NEXT
Nachttischlampe reparieren... Lampe,Nachttisch,Nachttischlampe
1/2
PREV
Möbel
von sugrobi
30.03.14 10:00
941 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Ich hatte mir ja eine neue Nachttischlampe besorgt, da meine alte ein zu kaltes Licht abgab. Die neue habe ich in einem örtlichen Baumarkt (jipijaja) gekauft und leider den Kassenzettel weggeworfen. Kurz nach dem Kauf will ich ins Bett und noch ein paar Werkzeugkataloge anschauen, da finde ich die Lampe auf dem Boden liegend vor. Die Klemme, mit der die Lampe befestigt wurde, hat dem Druck der Feder nicht stand gehalten und ist gebrochen. Umtauschen ging ja nicht mehr, kleben würde auch nicht halten, also mußte eine andere Lösung her....
 


LampeNachttisch, Nachttischlampe
3.9 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Drahtkneifer

1 Lampe von Klemme Trennen

Lampe von Klemme Trennen
1/1

Als erstes mußte ich die kaputte Klemme vom Rest der Lampe trennen. Ich habe das ganz unelegant  mit einem Drahtkneifer gemacht.

2 Nachttischchen vorbereiten

NEXT
Nachttischchen vorbereiten
1/4
PREV

Als nächstes kam das Nachttischchen drann. Übrigens auch ein es meiner frühen Werke. Mit einem Forstnerbohrer habe ich in der gewünschten Ecke ein Sackloch gebohrt und mit einem 10er Bohrer durchgebohrt. Natürlich durfte das Staubsaugen danach nicht vergessen werden.....

3 Lampe montieren

NEXT
Lampe montieren
1/3
PREV

Leider blieb mir keine andere Möglichkeit, als das Kabel der Lampe zu kappen. mit dem Stecker und Schalter hätte das Kabel nicht durch das 10er Loch gepasst. An der Fassung konnte ich das Kabel auch nicht lösen, da es dort auch geklemmt war. ALso hab ich es kurzerhand durchgeknippst. DIe Lampe habe ich dann mit der Unterlegscheibe und Mutter in dem Loch befestigt. Der Rest vom Kabel wurde dann mit Hilfe einer Lüsterklemme wieder vereint. Keine Angst, ich habe vorher Aderendhülsen aufgequetscht. Die Lüsterklemme habe ich dann mit selbstverschweißendem Isolierband eingewickelt.

Fertig.

13 Kommentare

zu „Nachttischlampe reparieren...“

Auch eine elegante Lösung. Ich würde mein Nachtkastl allerdings nicht anbohren wollen, dann halt eine neue Lampe kaufen ;)
2014-03-30 10:06:25

Klasse geworden ....
2014-03-30 10:23:33

na das ist doch gute Lösung von dir, sagt mir..nicht immer wenn man keinen Bon mehr hat, muss man die Teile entsorgen...und nun kannst sagen..Es werde Licht :)...klasse gemacht
2014-03-30 12:03:09

auf jeden Fall stabiler als mit Clip
2014-03-30 12:43:34

gut
2014-03-30 14:01:31

Stabil und gut 5d
2014-03-30 15:02:38

Das du einen Weg gesucht hast die Lampe weiter zu verwenden ist ja schon mal klasse. Ich hätte aber größten Skrupel gehabt mein Nachtischschränkschen anzubohren. Ich hätte deine Idee vom Prinzip her genutzt, und hätte der Lampe einen Holzsockel spendiert. Aber trotzdem ich die Idee nicht schlecht.
2014-03-30 15:17:02

Klasse
2014-03-30 16:59:18

uuuuuuuuuu der arme Nachttisch, ich hätte ihn nicht angebohrt, aber es war ja Deiner
2014-03-30 19:16:31

tolle Arbeit, aber das Nachtkästen hätte ich auch nicht angebohrt
2014-03-30 20:09:40

das ist eine gute Lösung,gefällt mir
2014-03-30 20:52:23

Bevor's der Holzwurm tut, bohrt man sich selber die Löcher. 4 Daumen
2014-03-30 21:51:58

Gefällt mir sehr gut deine Lösung und sollte die Lampe mal hinüber sein, machst du das Loch halt ganz elegant wieder zu.
5D
2014-03-31 11:05:18

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!