NEXT
Der fertige "Flaming Finn"
1/7 Der fertige "Flaming Finn"
PREV
Ideen und Projekte für Kinder
von sugrobi
14.09.14 18:48
3310 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 5050,00 €

Vorwort:
Eigentlich wollte ich keine Projekte mehr einstellen, aber dieses Binn ich dem Ideengeber schuldig. Wenn ich mir allerdings anschaue, wie unhandlich das Projekterstellen jetzt geworden ist (war ja früher schon nicht gerade bequem) fällt es mir aber auch leicht auch zukünftig auf das vorstellen meiner Projekte zu verzichten...

Zur Sache:
Vor einiger Zeit hat Wessix hier seinen M35 REO vorgestellt. Ich war sofort Feuer und Flamme und habe mich mit Ihm wegen der Pläne in verbindung gesetzt. Freundlicher weise hat er mir einen Satz Pläne, und sogar seine Holzschablonen zugeschickt. Dafür nochmal vielen Dank auch auf diesem Weg! Dann habe ich mich daran gemacht meine Version zu verwirklichen. Einige Sachen habe ich geändert. So z.B. die Steuerung. Wessix hat diese über das Ersatzrad realisiert, hat mir aber berichtet, das diese Lösung zu unpraktisch sei. Nach langen hin und her überlegen, habe ich mich dann für einen Hebel hinter dem Führerhaus entschieden, der die Lenkung über Bowdenzüge steuert. Das funktioniert erstaunlich gut. Auch habe ich eine offene Variante der Pritsche gewählt.

WICHTIG!!!: Ich habe den Werkzeugquatsch nicht ausgefüllt, weil mir das nervige gesuche in den Drop-Down-Boxen nach dem richtigen Werkzeug auf den Geist ging. z.B. ist es nichtmal möglich , eine Bohrmaschine auszuwählen. Es geht nur eine Schlagbohrmaschine! Echte immernoch unreif das ganze Update!


HolzspielzeugSpielzeugauto, Holzauto, Holzlaster
4.6 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
11  Holzfelgen mit Gummireifen    71mm 
Leiholzbrett  Buche  40x80 
Rundstab  Buche  8mm 
Klarlack seidenmatt auf Wasserbasis     

Benötigtes Werkzeug

1 Teile zusägen/fräsen/bohren

NEXT
erste Konturen werden sichtbar
1/15 erste Konturen werden sichtbar
PREV

Zuerst habe ich sämtliche einzelteile nach den Plänen von Wessix angezeichnet und zugesägt. Teilweise dann auch auf Maß geschliffen. Da es sich um viele kleinere Teile mit schrägen Schnitten handelte, habe ich mir einen kleinen Schiebeschlitten für meine TKS gebaut.

Die meisten Teile werden aus 18mm Buche-Leimholz gesägt. Für ein paar Teile des Fahrgestells, wurde aber 8mm Holzleisten gebraucht. Aus einem Reststück Buchenbohle habe ich mit der TKS 10mm Leisten gesägt und mit der Hobelmaschiene abgerichtet und auf Mass gehobelt.

Für einige Teile des Fahrgestells habe ich mir Frässchablohnen aus 8mm Pappel-Sperrholz hergestellt.

Für die komplizierte Geometrie der Motorhaube habe ich mir noch eine Fräshilfe für den Frästisch gebaut. Auch das Dach wurde damit gefräst.

Ansonsten kamm so ziemlich alles zum Einsatz, was meine Werkstatt hergibt, um die Teile in Form zu bringen.

2 Zusammenbau

NEXT
der Zusammenbau beginnt....
1/10 der Zusammenbau beginnt....
PREV


3 Die Lenkung

NEXT
Die Lenkung
1/6
PREV

Ein lange vor mir hergeschobenes Problem stellte die Lenkung da. Laut Berichten von Wessix war Seine Lösung mit der Lenkung über das Reserverad unpraktikabel. Lange habe ich überlegt, wie ich es anders, vielleicht sogar besser machen könnte. Ich dachte an einen Auspuff zum drehen, oder an eine Dachlucke sammt Lafette zum drehen, aber alles nicht so das wahre. Letztendlich habe ich mich für einen stabilen Hebel hinter dem Führerhaus entschieden, der die Lenkung über Bowdenzüge betätigt. Außerdem habe ich das Seil zum ziehen auch am Lenkgestänge befestigt, da ich gehoft habe, das dadurch beim ziehen etwas mitgelenkt wird.... aber das klappt nicht so dolle...

