o.ä.) gut von Fleisch befreien - kochen, abschaben uä/oä
Als Holz schneide ich ein Ästchen, das ich dann beschnitze frisch (!) und den Rohling dann trocknen lasse, ehe ich ihn schleife der Ast mud dick genug sein, dass ich ein Stück erhalte, dass breit genug ist zum Beschnitzen, wenn ich den Ast teile (wie "Kuchenstücke")
Den Knochen längs durchsägen un lange Streifen, diese in Form schleifen wie auf Bild und Loch für Öhr bohren, dieses oval ausfeilen und voila, fertig :) nun nur noch 1A glattpolieren mit den feinsten Papier und Stahlwolle, Holz dann mit Wachs/ Öl nocheinmal zusätzlich glätten und polieren
dran denken: durch das Bearbeiten wird die Nadel natürlich kürzer als das Anfangsstück

8 Kommentare

zu „Nadeln aus Knochen und Holz fürs Nadelbinden“

ach ja...Bambusstäbchen vom Chinesen gehen wunderbar auch! muss aber Bambus sein, nicht das billige Zeugs, das man beim Imbiss bekommt!!!
2011-02-03 16:01:23

Was genau ist nun ein "Nadelbinder" ? -
2011-02-03 18:59:48

Überlege ich auch gerade !!!
2011-02-03 19:27:45

googelt doch mal Nadelbinden, Nalbinding (falls ihr Engl.könnt)
Es ist eine alte mittelalterliche Handarbeitstechnik, der Vorgänger von Stricken und häkeln. Hier wird in einer Nähtechnik gearbeitet, ähnlich dem Knopflochstich und so mit Fadenabschnitten Schlaufen an Schlaufen genadelt, bis ein Werkstück fertig ist. Mützen, Schals, Socken, Handschuhe, vieles ist aus Fundstücken bekannt, besonders aus der Wikingerzeit, und auch ägyptischen Pyramiden. Wenn ihr wollt stell ich mal ein paar Bilder von meinen Werkstücken rein :)
2011-02-03 21:18:54

Ah - danke - mach doch sowas mal als Projekt - ne schöne Anleitung wie man zB ne Mütze so macht - denke es gibt einige die das Interessant finden könnten.
2011-02-04 06:23:44

ok, kein Problem, Videoanleitung gibts schon von mir bei Youtube :)
so, die erste Grundanleitung - sorry in Englisch von mir habe ich hochgeladen. die deutschen Anleitungen stehen bei Myvideo und 1-2-do unterstützt das leider nicht, so muss ich das Oslostichvideo erst mal bei Youtube hochladen....
2011-02-04 11:21:12

Klasse 5d
2014-01-02 17:20:54

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!