Der alte Weihnachtsbaum
1/1 Der alte Weihnachtsbaum
Holz
Muttertag
von Samir
07.05.16 23:49
647 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Ich wollte unbedingt etwasaus dem Stamm des letzten Weihnachtsbaumes basteln.
Nach langem hin und her überlegen kam mir die Idee für dieses Projekt.


Holz vom alten Weihnachtsbaum
4.1 5 28

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Stamm eines Weihnachtsbaumes     

Benötigtes Werkzeug

  • Säbelsäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Handsäge
  • Raspel
  • Diverse Feilen
  • Kontaktkleber

1 Der Weihnachtsbaum wird zerlegt.

NEXT
Das ist der von seinen Ästen befreite Weihnachtsbaum des letzten Jahres
1/3 Das ist der von seinen Ästen befreite Weihnachtsbaum des letzten Jahres
PREV

Ich habe den Baum in den Schraubstock gespannt. Danach mit der Säbelsäge in Scheiben zu je 2 cm geschnitten.
Ich muste den Baum im Schraubstock mehrmals lockern und neu ausrichten, damit ich beim Sägen mit der Säbelsäge immer nahe beim Schraubstock war. Wäre ich zu weit weg vom Schraubstock gewesen, dann wäre das Sägen schwieriger geworden, außerdem wäre auch die Verletzungsgefahr durch das Abrutschen der Säge größer geworden.

2 Im Internet nach Bildern von Herzen gesucht

NEXT
Herzen aus dem www
1/2 Herzen aus dem www
PREV

Nachdem ich Herzen aus dem Internet gefunden hatte, habe ich diese auf das Holz übertragen.
Davor habe ich ein Kreuz mit Bleistift auf das Holz gezeichnet um das Herz gerade ausrichten zu können (untere Spitze des Herzens und der mittlere Punkt zwischen den oberen Kurven des Herzens konnte ich so entlang einer Linie legen).
Dann habe ich mit einem spitzen Bleistift das Herz umrandet. Das gleiche machte ich ein zweites Mal mit einem etwas kleineren Herz im Inneren des großen Herzens.

3 Bohren und Feilen

NEXT
Bohren und Feilen
1/5
PREV

Nun spannte ich die Holzscheibe in den Schraubstock und bohrte einige Löcher in das Innere des Herzens.
Danach spannte ich in den so entstanden Hohlraum die Handsäge und sägte das Loch größer.
Den Rest erledigte ich mit einer Raspel und den diversen Feilen.

4 Leider ging aber das Herz zu Bruche

Das gebrochene Herz :(
1/1 Das gebrochene Herz :(

Natürlich war ich in diesem Moment verärgert und enttäuscht.
Passiert ist dieses Missgeschick, weil es mir zu langsam ging.
Durch meine Ungeduld übte ich einen zu großen Druck beim Raspeln aus, und schwupps ging es kaputt.
Zum Glück hatte ich noch etliche andere Scheiben zuvor mit der Säbelsäge zugeschnitten-also nochmals von vorne.

5 Nun nahm ich mir Zeit und Geduld-man lernt ja aus Fehlern :)

NEXT
Mit der Raspel
1/3 Mit der Raspel
PREV

Ich habe nun mit der Handsäge, der Raspel und etlichen Feilen das Herz von Aussen und Innen nach meinen Vorstellungen bearbeitet.
Die untere Spitze des Herzens habe ich allerdings flach zugefeilt, damit ich es nachher mit der Basis verbinden kann.
Die Basis (Podest) war ebenfalls eine Holzscheibe vom Weihnachtsbaum.
Diese habe ich zuvor abgeschliffen, damit sie schön glatt wird.
Dann habe ich mit einem Kontaktkleber Herz und Basis zusammen geklebt.

6 Das fertige Muttertagsgeschenk

NEXT
Das fertige Muttertagsgeschenk
1/3
PREV

Nun bin ich gespannt was meine Frau morgen am Muttertag dazu sagen wird.
Mein 10 jähriger Sohn konnte es nicht mehr erwarten und gab ihr schon vor 2 Tagen sein Muttertagsgeschenk welches er in der Schule gebastelt hatte.
In einer Woche feiern wird den Muttertag ein zweites mal. Diesmal mit meiner Mutter, und da werde ich das Ganze noch einmal machen.

25 Kommentare

zu „Muttertagsprojekt 2016“

Ich finde die idee sehr schön,deine Frau wird sich freuen,
2016-05-08 07:37:50

Welch riesige Arbeit! Wohl dem, der eine Dekupiersäge oder Laubsäge hat. Ich bewundere Dich für Deine Geduld ...
2016-05-08 09:07:40

Wir haben "nur" einen Blumenstrauß und eine Schachtel Pralinen hinbekommen. Zwar vom Feinsten die Pralinen, aber eben halt nicht selber gemacht!