4 Fertig!

NEXT
Fertig!
1/3
PREV


31 Kommentare

zu „Nachbau von Wessix REO M35“

alle Achtung und 5D von mir - da steckt richtig richtig viel Können und Arbeit drin
2014-09-14 20:54:32

Schaut auch saugeil aus!
2014-09-14 21:22:34

super gut geworden
2014-09-14 21:42:36

Alter Schwede... Super Teil und klasse Beschreibung
2014-09-14 21:56:31

Der Hammer... echt eine Super tolle Arbeit... da steckt einiges an Zeit und vor allem auch Können dahinter...

Und nen tollen Maschinenpark hast da auch zusammen echt zum beneiden deine Werkstatt :-)
2014-09-14 22:20:11

Hammer !!!! Ich bin beeindruckt . Super gebaut und die Idee mit den Bowdenzügen ist ja mal klasse . Leider gehen nur 5 Daumen aber die sehr gerne und mit Stern *****
2014-09-14 23:21:16

Hammermäßiger Nachbau. Gefällt mir ausgesprochen gut. Da hast du aber eine Top Arbeit gemacht. Da gibt es nichts zu meckern. Einfach spitze
2014-09-15 00:01:41

Wow schaut das genial aus, 5D mehr geht leider nicht.
2014-09-15 05:45:48

Wahnsinn - als Spielzeug für Kinder aber fast schon viel zu toll.............
2014-09-15 07:28:40

Klasse geworden und gemacht ......
2014-09-15 07:35:03

Eine erstklassige Detailarbeit!!!
Wirklich gelungen und sauber beschrieben
5D von mir
2014-09-15 07:54:04

Mannometer, was für ein Meisterwerk !!!
5D
2014-09-15 08:16:03

Klasse Arbeit und Beschreibung und die Aussage über die Neugestaltung der Seite finde ich auch richtig, teilweise recht umständlich.
2014-09-15 08:32:25

Hammer, da wird man Neidisch
2014-09-15 08:36:15

Super gemacht. Klasse.
2014-09-15 08:48:41

Wau super gemacht 5d
2014-09-15 16:57:21

Entzückend geworden, da steckt wirklich ganz viel Fleiß und Können dahinter.
2014-09-15 19:42:35

Echt Toll Super gefällt 5d
2014-09-15 20:22:20

Tolle Arbeit. 5 Daumen
2014-09-15 21:19:43

Erstklassige Arbeit
2014-09-16 19:24:09

prima gebaut und klasse beschrieben
2014-09-17 07:32:21

Es ist mir natürlich viel weniger Pflicht als eine ganz besondere Freude, dieses Projekt zu kommentieren. Was sich Sugrobi da "rausgeschnitzt" hat ist doch einfach nur klasse geworden, auch der fortwährende Kontakt war lustig und kurzweilig, die neuen Ideen bereichernd. Was Kollege Sugrobi völlig verschweigt ist das sagenhafte Tempo, mit dem er dieses - aus meiner Sicht echt nicht ganz unkomplizierte - Projekt gemeistert hat. Beim Lesen der Fortschrittmails bin ich schon mal blass geworden.

Alles in allem saucoole Nummer, mindestens 5 Daumen und besonders mit Sugrobi gerne und jederzeit wieder. Danke Dir.
2014-09-19 17:52:04

Ich habe zu Danken! Und wegen dem Tempo: Ich war ja zur der Zeit in Elternzeit und der Kleine ging schon teilweise in den Kindergarten. DIe freie Zeit habe ich dann für seinen LKW genutzt.

Ich fand die Korrespondenz auch sehr kurzweilig und befruchtend. Ich freue mich schon auf den nächsten Nachbau ;-)
2014-09-19 19:03:52

Sowas gefällt mir.
Gratuliere.
Das ist eine sehr saubere Arbeit.
2014-09-21 10:48:48

Das ist großartig! 5D!
2015-01-06 16:35:49

Tolle Arbeit wirklich der Hammer! 5D
2015-03-03 23:02:08

Super Arbeit !! allen respeckt ,,, Mein Vater ist schreiner , habe ihm schon oft bei seiner Arbeit zu gesehen . weiß wieviel Arbeit da hinter steckt in Holz sowas zu bauen ,, daher kann ich sagen das du einen super schönen LKW gebaut hast !! 5 D !!!
2015-04-09 18:46:33

Super Arbeit.Schade ,das Du kein Projekt mehr einstellen willst.Bei deinen Fähigkeiten wird etwas fehlen
2016-09-18 17:48:05

Handwerklich toll gemacht.Sieht super aus.Von mir 5 D
2016-10-03 20:06:38

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
14
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!