Da wird deiner Frau sicher ganz warm ums Herz!
2016-05-08 09:46:05

ja selbst gebaut kommt immer vom Herzen und ist meist ein Unikat
von mir Daumen hoch
2016-05-08 12:46:00

Ich muß Rainerle recht geben. Mit einer Laubsäge (ist eigentlich billig) oder einer Dekupiersäge, wäre das alles ein leichtes gewesen. Aber nicht desto trotz, hast du es mit deinen Mitteln sehr gut hinbekommen. Und aussehen tut es auch sehr gut. Übrigens eine schöne Beschreibung. Und auch schön, das du dein Mißgeschick mitgeteilt hast.
2016-05-08 12:46:34

Schöne Beschreibung und du hast recht: der Mensch wächst mit seinen Aufgaben. Langsam wird aus dir ein richtiger Heimwerker ;)
Ich hätte - mit deinen Mitteln - die Löcher nicht so wahllos gebohrt, sondern schön nebeneinander entlang der Herzlinie gesetzt. Die Zwischenstege dann mit der Raspel entfernt. So ersparst dir sehr sehr viel Arbeit.

Schönes Muttertagsgeschenk, mit viel Liebe und Geduld gefertigt.

Es wird Zeit, dass du deinen Maschinenpark etwas aufstockst.
2016-05-08 14:02:14

Deine Arbeit gefällt mir und wie Woody schon gesagt hat ! .. oder ich schick dir eine Laubsäge von mir.....Spaß
2016-05-08 14:44:25

So kann man es auch machen, tolles Geschenk
2016-05-08 14:47:45

Vielen vielen Dank für Eure lieben Kommentare. Ich freue mich sehr darüber.
Und an Woody, ja ich würde sehr gerne aufstocken.
Ich bin momentan dabei mir das Platzproblem zu lösen.
2016-05-08 15:41:06

@samir: ein Auto kann ruhig draußen stehen, dafür ist es gebaut. Also opfer deine Garage und mach eine schöne Werkstatt draus ;) - im Sommer hast dann sogar eine Freiluftwerkstatt.
2016-05-08 18:15:51

Na, das ist doch nett geworden. Auch ich hätte zur Laubsäge gegriffen. Kauf Dir eine, kostet im Baumarkt nen Zehner, nimmt keinen Platz weg und kann viel mehr, als die meisten denken. Es muss nicht gleich eine Deku sein. Für Deine Geduld und Hartnäckigkeit, verbunden mit der Bereitschaft aus Fehlern zu lernen 5 Daumen.
2016-05-08 19:12:59

Muß auch sagen daß die Werkzeugwahl exotisch wirkt aber das Ergebnis läßt sich sehen.
Auch wenn Du keinen Platz hast eine Laubsäge wirst Du sicher noch unterbringen! Das ist eine echt vielseitige Säge und ich verwende sie gerne für feine Arbeiten bei denen die großen Brummer zu massiv sind.
2016-05-08 20:16:14

Klasse Samir! Schön langsam, wird aus Dir ein echter Heimwerker! Hoppalas passieren, habe auch am Freitag 2 Vasen verheizt.... Die wollten nicht so, wie ich wollte
2016-05-08 20:16:47

o.k. Leute, als nächstes kaufe ich mir eine Laubsäge.
@Hoizbastla: bevor du deine Vasen verheizt hättest sie ja noch als abstrakte Kunst hinstellen können :)
2016-05-08 20:22:27

Ist doch sehr schön geworden :)
2016-05-09 02:40:30

Deine Frau hat sich bestimmt gefreut.
2016-05-09 06:05:01

Trotz Missgeschick bis zum Ende durchgehalten. Dafür 5 Herzen :)
2016-05-09 07:33:31

Nette Idee und der Mühen wert.
2016-05-09 08:11:12

Ein Herz, dass mit viel Herz gemacht wurde .Da hast du deiner Frau wohl eine schöne Freude gemacht . Schön, dass du uns auch den Rückschlag gezeigt hast .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-05-09 09:13:27

Sehr schön gemacht. Ich hätte hier definitiv auch zur Laubsäge gegriffen.
2016-05-10 09:03:41

Klasse Arbeit 5d
2016-05-10 17:30:31

Vielen Dank für die netten Kommentare, herzlichst Samir
2016-05-10 19:45:55

Schön geworden . Schönes Geschenk.
2016-05-10 20:25:28

Eine super Idee, ein tolles Geschenk und das mit nicht gerade passendem Werkzeug
2016-05-18 22:47:22

kleines aber sehr schönes ergebnis.
2016-11-29 10:06:02

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!